• Polen Portomarken

    • Los 103
    • P 2

    Beschreibung
    1919, 10 H. Krakauer Ausgabe rot, Platte IIA, Feld 13, postfrisch (!), tadellos, sehr selten, mehrfach signiert, Fotoattest Petriuk BPP

    Auktion Verkauft
    6000.00 EUR


    • Los 104
    • P 8

    Beschreibung
    1919, 1 Kr. Krakauer Ausgabe ultramarin, Aufdruckplatte IVC, ungebraucht, tadellos, sehr selten (Auflage nur 80 Stück!), mehrfach signiert, Fotoattest Mikulski

    Auktion Verkauft
    2100.00 EUR


    • Los 105
    • P 9

    Beschreibung
    1919, 5 Kr. Krakauer Ausgabe ultramarin, Aufdruckplatte IVC, ungebraucht, tadellos, sehr selten (Auflage nur 80 Stück!), mehrfach signiert, Fotoattest Mikulski

    Auktion Verkauft
    1550.00 EUR

  • Polen

    • Los 106
    • 1 a

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. Staatswappen blau/rosa, entwertet mit dem Warschauer Stadtstempel vom 27/12 (1863) und Stempel des Postwaggons Nr. 4 (Buchstabe "A") auf Briefstück (dort Papierstreifen links angesetzt). Abstempelungen der Polen Nr. 1 mit dem Stadtstempel OHNE Warschauer Vierringstempel sind sehr selten, hinzu kommt hier auch noch der Bahnpoststempel.

    Eine Polen-Rarität.
    Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Auktion Verkauft
    4400.00 EUR


    • Los 107
    • 1 b

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. Staatswappen dunkelblau/karmin, entwertet mit blauem Vierringnummernstempel "14" des Postamtes NOWE MIASTO portogerecht auf Brief nach "Niemia" n. Mohilev, rechts oben Abschlag des blauen Stadtstempels "NOWE MIASTO" (polnisch und russisch), Marke mit Zähnungsfehler und kleiner Eckreparatur, ansonsten sauberer Beleg. Blaue Entwertungen aus dem Königreich Polen sind sehr selten und auf Brief in nur sehr geringer Stückzahl bekannt.

    Eine Polen-Rarität.
    Provenienz: Z. Mikulski
    Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Liveauktion
    8000.00 EUR

  • Polen Stempel

    • Los 108
    • Russland 1

    Beschreibung
    1857, 10 K. Staatswappen dunkelbraun/hellblau, entwertet mit schwarzem Vierringnummernstempel "70" des Postamtes in SOKOŁÓW, breitrandig an drei Seiten, links Schnitt teilweise bis zum äußeren Rahmen der Marke, Abstempelungen aus dem Königreich Polen auf Russland Nr. 1 sind selten, Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Provenienz: Z. Mikulski

    Auktion Verkauft
    570.00 EUR


    • Los 109
    • Russland 3

    Beschreibung
    1858, 20 K. Staatswappen dunkelblau/gelborange, entwertet mit schwarzem (leichte Spuren braunroter Farbe) Vierringnummernstempel "70" des Postamtes in SOKOŁÓW, tadellose Qualität, Abstempelungen aus dem Königreich Polen auf Russland Nr. 3 sind selten, signiert Mikulski sowie Bleistiftnotizen, Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Provenienz: Z. Mikulski

    Liveauktion
    750.00 EUR


    • Los 110
    • Russland 15

    Beschreibung
    1868, 10 K. Staatswappen rötlichbraun/hellblau, entwertet mit Vierringstempel "D.B. 1" der Bahnpostabteilung der Bahnlinie Warszawa-Łowicz portogerecht auf Brief aus KUTNO 13/6 (handschriftlich) nach Warschau mit rückseitigem Ankunftsstempel, tadellose Qualität, Abschläge dieses Bahnpoststempels auf Brief sind selten, Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Provenienz: Z. Mikulski

    Liveauktion
    750.00 EUR


    • Los 111
    • Russland 21x

    Beschreibung
    1870, 10 K. Staatswappen braun/blau, waagerecht gestreiftes Papier, entwertet mit Vierringstempel "D.B. 2" der Bahnpostabteilung der Bahnlinie Warszawa-Łowicz portogerecht auf Brief aus KRYNICA 20/4 (handschriftlich) nach Warschau mit rückseitigem Ankunftsstempel, tadellose Qualität, Abschläge dieses Bahnpoststempels auf Brief sind selten, Fotoattest Pelc BPP 03/2018

    Provenienz: Z. Mikulski

    Liveauktion
    750.00 EUR

  • Polen Sammlungen

    • Los 2196
    • 135-36

    Beschreibung
    04.05.2018: Los zurückgezogen!

    POLEN: 1918/57 ca., Sammlung, auch Generalgouvernement, reichhaltig mit Stadtpostausgaben u. "Groszy"-Aufdrucken, Portomarken u. Port Gdansk, dabei u. a. Mi-Nr. 135-36 auf Brief, diverse Blöcke mit postfrischen Bl. 1, 9, 11, Bl. 10 ungebraucht u. gestempelt mit "Groszy"-Aufdruck (Attest Wezranowski), umfangreiche Sammlung in insgesamt sauberer Qualität

    Liveauktion
    2500.00 EUR


    • Los 2197

    Beschreibung
    POLEN: 1918/74, gemischte Sammlung mit Dienst, Porto und Ost-Oberschlesien sowie Stadtpostausgaben in 4 Alben und auf Albenseiten, teils in beiden Erhaltungen, anfangs nicht komplett, jedoch gut besammelt, u.a. viele Groszy-Aufdrucke und Blocks ab Bl. 1, teils jedoch etwas unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    620.00 EUR


    • Los 2198
    • 30

    Beschreibung
    POLEN: 1918/45, gemischte Sammlung, postfrisch/ungebraucht und gestempelt, in kleinen Teilen in beiden Erhaltungen gesammelt, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber zahlreiche gute Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 30, 49-53, 135-36, 154-57 und 213-23 ungebr., 32, 45, 46 gest., Bl. 1 postfr. mit kleinem Eckbug, Bl. 5 A, B postfr. und 6 Bl. ungebr., dazu etwas Dienst- und Portomarken, die Ausgaben der engl. Exilregierung und etwas Lokalausgaben, im E.-Buch aus dem belgischen Postarchiv, überwiegend saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    550.00 EUR


    • Los 2199

    Beschreibung
    POLEN: 1918/80, gestempelte Sammlung mit anfangs wenigen ungebrauchten Marken inkl. Dienst und Porto in 2 Schaubek-Alben, gut besammelt, ab ca. 1956 in den Hauptnummern komplett, teils spezialisiert nach Zähnungen und Papiersorten, ergänzt um einige Belege, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR


    • Los 2200

    Beschreibung
    POLEN: 1860/1954 ca., Teilsammlung in verschiedenen Erhaltungen ab gestempelter Nr. 1, dabei verschiedene interessante Ausgaben mit vielleicht besseren Varianten, Block 1 dabei und im weiteren Verlauf kleine Untergebiete wie auch Stadtpost Warschau oder ein paar Belege u.a., nichts geprüft, durchaus interessante Sammlung mit Potenzial, übliche Sammlungsqualität, bitte besichtigen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 2201

    Beschreibung
    POLEN: 1948/87, gestempelte Sammlung, bis 1960 kleine Lücken, in 2 Schaubek-Alben

    Liveauktion
    210.00 EUR


    • Los 2202

    Beschreibung
    POLEN: 1918/86, gestempelte Sammlung in 2 Schaubekalben, bis 1953 lückenhaft, danach weitgehend komplett aus Abo, dazu Dublettenbestand im E.-Buch, durchschnittliche Qualität

    Liveauktion
    200.00 EUR


    • Los 2203

    Beschreibung
    POLEN / BLOCKAUSGABEN: 1928/58, Kollektion in postfrischer und gestempelter Erhaltung, dabei u.a. postfrisch Block 1 und 10 sowie weitere interessante Blockausgaben, dazu Blöcke Kleinbögen Rotes Kreuz Dachau, insgesamt gute Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    330.00 EUR


    • Los 2204
    • 1, 45

    Beschreibung
    POLEN: 1860/1928, Sammlung in verschiedenen Erhaltungen, enthalten Mi-Nr. 1 auf schönem Briefstück mit klarem Stempel, Mi-Nr. 45 und 46 ungebraucht, Nr. 135 und 136 jeweils auf Briefstück oder auch Block 1 ungebraucht, im Anahng Dienst-/Portomarken sowie Port Gdansk, alles auf Borek-Vordruckblättern in guter Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    740.00 EUR


    • Los 2205

    Beschreibung
    LAGERPOST DACHAU: 1945, kleine Partie von fünf gezähnten bzw. ungezähnten Rotkreuz-Blöcken ohne Gummierung (wie verausgabt), Blöcke in den Ecken teilweise mit Befestigungsspuren

    Liveauktion
    140.00 EUR


    • Los 2206

    Beschreibung
    POLEN: 1918/99, gestempelte Sammlung in 2 Alben, anfangs lückenhaft und ohne die Jahre 1972-80, ab ca. 1964 in den Hauptnummern ohne die genannten Jahrgänge komplett, zusätzlich einige Kleinbogen, Markenheftchen und Ganzsachen, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 2207

    Beschreibung
    POLEN: 1919/75, Sammlung in ganz überwiegend gestempelter Erhaltung im Vordruckbinder, ohne Spitzen aber gut zum weiteren Ausbau geeignet, im Anhang etwas Dienstmarken sowie Ostoberschlesien (ungebraucht / gest.), übliche Sammlungsqualität, Michel Katalogwert n.A.d.E. ca. 1.500,- Euro

    Liveauktion
    120.00 EUR


    • Los 2208

    Beschreibung
    POLEN: 1964/94 ca., Dublettenbestand in überwiegend postfrischer Erhaltung aber auch mal gestempelt, dabei viele Ausgaben und besonders Blöcke / Kleinbogen mehrfach bis vielfach, sauber aufgesteckt in fünf Einsteckbüchern

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 2209

    Beschreibung
    POLEN: 1918/68, meist gestempelter Lagerbestand mit Briefen, Karten und Ganzsachen im E.-Buch, dabei auch Ostoberschlesien, Port Gdansk und etwas Stadtpost, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 2210

    Beschreibung
    POLEN PORTOMARKEN: 1919, Krakauer Ausgabe, kleine Partie mit 5 H. zweimal o und einmal *, 15 und 25 H. je einmal o und zweimal * sowie 50 auf 42 H. O, die gestempelten Marken je auf Briefstück, alle Marken geprüft (u.a. Jungjohann BPP) und einwandfrei

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 2211

    Beschreibung
    POLNISCHE LEGION: 1916, neun Marken, gezähnt, geschnitten, farbfrisch, untersch. Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Liveauktion
    45.00 EUR

Aktuelle Zeit: 16.07.2018 - 18:08 Uhr MET