• Britische Südafrika Gesellschaft Sammlungen

    • Los 3733

    Beschreibung
    BRIT. SÜDAFRIKA GESELLSCHAFT: 1892/1913, gemischte Sammlung, ungebraucht und gestempelt, nicht komplett aber mit teils guten Werten, dabei Mi-Nr. 1/11, 16/20, 26/35, 42/48, 49/56, 58/74 und 119/34, einniges auch mit fiskaler Entwertung, dementsprechend gerechnet, auf alten Albenblättern, saubere Qualität, hoher Katalogwert
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    290.00 EUR

  • Lagos Sammlungen

    • Los 3844

    Beschreibung
    LAGOS: 1874/93, kleiner gemischter Posten, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei besere Werte ,u.a. Mi-Nr. 1-5 gest., 2 ungebr., 7-10 gest., 11 ungebr., 12-15 gest., 16 ungebr. und 17-28 gemischt, auf kleiner Steckkarte, durchschnittliche Qualität, hoher Katalogwert
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR

  • Lesotho Sammlungen

    • Los 3846

    Beschreibung
    LESOTHO: 1969/2008, meist ungebrauchte Sammlung Motivausgaben zu verschiedenen Olympischen Spielen und anderen Sportveranstaltungen, dabei etliche Blockausgaben, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    10.00 EUR

  • Mauritius Sammlungen

    • Los 3856

    Beschreibung
    MAURITIUS: 1858/1978, mehrheitlich gestempelte Sammlung ab Britannia, dabei auch ein Paar (II. Wahl) sowie bessere Aufdruckmarken, unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    198.00 EUR

  • Neue Republik Sammlungen

    • Los 3873

    Beschreibung
    NEUE REPUBLIK: 1886/87, ungebrauchter Posten von 19 verschiedenen, ungebrauchten Werten zwischen 1 Penny und 1 £, dabei nach SG. No. 11, 15, 21, 22, 23, 25,36, 39, 41, 44 und 46, teils rückseitig etwas stockfleckig, sonst gute Qualität, auf 2 großen Steckkarten, enorm hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR

  • Seychellen Sammlungen

    • Los 3911

    Beschreibung
    SEYCHELLEN: 1890/97, kleine gemischte Sammlung, gestempelt und ungebraucht, einige Werte auf den Blättern haftend, gerechnet ohne Gummi, dabei Mi-Nr1-8I, dabei Nr. 8 gest., 1-6II, 9-11, hier Nr. 10 und 11 in beiden Erhaltungen, 19 und 26, auf alten Albumblatt, überwiegend saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR

  • St. Helena Sammlungen

    • Los 3916

    Beschreibung
    ST. HELENA: 1884/1903, kleiner Posten, ungebraucht, einige Werte fast ohne Gummi, dabei Mi-Nr. 13-20, 21-27 und 30-35, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    70.00 EUR

  • Süd Nigeria Sammlungen

    • Los 3923

    Beschreibung
    SÜD-NIGERIA: 1901/12, gestempelte Restsammlung mit einigen Sh.-Werten, dabei Mi-Nr. 6, 16/17 und 41/42, dazu etwas Dubletten in gebr. und ungebr. Erhaltung und 14 verschiedene Werte mit "SPECIMEN" Aufdrucken, auf alten Vordruckblättern, überwiegend saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR

  • Swaziland Sammlungen

    • Los 3924

    Beschreibung
    SWAZILAND: 1889/92, ungebrauchte Partie der Aufdruckausgabe mit Originalen und Fälschungen (darunter die 10 Sh.), teils mehrfach vorhanden, saubere Qualität, interessantes Los für Vergleichszwecke

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Zululand Sammlungen

    • Los 3951

    Beschreibung
    ZULULAND: 1888/94, postfrischer und ungebrauchter Posten aus Mi-Nr. 1 bis 19, meist in Einheiten, dabei Nr. 1 im waager. 5er-Streifen, davon 3 Werte postfr., Nr. 3 im 4er-Block, davon 3 Werte postfr., Nr. 9 im 4er-Block postfr. und Nr. 10 im waager. Paar postfr., alle Werte farbfrisch und in guter Qualität, hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR

  • Zimbabwe Sammlungen

    • Los 3952

    Beschreibung
    ZIMBABWE: 1980/2014, gemischt geführter Bestand im Steckbuch, oft mehrfach, dabei bessere Ausgaben und viele Motive, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

  • Betschuanaland

    • Los 4120
    • 9,12,40-42

    Beschreibung
    1893, 1 P., zwei verschiedene Werte, 2, 3 und 4 P. als Briefporto auf Einschreib-Ganzsache, aufgegeben in Mafeking 4.JY.93, entwertet mit Nummernstempel "638", adressiert nach Johannesburg, ein Wert der Frankatur mit Eckzahnfehler, sonst gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Goldküste

    • Los 4252
    • 2C H, 5C

    Beschreibung
    1879, 1 Penny hellblau, senkrecht halbiert mit Zusatzfrankatur 6 P. orange, der halbierte Wert als ½ Penny-Porto verwendet, auf knapp geschnittenem Briefstück, deutlich mehrfach übergehender Nummern-Stempel "554", der Wert zu 6 P. unten links mit Eckzahnfehler, dennoch ein seltenes Stück, (SG. a.Brief 4.500,- £)

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR


    • Los 4253
    • 43

    Beschreibung
    1902, 10 Sh. grün/braun, König Edward, gest. Einzelwert mit Firmenlochung, teils in der Perforation, kein Mangel, saubere Qualität (ME 250,-)

    Auktion Verkauft
    41.00 EUR

  • Mauritius Vorphilatelie

    • Los 4365

    Beschreibung
    1851/58, 2 Briefe aus Port Louis, adressiert nach Bordeaux/Frankreich, dabei der Brief aus 1851 mit rotem Stempel "PACKET LETTER MAURITIUS 27. DE 1851" und hsl. Leitvermerk "Overland via Ceylon & Marseille", der Brief aus 1858 mit schwarzem Stempel "PACKET LETTER MAURITIUS ...SP. 1858" und hsl. Leitvermerk "per Stea: Azof Via Aden u. Marsaille", beide Briefe mit Ankunftsstempeln und leichten waager. Bügen, sonst saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR

  • Mauritius

    • Los 4366
    • 13
    • 18

    Beschreibung
    1859, Six Pence Britannia, sehr farbfrisch und in sauberer ungebrauchter Erhaltung, voll- bis breitrandiges Exemplar in guter Qualität, signiert (ME 700,-)

    Auktion Verkauft
    135.00 EUR


    • Los 4367
    • 55 SPERATI

    Beschreibung
    1879. 13 P. grauschwarz, gestempelte Sperati-Fälschung, entwertet mit schwachen Balken-Nummern-Stempel "53", rückseitig hsl. sign. Jean de Sperati, einwandfrei

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR

  • Nyassaland Brit. Zentralafrika Ganzsachen

    • Los 4413
    • P 5

    Beschreibung
    1902, 2 Pence Ganzsachenkarte (für den externen Gebrauch), Ascher P 5, aufgegeben in "BLANTYRE 12.NO.02", adressiert nach Remscheid, befördert über die brit. Post in Sansibar 15. DE.02, vorderseitig Ankunftstp. vom 10.1.03, Karte leichter Eckbug unten rechts und Klebespuren

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • Oranjefreistaat

    • Los 4415
    • SG 79 var.

    Beschreibung
    1896, "Halve Peuny." on 3d. with bar on top, unusued, very fine

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Oranjefreistaat Besonderheiten

    • Los 4416
    • P 25

    Beschreibung
    1901, V.R.I. 1d, schwarzer Aufdruck auf 1 Penny- Ganzsachenkarte des Oranje (Ascher P 25 Antwortteil), aufgegeben in "BLOEMFONTEIN 15.DE.01", adressiert an den deutschen Dampfer S.S. KURFÜRST in Beira, befördert über "DURBAN NATAL 22 DE.02", mit Zensur aus dem Burenkrieg "NPR", rückseitig unklarer Ankunftstp., sonst saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR

  • Seychellen

    • Los 4440

    Beschreibung
    1895, Seychellen, eingehende Post aus England, senkrechter Bug, selten

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR

  • St. Helena

    • Los 4441
    • 5 D, 6 D, 7 IA, 9 D

    Beschreibung
    1864, ONE PENNY, TWO PENCE, THREE PENCE und ONE SHILLING, 4 ungebrauchte Aufdruckwerte in den angegebenen Typen, saubere Qualität (ME 420,-)

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 4442
    • 6 D (4)

    Beschreibung
    1883, TWO PENCE auf 6 P. gelb, gezähnt 14, Viererblock, obere linke Marke ungebraucht, die anderen drei postfrisch, links Zähnung etwas unregelmäßig

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

Aktuelle Zeit: 05.12.2019 - 16:13 Uhr MET