• Schweiz

    • Los 121
    • 13

    Beschreibung
    5 Rappen braun verschiedene Typen, zwei schöne und außergewöhnliche Mini- und Kleinbriefe jeweils mit Einzeiler-Stempel! Einmal 1854 mit "Berg" und als Entwertung das vorgesetzte Postamt "Andelfingen" und zum anderen 1862 mit Entwertung durch "Emdthal", beide Stücke mit Inhalt. Seltene und besonders reizvolle Belege in attraktiver ursprünglicher Qualität!

    Saalauktion
    250.00 EUR

  • Schweiz Sammlungen

    • Los 2563

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/1964, gemischte Sammlung, ungebraucht/postfrisch und etwas gestempelt, nicht kpl., dabei aber viele bessere Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 5 II gest. (II. Wahl), 10 ungebr. mit Originalgummi (repariert), 13/18, 20/28, 29/35 und 46/49, je gest., 50/57 ungebr. und 58/64, gesammelt nach den verschiedenen Zähnungen mit einer 61 B gest., ab ca. 1900 alle Ausgaben postfrisch oder ungebraucht, hier mit allen Blöcken außer Bl. 1 postfrisch und dem PAX-Satz, im Vordruckalbum unter Klemmtaschen, enorm hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Saalauktion
    2700.00 EUR


    • Los 2564

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1908/70, überwiegend postfrische Sammlung, nur sehr wenig ungebraucht, in den Hauptnummern fast kpl., ab Mi-Nr. 101/110, einige Werte sign. bzw. mit Fotoattest, dabei alle guten Blockausgaben, fast alle Flugpostwerte, der PAX-Satz und vieles mehr, in 2 Falzlos-Vordruckalben, saubere Qualität, enorm hoher Katalogwert

    Saalauktion
    2600.00 EUR


    • Los 2565

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1848/2019, gemischte Sammlung inkl. Dienst und Porto in 4 Vordruckalben, bis 2005 postfr./ungebr. oder gestempelt, ab 2006 postfrisch, nicht komplett, jedoch sehr gut besammelt mit besseren Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 6 I b auf Briefstück (Marke gelöst, kleine Mängel) Fotoattest Herrmann BPP, 11 Typ 9 gest. Kurzbefund Abt BPP, 18 II Aynb gepr. Abt BPP, 152 postfr. Befund Renggli, Bl. 2, 4, 6 und 10 postfr., Bl. 1 und 5 ungebr. (etwas stockige Gummierung), Bl. 7 Briefst. und Bl. 8, 11-15 gest., D 1 I, 6-8 I ungebr. und P 13 K gest., Mi-Nr. 447-59 (PAX) ungebr. (meist entfalzt), bis ca. 2006 gemischt, anschließend postfrisch gesammelt inkl. Kleinbogen ab 2008, entsprechend hoher Nominalanteil, gehaltvolle Sammlung mit hohem Katalogwert in teils etwas unterschiedlicher Qualität

    Saalauktion
    2200.00 EUR


    • Los 2566

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1854/62, kleine Sammlung Strubel-Marken, nicht kpl., aber gut besammelt, dabei der Münchener Druck in beiden Auflagen kpl., hiervon 4 Werte mit Attest, Berner Druck aus den verschiedenen Perioden mit besseren Farben, u.a. Mi-Nr. 18 II yn und ys, je mit Fotoattest, Mi-Nr. 14 II By F und 19, viele Werte gepr. bzw. mit Fotobefund oder Fotoattest, auf 4 Vordruckblättern, überwiegend saubere Qualität, enorm hoher Katalogwert

    Saalauktion
    2200.00 EUR


    • Los 2567

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1862/81, kleine Sammlung der Sitzenden Helvetia gezähnt, dabei Mi-Nr. 20-28, 29-35 und 36-44, einige Werte in verschiedenen Farben wie 28 a, 28 b, 28 c und 29 b, vieles geprüft, wichtige Werte mit Befunden oder Attest, auf 2 alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    1500.00 EUR


    • Los 2568

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1854/1999, gemischte Sammlung, überwiegend ungebraucht, nur wenige Werte gestempelt, nicht kpl., aber mit div. guten Werten, dabei ungebraucht Mi-Nr. 20-25, 29-35, 48-49, 57, 58-64, 101-110, 145, 152, 226-28, 447-59 und die Blöcke 2 bis 14, ab ca. 1981 überwiegend postfrisch mit hohem Nominalanteil, auf Leuchtturm-Vordruckblättern unter Klemmtaschen, aus dem belgischen Postarchiv, überwiegend saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Saalauktion
    1300.00 EUR


    • Los 2569

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/1960, überwiegend gestempelte Sammlung ab der Klassik im Vordruckalbum mit etwas spezialisiertem Teil Strubel bis Stehende Helvetia, außerdem Flugpostmarken, praktisch alle Blockausgaben inkl. Block 1 gestempelt mit Attest Nussbaum-Bisser, PAX-Satz gestempelt (unsigniert), alle Pro-Juventute- und -Patria-Sätze (ein Wert der Unverausgabten fehlt), dazu ein Album mit einigen Ganzsachen, Dienst- & Portomarken sowie bessere Ämter-Ausgaben mit alleine schon einem Michelwert von n.A.d.E. rund 4.000,- Euro, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Saalauktion
    1200.00 EUR


    • Los 2570

    Beschreibung
    SCHWEIZ PORTOMARKEN: 1878/1938, gemischte Sammlung der Portomarken, überwiegend ungebraucht und etwas gestempelt, dabei Mi-Nr. 1-9 ungebraucht, hier nur Nr. 8 gestempelt, nach Zumstein Nr. 17 A-22 A ungebraucht und alle folgenden Ausgaben ungebraucht, dazu einige Werte auf Privatbestellung, u.a. die Frankozettel "I" und "II" ungebraucht und die Portofreiheitsmarke Mi-Nr. 1 für das franz. Militär, auf alten Albenblättern aus dem belgischen Postarchiv, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Saalauktion
    1200.00 EUR


    • Los 2571

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1908/74, postfrische Sammlung der Zusammendrucke aus Markenheftchen, Blöcken und Kleinbögen, nicht kpl., dabei aber zahlreiche bessere Werte, u.a. Mi-Nr. K 3, 5 II, 8 und 9, WZ 3 III A, 4 A, 7 A, 9 A, 18 A, 19 A, 28 A, 29 A und 30 A, dazu div. Zdr. aus Mi-Nr. 294/96, 344/46, Bl. 5 und 405/07, im Falzlos-Vordruckalbum, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    1100.00 EUR


    • Los 2572

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1860/1962, umfangreicher Dublettenbestand in allen Erhaltungen, postfrisch, etwas ungebraucht, gestempelt und etwas auf Briefen, dabei gest. ab der "Sitzenden Helvetia", sogen. Strubel mit einigen Einzelwerten, die folgenden Ausgaben ab der "Stehenden Helvetia" teils vielfach mit den verschiedensten Farben enthalten, die Ausgaben ab Mitte der 20er Jahre oft in Einheiten, dazu kleine Partie Zusammendrucke ab den 20er Jahren gest., ungebraucht/postfrisch beginnt ca. 1870 mit besseren Werten, die Ausgaben Pro Juventute und Pro Patria oft vielfach und in Einheiten, dazu etwas Dienst-, Porto- und Telegraphenmarken, auf ungezählten Steckkarten, überwiegend gute Qualität, viel Material, enorm hoher Katalogwert, bestens zum Auflösen geeignet, bitte besichtigen

    Saalauktion
    1000.00 EUR


    • Los 2573

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1854/1972, Karton mit gemischt geführter Sammlung ab Rayon I, vieles mehrfach vorhanden, teils parallel **/* und o gesammelt, dabei guter Teil Nominale, auch einige frühe Blockausgaben enthalten, die Ämter teils mit besseren Ausgaben, dazu einige Briefe und Karten, unterschiedliche Qualität

    Saalauktion
    900.00 EUR


    • Los 2574

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/1944, gestempelte Sammlung, nicht kpl., aber mit zahlreichen guten Werten, dabei Mi-Nr. 6 I Attest Franz (rep., II Wahl), div. Rayon I und II mit Nr. 8/9 II je 2 Werte in verschiedenen Typen mit Befunden, 12 b, Strubel spezialisiert nach Drucken, Farben und Papiersorten gesammelt mit 13 Ib, 13 II 14/16 IIAy, 13 IIb im Paar und 16 IIB, Sitzende Helvetia mit u.a. 21 a, 27, 28 c, 34 c, 43 und 80 D, Flugpostwerte fast kpl. mit Nr. 145 und vielen Papiersorten, die folgenden Ausgaben fast kpl. mit den Blöcken 2, 3, 4, 8, 9 und 10, dieser Bl. noch auf Eintrittskarte zur Ausstellung, dazu etwas Dienstpost mit D 19/27 y, D 46/63 und etwas Portomarken, im Schaubekalbum unter Klemmtaschen, reichhaltige Sammlung, überwiegend saubere Qualität

    Saalauktion
    700.00 EUR


    • Los 2575

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/52, kleiner Posten aus Mi-Nr. 6 bis 12, alle Werte gestempelt und von verschiedenen Drucksteinen oder Typen, überwiegend geprüft, dabei Mi-Nr. 6 Ib (II. Wahl), 7 IIa und 7 IIb, je 2 Werte, 8 II, 2 Werte, 9 II, 6 Werte und 12, auf 2 Vordruckblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    600.00 EUR


    • Los 2576

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1871/1962, Portomarken, gemischte Sammlung, postfrisch und ungebraucht, nicht kpl., dabei aber bessere Werte, teils nach Kontrollzeichen gesammelt, dazu die Franko-Zettel I -VI postfrisch und etwas Portofreiheitsmarken, auf Falzlos-Vordruckblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    500.00 EUR


    • Los 2577

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/1995 ca., gestempelte Sammlung ab Mi-Nr. 8 II im E.-Buch, nicht komplett, Klassikteil wenig besammelt, teils unterschiedliche Qualität, ab etwa 1919 gut besetzt mit besseren Ausgaben wie PAX-Satz und den Blocks 3, 4, 11, 12, 14 und 15 gest. sowie Bl. 13 auf FDC, durchschnittliche Qualität

    Saalauktion
    400.00 EUR


    • Los 2578

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1860/1955, gemischt geführte Sammlung ab Strubel, dabei hohe Franken-Werte (teils geprüft) und gute Luftpostmarken *, PAX-Höchstwerte **, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Saalauktion
    360.00 EUR


    • Los 2579

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1919/49, Luftpostausgaben, postfr. oder gest. Bestand mit wenigen ungebrauchten Marken, ex Mi-Nr. 179-518, meist mehrfach vorhanden, Katalogwert n.A.d.E. ca. 3.650 Euro, gute Qualität

    Saalauktion
    260.00 EUR


    • Los 2580

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1914/48, Eisenbahndienstmarken, umfangreicher gestempelter Bestand von Dienstmarken der verschiedenen Ausgaben und Wertstufen, dabei vieles mehrfach und in 4er-Blöcken, teils aus den Bogenecken, u.a. Mi-Nr. 43 mit 28 gest. 4er-Blöcken, sauber vorsortiert auf Steckkarten und in Tüten, gute Quaität, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    220.00 EUR


    • Los 2581

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1862/82, kleine, meist gestempelte Zusammenstellung in üblich unterschiedlicher Qualität ab Sitzender Helvetia ungezähnt I. Auflage Münchener Druck (Mi-Nr. 14 Ib, 15 Ia), diverse gezähnte Marken Sitzende Helvetia, hier mehrfach Mi-Nr. 21, 23, 28 und 34, dazu 49, 56 sowie 55 Y ungebraucht, alles mit Bleistift-Bestimmung Marchand, hoher Katalogwert

    Saalauktion
    180.00 EUR


    • Los 2582

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1865/2001, gemischt geführte Sammlung ab Strubel im dicken Steckbuch, dabei bessere Werrte, etwas Nominale und drei Mal die Stickereimarke (1x **, 2x o), gemischte Qualität

    Saalauktion
    180.00 EUR


    • Los 2583

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1850/2000, meist gestempelte Sammlung ab Mi-Nr. 12 im E.-Buch, dabei u.a. 9 Strubeli-Werte inkl. einem Paar und der 2 Rappen (Nr. 19), im folgenden mit besseren Werten und Sätzen, untersch. Qualität, hoher 4stelliger Katalogwert

    Saalauktion
    150.00 EUR


    • Los 2584

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1905/68, gestempelte Sammlung auf Blankoblättern, nicht komplett, jedoch bessere Ausgaben vorhanden, u.a. die Blocks 3, 4, 8, 9, 11 (auf Brief), 12 und 13 sowie der PAX-Satz bis 3 Fr., im Anhang noch zusätzlich postfrische Ausgaben, durchschnittliche Qualität

    Saalauktion
    120.00 EUR


    • Los 2585

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1854/2011 ca., Bestand im Karton in gestempelter Erhaltung, dabei auch mal bessere Anfangswerte, zudem 1991 bis einschließlich 2011 in Jahrbüchern, mögliche Fundgrube in normaler sammlungsqualität

    Saalauktion
    120.00 EUR


    • Los 2586

    Beschreibung
    SCHWEIZ: 1946/84, postfrischer Posten von Specimen- und Werbemarken, teils in kpl. Bögen und Bogenteil, dabei auch ein Brief, der mit Nachporto belegt wurde, interessanter Posten, überwiegend saubere Qualität

    Saalauktion
    70.00 EUR

Aktuelle Zeit: 01.06.2020 - 10:52 Uhr MET