• China Sammlungen

    • Los 2616

    Beschreibung
    CHINA: 1940/49 ca., meist ungebrauchte Partie verschiedener Ausgaben, dabei viel Aufdrucke, teils mehrfach, auch Portomarken, dazu Expressbrief-Zettel, meist saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 2617

    Beschreibung
    CHINA ALT: 1913/26, kleiner Posten von postfrischen und ungebrauchten Marken aus Mi-Nr. 137 bis 201, überwiegend in Einheiten bis zum 10er-Block, etwas unterschiedliche Qualität (ME ca. 1.000,-)

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR

  • China Briefe Posten

    • Los 2618

    Beschreibung
    CHINA: 1925 ca., zwei durchaus interssante Bedarfsbelege, bestehend aus R-Brief aus Shanghai mit rückseitiger Frankatur und Luftpostbrief nach Berlin, Spezialisten gefragt, normale Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • China

    • Los 2958
    • 1-3 I

    Beschreibung
    1878, 1 Ca. tiefgrün bis 5 Ca. orange, großer Drachen, die kpl. Ausgabe von 3 Werten in gestempelter Erhaltung, Zähnung teils mit Beanstandungen in sonst guter Qualität (ME 1120,-)

    Auktion Verkauft
    540.00 EUR


    • Los 2959
    • 2 II

    Beschreibung
    1882, 3 Ca. bräunlichrot, ungebrauchter Einzelwert mit breiten Markenrändern, rückseitig ohne Gummi, Zähnung links mit Verkürzungen sonst übliche Zähnung, selten angeboten (ME 1000,-)

    Auktion Verkauft
    210.00 EUR


    • Los 2960
    • 2 III

    Beschreibung
    1883, 3 Ca. rot, gestempelter Einzelwert auf wenig durchscheinendem Papier, etwas unruhige Zähnung in sonst guter Qualität (ME 350,-)

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 2961
    • 4-6 A

    Beschreibung
    1885, 1 Ca. bis 5 Ca., kleiner Drachen, die kpl. Ausgabe gestempelt, in der Zähnung "A", übliche Zähnung, einwandfrei, jeweils schwaches Eigentümerzeichen (ME 210,-)

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 2962
    • 4-6 C

    Beschreibung
    1888, 1 Ca. bis 5 Ca. gestempelt, die kpl. Ausgabe in der Zähnung "C", dabei der Höchstwert zu 5 Ca. in 2 verschiedenen Farbtönen, die Werte zu 1 und 3 Ca. rückseitig etwas dünn, übliche Zähnung (ME 260,-)

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 2963
    • 7-11a

    Beschreibung
    1894, 1 Ca. zinnober bis 5 Ca. orange, fünf ungebrauchte Einzelwerte, alle Marken Originalgummi mit Falzresten, übliche Zähnung, einwandfrei, jeweils Eigentümerzeichen (ME 765,-)

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 2964
    • 12-15a

    Beschreibung
    1894, 6 Ca. braun bis 24 Ca. karmin, die 4 Höchstwerte dieser Ausgabe, gestempelt, übliche Zähnung, einwandfrei, jeweils mit Eigentümerzeichen (ME 640,-)

    Auktion Verkauft
    310.00 EUR


    • Los 2965
    • 35, 38

    Beschreibung
    1901, ½ C. braunlila (2) und 4 C. braun als portogerechte Frankatur von 5 C. auf AK. aus Peking, entwertet mit dem chinsischen Dkr. "PEKING 17.JUN.01", adressiert nach Deutschand, vorderseitig mit Ankunftsstp., saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    240.00 EUR


    • Los 2966
    • 52

    Beschreibung
    1901, Doppelfrankatur, 10 C. dunkelgrün mit Wz.1 auf Brief aus "CHINKIANG 1.AUG. 01", befördert über "SHANGHAI 1.AUG.01", dort der franz. Post übergeben und 25 C. zufrankiert, entwertet am 5.AUG. 01, adressiert nach Neapel/Italien, seltene Destination, saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    490.00 EUR


    • Los 2967
    • 96 I PF

    Beschreibung
    1912, 2 C. grün mit Plattenfehler "senkrechter grüner Strich rechts durch ganze Markenbild zur Wertziffer 2" in gestempelter Erhaltung, gut gezähnt und sauber gestempelt, selten

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 2968
    • 124-33, 136-45

    Beschreibung
    1912, 1 C. bis 1 Dol., 1, Jahrestag der Rev. und 1C. bis 1 Dor. 1 Jahr Rep., je 10 ungebrauchte Werte, auf Unterlage haftend, sonst einwandfrei (ME 1130,-)
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2969
    • 131

    Beschreibung
    1914, 20 C. braunkarmin, portogerechte Einzelfrankatur auf Einschreibbrief aus "SHANGHAI 19.MAR.14", adressiert nach Wien, rückseitig Durchgangsstempel von "MOUKDEN 23.MAR.14", saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 2970
    • 173-76 (2)

    Beschreibung
    1921, 15 C. bis 60 C. 4 Werte der ersten Flugpostausgabe, ungebraucht ohne Gummi, je 2 Werte (ME 230,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 2971
    • 202

    Beschreibung
    1927, 20 C. braunkarmin, seltene Einzelfrankatur (rückseitig geklebt), auf Einbschreibbrief aus "TIENTSIN 5.8.27", adressiert nach München, vorderseitig mit prov. R-Zettel Tientsin II, rückseitig Durchgangsstp. München Bahnpost und Ankunftstp. vom 18.8.27, saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 2972
    • 242 I

    Beschreibung
    1933, 25 C. ultramarin, Bildbreite größer als 19 mm, senkrechter 4er-Streifen, rückseitig geklebt, als portogerechte Frankatur von 1 Dollar auf Express-Einschreibbrief aus "PEKING 1.12.33", adressiert nach Stockholm, rückseitig Ankunftstp. vom 19.12.33, saubere Qualität, seltene Mehrfachfrankatur

    Auktion Nachverkauf
    85.00 EUR


    • Los 2973
    • 285

    Beschreibung
    1936, 25 C. dunkelblau, Einzelfrankatur auf portogerechtem Auslandsbrief aus "NANKING", adressiert nach Duisburg, rückseitig Verschlussstreifen "Zur Devisenüberwachung zollamtlich geöffnet" mit Tagesstempel "DUISBURG 21.12.36", saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 2974
    • 726 (20) u.a.

    Beschreibung
    1947, large registered letter massively franked with 42 definitives Sun Yat- Sen with or without imprint sent from Shanhai via Hong Kong to Vienna. Some slight faults and two adhesive strips on reverse.

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR

  • China Markenheftchen

    • Los 2975
    • MH 6

    Beschreibung
    1919, Markenheftchen, nach Chan Nr. 6, ungebraucht, Inhalt leider nicht ganz kpl., enthalten sind 18 Werte (3 Blätter) zu 3 C., 6 Werte (1 Blatt) zu 1C. und 6 Werte (1½ Blatt) zu 5 C., es fehlen 2 Werte zu 5 C., alle Marken haften auf den Zwischenblättern, die Heftchenklammer mit leichten Rostspuren, sonst ist der Deckel einwandfrei, das kpl. Heftchen wertet nach Chan 9000 Dollar, selten angeboten

    Auktion Nachverkauf
    900.00 EUR

  • China Ganzsachen

    • Los 2976
    • P 2

    Beschreibung
    1903, 1 C. Ganzsache, nach Ascher P 2, als Ortskarte in Shanghai verwendet, zugestellt durch die Lokalpost in Shanghai, entwertet mit dem DKr "SHANGHAI LOCAL POST 21.OKT. 03", Tinte der Anschrift etwas verlaufen, sonst saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • China Besonderheiten

    • Los 2976A

    Beschreibung
    1899, Ganzsache IMPERIAL CHINESE POST aus Shanghai vom "14 SP 99" mit "PA KUA"-Entwertung und Lokalpoststempel Shanghai vom gleichen Tag, danach vom Britischen Postamt in Shanghai nebengesetzt "SHANGHAI 18 SP 99" sowie großer Taxstempel "T" und handschrifltich in blau Nachgebührvermerk über "fco. 10 C.", danach ging die Karte über Hongkong (Transitstempel rückseitig) weiter nach Deutschland, in dieser Form ohne Auslandsgebühr eine seltene und sehr interessante Karte, reiner Bedarf in guter Qualität

    Auktion Verkauft
    450.00 EUR

  • China Provinz Yunnan

    • Los 2977

    Beschreibung
    1908, Eingehende Post, eingeschriebener Brief aus "FORNACETTI 8.10.08", Italien, frankiert mit senkr. Paar der Mi-Nr. 90, nach Moschi, Leitvermerk "via Napoli" und befördert über Pisa 8.10.08, Brindisi 10.10.08 und Tanga 11.11.08, Ankunftsstp. von Moschi am 22.11.08, der untere Wert der Frankatur mit kleinen Eckzahnfehler, alle Durchgangsstp. rückseitig, ein seltener Beleg, bis auf den Zahnfehler saubere Qualität

    Liveauktion
    55.00 EUR

Aktuelle Zeit: 18.10.2018 - 22:46 Uhr MET