• China Portomarken

    • Los 87
    • 44 I, 47 II

    Beschreibung
    1917, spektakuläres Vordruck-Kuvert des "British Museum" als Unterfrankatur (!) mit 1 Penny (Mi-Nr. 128) aus London (Maschinenstempel) nach Shanghai und dort rückseitig mit den Portomarken zu 10 Cents und 2 Cents in blau versehen, zudem Vermerke und kleiner chinesisch. Rahmenstempel (Zensur?), ganz ungewöhnliche und wohl einmalige Kombination des "British Museum" mit China-Porto in hervorragender Qualität, wirkliches Liebhaberstück auch zur "Social Philatelie"

    Auktion Nachverkauf
    800.00 EUR

  • China Sammlungen

    • Los 3743

    Beschreibung
    CHINA ALT: 1900/70, gemischter Dublettenbestand, überwiegend gestempelt, etwas ungebr. und postfr., dabei etwas kaiserl. China, verschiedene Provinzausgaben, Bürgerkriegsausgaben, Anfänge der VR China und schöner Anteil Portomarken, dazu etwas Mandschurei, Korea, Japan, Formosa und Hongkong, in 24 Auswahlheften, überwiegend gute Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    300.00 EUR


    • Los 3744

    Beschreibung
    CHINA: 1897/1935 ca., Lot auf drei Steckkarten in überwiegend gestempelter Erhaltung, dabei auch kleine Randgebiete und als Zugabe zwei neuere Sätze, für den Spezialisten sicher interessant, übliche Sammlungsqualität, bitte besichtigen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR

  • China Briefe Posten

    • Los 3745

    Beschreibung
    CHINA ALT: 1893/1951, kleiner Posten Briefe und Ganzsachen, dabei GA der Lokalpost von Shanghai, mehrere Postkarten der kaiserl. Chin. Post, ein R-Brief der Dt. Post in China, aufgegeben in Tientsin mit schwarzem R-Stempel aus 1902 und der Frankatur Mi-Nr. 15 b (2) sowie 16-18 nach Leipzig, ein Brief der 40er Jahre mit Wehrmachtszensur und ein Luftpostbrief 1951 aus Tientsin nach Zürich, dazu einige lose Werte China und Korea, interessante Mischung, etwas unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    440.00 EUR


    • Los 3746

    Beschreibung
    CHINA ALT: 1900/03, 1 C. Postkarten, kleiner Posten von 6 Karten, dabei 4 Karten der Ascher Nr. 1 anilinrosa und 2 Karten der Ascher Nr. 2 braunrot, alle Karten bedarfsmäßig im Inland verwendet, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    640.00 EUR


    • Los 3747

    Beschreibung
    CHINA:1906/47, kleiner Brief- und Ganzsachenposten von 13 Stück mit besseren Stücken in leicht unterschiedlicher Qualität. Bitte besichtigen.
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR

  • China

    • Los 4158
    • 35, 38

    Beschreibung
    1901, ½ C. braunlila (2) und 4 C. braun als portogerechte Frankatur von 5 C. auf AK. aus Peking, entwertet mit dem chinsischen Dkr. "PEKING 17.JUN.01", adressiert nach Deutschand, vorderseitig mit Ankunftsstp., saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 4159
    • 48-49, P 3

    Beschreibung
    1900, Doppelfrankatur 1 C. ocker und 2 C. rot als Zusatzfrankatur auf einzeln gebrauchtem Frageteil der Doppelkarte zu 1 C. (Ascher P 3), aus "TONGKU 10.JUN.00", befördert über "SHANGHAI 15.Jun.00" , übergeben an die franz. Post in China, mit 10 C. (Mi-Nr. 2) zufrankiert, entwertet am 18.Juni 00, adressiert nach Reichenbach, vorderseitig Ankunftsstempel vom 24.7.00, rückseitig Grußtext, die chinesische Frankatur etwas oxidiert, sonst saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 4160
    • 49

    Beschreibung
    1902, 2 C. rot als Einzelfrankatur auf Inlandsbrief, aufgegeben in "TSINGKIANGPU", mit vorderseitgem Dollarshopstempel, befördert über Shanghai nach Foochow, rückseitig Durchgangs- und Ankunftsstp., leichte Beförderungsspuren

    Auktion Verkauft
    760.00 EUR


    • Los 4161
    • 52

    Beschreibung
    1901, Doppelfrankatur, 10 C. dunkelgrün mit Wz.1 auf Brief aus "CHEFOO 11.JAN. 01", befördert über "SHANGHAI 14.JAN.01" und dort der franz. Post in China übergeben, mit zufrankierter 25 C. (Mi-Nr. 5), adressiert nach England, rückseitig Ankunftstp. "SUNDERLAND 18.FE 01", saubere Qualität, schöne bedarfsmäßige Doppelfrankatur

    Auktion Nachverkauf
    460.00 EUR


    • Los 4162
    • 60, 61

    Beschreibung
    1905, 1 C. ocker, senkr. Paar mit anhängendem Zwischensteg und 2 C. rot, senkr. 3er-Streifen und Einzelwert auf Postkarte, als Einschreiben vorbereitet, aber als normale Post befördert, aufgegeben in "TIENTSIN 2.DEC. 05", adressiert nach Magdeburg, leichte Beförderungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4163
    • 237 II

    Beschreibung
    1934, 4 C. grün, Bildgröße kleiner als 19 mm, auf Auslandsbrief aus "KUNMING 2.11.34", adressiert in die USA, verwendet wurde ein hübscher Prägezierbrief mit Flugzeugmotiv, saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 4164
    • 263, 265, 269

    Beschreibung
    1937, Erstflugbrief Shanghai - San Francisco, dekorativer R-Vordruckbrief mit Flug- u. Ankunftsstempel, Marken teils leicht gebräunt

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4165
    • 285

    Beschreibung
    1936, 25 C. dunkelblau, als portogerechte Einzelfrankatur auf Auslandsbrief aus "NANKING" nach Duisburg, rückseitig Durchgangsstp. von Tientsin, leichte Beförderungsspuren, saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • China Flugpostmarken

    • Los 4166

    Beschreibung
    1931, Erstflug EURASIA Peking - Berlin - London, R- Schmuckumschlag mit beidseitiger Frankatur und eingeprägtem Siegel von Peiping via Berlin 11.6.31 nach Croydon Aerodrome/England, oben etwas unsauber geöffnet

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR

  • China Ganzsachen

    • Los 4167
    • P 3

    Beschreibung
    1902, 1 C. braunrot, einzeln gebrauchter Antwortteil der Doppelkarte, Ascher P 3, aufgegeben in "CHINKIANG 14. DEZ. 02", adressiert nach Shanghai, vorderseitig Ankunftsstp. der Lokalpost Shanghai vom 15. Dez., rückseitig viel Bedarfstext, gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4168
    • P 3

    Beschreibung
    1903, 1 C. braunrot, einzeln gebrauchter Antwortteil der Doppelkarte, nach Ascher Nr. 3, geschrieben und aufgegeben in "SHANGHAI 11 OCT 03", adressiert nach Tsingtau, vorderseitig Ankunftsstp. vom 15.10.03, schöne Bedarfskarte

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR

  • China Besonderheiten

    • Los 4169

    Beschreibung
    1931, eingeschriebener Bedarfsbrief ab Hangchow via "SHANGHAI 15.4.31" nach Berlin, der Umschlag wurde beim Transport beschädigt (vermutlich Inhalt beraubt) und in Berlin ringsum versiegelt und rs. mit Hinweisstempel versehen, mehrere Zustellversuche, aussagekräftiger Beleg

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

  • China Japanische Besetzung

    • Los 4170

    Beschreibung
    1910/1911, drei Ansichtskarten mit Japanischer Frankatur aus PORT ARTHUR (2) uns SHANGHAI, alle Karten sind nach Deutschland adressiert

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

Aktuelle Zeit: 15.12.2019 - 03:06 Uhr MET