• Uruguay

    • Los 242

    Beschreibung
    1884, "El Sol de Mayo"-Symbol in einer großen Raute, drei ungezähnte Probedrucke in rosakarmin, gelborange und graublau, ungummiert auf weißem Papier, farbfrisch und sehr gut präsentierend, selten!

    Liveauktion
    250.00 EUR


    • Los 243

    Beschreibung
    Lot von vier Essays für eine frühe Markenausgabe vor 1900 (eventuell für die 1866er Ziffernserie), Wertstufe 5c. in rot auf weißem Papier sowie in schwarz auf Glanzpapier in verschiedenen Farben, einige kleine Fehler, generell aber feines Aussehen

    Liveauktion
    180.00 EUR


    • Los 244

    Beschreibung
    Prachtvolles Essay für eine Portomarke, mit Inschrift "1897", ohne Wertbezeichnung im vorgesehen Kästchen, gedruckt in schwarz auf weißem Papier. Ein großes, fein ausgearbeites und eindrucksvolles Design in vorzüglicher Qualität, selten! (Die ersten Portomarken Uruguays wurden im Jahre 1902 verausgabt)

    Liveauktion
    150.00 EUR


    • Los 245

    Beschreibung
    1866, Ziffern, 1c.-Wert ungezähnt, Probe auf bläulichem Papier, gute Qualität

    Liveauktion
    60.00 EUR


    • Los 246

    Beschreibung
    Zwei Essays 5c. "General Maximo Santos" in karmin und blau, vermutlich als Proben für eine Postkarten-Ausgabe gedacht, interessant und vielleicht ein Anreiz für weitere Forschungen, das blaue Essay falzhell

    Liveauktion
    100.00 EUR

  • Uruguay Sammlungen

    • Los 2902

    Beschreibung
    URUGUAY: 1973/99, postfrischer Bestand aus dem belgischen Postarchiv, in den Hauptnummern fast kpl., dabei die Jahre 1974/77 doppelt vorhanden, inkl. den guten Blöcken 21, 24/27, 29/32, spätere Ausgaben mit allen gesuchten Blöcken, Kleinbögen und Zusammendrucken, viel Material, hoher Katalogwert, saubere Qualität

    Liveauktion
    550.00 EUR


    • Los 2903

    Beschreibung
    12.10.2020: Los zurückgezogen!

    URUGUAY: 1858/62, kleiner Posten der Ausgaben mit Sonnenkopf, gestempelt, dabei Mi-Nr. 5 a, 6 a, 7 a (4 Werte), 12 a, b, 14 bII feiner Druck, 14 c 2 Werte auf kl. Briefstück und 18 b mit Fotoattest der RPS London, durchschnittliche Qualität, hoher Katalogwert

    Liveauktion
    360.00 EUR


    • Los 2904

    Beschreibung
    URUGUAY: 1856/1900, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, teils hier ohne Gummi, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei einige bessere Werte, u.a. Mi-Nr. 1/3 ungebr. o.G., 6, 7, 10/12, und 14 /16, teil gest. teils ungebr, spätere Ausgaben, oft vielfach und in beiden Erhaltungen enthalten, auf großen Steckseiten, etwas unterschiedliche Qualität

    Liveauktion
    130.00 EUR

  • Uruguay Briefe Posten

    • Los 2905

    Beschreibung
    URUGUAY BRIEFPOSTEN: 1869/1979, interessantes Lot von ca. 50 Briefen einschließlich diverser Briefe nach Europa. Bitte ansehen, unterschiedliche Qualität.

    Liveauktion
    100.00 EUR

  • Uruguay

    • Los 4383
    • 367-78

    Beschreibung
    1928, 10 C. bis 3,80 P. Flugpostmarken Albatros, 12 ungebrauchte Werte, die kpl. Ausgabe ohne den kleinen Ergänzungswert zu 4 C. aus 1929, farbfrisch und mit üblicher Zähnung, einwandfrei (ME 520,-)

    Liveauktion
    65.00 EUR


    • Los 4384
    • 34

    Beschreibung
    1873, 10 C. mit Gitterstempel, Aufgabestempel von Montevideo, Vermerk "Niger" (Schiff), franz. Schiffspoststempel "MONTEVIDEO PAQ. FR. J No1" u. roter "PAYS TR. FR. BORDEAUX", Taxziffer "12" (12 dec. o. 1 Fr. 20 C.), prächtiger Firmenbrief mit Inhalt nach Bordeaux

    Liveauktion
    160.00 EUR

Aktuelle Zeit: 25.10.2020 - 17:59 Uhr MET