• Philippinen Sammlungen

    • Los 3899

    Beschreibung
    PHILIPPINEN: 1967/94, postfrischer Bestand aus dem Postmuseum in Oslo, in den Hauptnummern nicht kpl., dabei aber viele bessere Ausgaben mit Blöcken und Zusammendrucken, teils bis zu 3mal vorhanden, die Ausgaben der 90er Jahre rückseitig mit "Postmuseet Oslo" gestempelt, auf großen Steckkarten und in Tüten, viel Material, gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 3900

    Beschreibung
    PHILIPPINEN: 1876/2015, überwiegend gestempelte Sammlung ab spanischer Kolonie in zwei Steckbüchern, auch Revolution 1899, als Teil der USA und japanische Besetzung, auch etliche postfrische Blockausgaben ab dem Jahr 2000 sowie viele Dienstmarken, selten so angeboten, meist saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR

  • Philippinen

    • Los 4425
    • 1 SPERATI

    Beschreibung
    1854, 5 Cs. orange, gestempelte Sperati-Fälschung, entwertet mit stummem Punktstempel, rückseitig hsl. sign. Jean de Sperati, einwandfrei

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 4426
    • 1 SPERATI

    Beschreibung
    1854, 5 Cs. orange, gestempelte Sperati-Fälschung, entwertet mit stummem Punktstempel, rückseitig hsl. sign. Jean de Sperati, einwandfrei

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR


    • Los 4427
    • 2 SPERATI

    Beschreibung
    1854, 10 C. karmin, gestempelte Sperati-Fälschung, entwertet mit stummem Punktstempel, rückseitig entsprechend gekennzeichnet, einwandfrei

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR


    • Los 4428
    • 13 SPERATI

    Beschreibung
    1863, 1 R. violett, gestempelte Sperati-Fälschung, entwertet mit stummen Oval-Stempel, rückseitig als Sperati-Reproduction gekennzeichnet, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4429
    • 1398-1401, Block 15 Var.

    Beschreibung
    1980, 90 S. bis 3 P. und 7,50 P Satz- und Blockausgabe zum Papstbesuch von Johannes Paul II. auf den Philippinen, dieser war ursprünglich für 1980 geplant und eine entsprechende Ausgabe war für 1980 vorgesehen. Aufgrund der Verschiebung des Besuches in das Jahr 1981 wurde die geplante Ausgabe zurückgezogen und 1981 dann mit geänderter Jahreszahl ausgegeben, der vorliegende Satz und der Block tragen die Jahreszahl 1980 und gehören damit zu den wenigen nicht vernichteten Stücken der Erstauflage, dazu als Vergleich die Ausgabe von 1981, tadellos

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR

Aktuelle Zeit: 09.12.2019 - 00:46 Uhr MET