SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Ungarn Ganzsachen

    • Los 122
    • P 3

    Beschreibung
    25.05.2020: Los zurückgezogen!

    2 Kreuzer gelborange in vollkommen unbeanstandeter Verwendung 1874 im österreichischen Böhmen! Mit klarem Stempel von "Eger" nach Pest und dort mit idealem vorderseitigen Ankunft-Stempel "Budapest Föposta". Eine äußerst seltene Verwendung einer solch frühen ungarischen Postkarte in Österreich, zumal es ja auch Doppelkarten in beiden Gebieten erst wesentlich später gab. Eine Verwechslung hiermit ist somit ausgeschlossen. Höchst erstaunliches Stück in insgesamt sehr schöner Qualität - ein unauffälliger Knitter ist unbedeutend für diese Seltenheit, sowohl der ungarischen als auch der österreichischen Postgeschichte

    Saalauktion
    400.00 EUR

  • Ungarn Sammlungen

    • Los 818

    Beschreibung
    UNGARN: 1954/2014, postfrische Sammlung, in den Hauptnummern nicht kpl., dabei aber einige bessere Ausgaben der 50er- und 60er-Jahre geschnitten, gesammelt mit Blöcken, Kleinbögen, Zusammendrucken und Markenheftchen, viel Material in 10 Alben, hoher Katalogwert, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    520.00 EUR


    • Los 2633

    Beschreibung
    UNGARN: 1871/88, gemischter Dublettenbestand, überwiegend gestempelt, ab Mi-Nr. 1, dabei Mi-Nr. 1 a (3), 1 b, 4 a (3), 5 b und 6 a (2), dazu Mi-Nr. 7 a im waager. Paar ungebr., 8 bis 13 mit insges. 27 Werten, hier 5mal Nr. 13 inkl. einem senkr. Paar, 14 a waager. Paar und 3er-Streifen ungebr. und 6 gest. Einzelwerte der Mi-Nr. 40, auf großer Steckkarte, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 2634

    Beschreibung
    UNGARN: 1871/90, Sammlung mit interessanten klassischen Ausgaben, dabei u.a. 5 Steindrucke incl. 3 Kr., Wappen sowie einige Zeitungsmarken

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 2635

    Beschreibung
    UNGARN: 1871/1944, gemischte Sammlung, anfangs meist gestempelt, später auch ungebraucht, ab Mi-Nr. 8-13, in den Hauptnummern nicht kpl., dabei aber viele bessere Ausgaben ab 1924, inkl. Mi-Nr. 478/79 und Bl. 1 ungebr., im alten Vordruckalbum, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    135.00 EUR


    • Los 2636

    Beschreibung
    UNGARN: 1871/1985, gemischte Sammlung, anfangs gestempelt, später auch ungebraucht/postfrisch, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber Bl. 2 und 4 postfr. sowie Mi-Nr. 696/698 A/B im postfrischen Kleinbogensatz, im Kabe-Vordruckalbum, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 2637

    Beschreibung
    UNGARN: 1871, kleiner Posten Franz Josef im StTdr. dabei Mi-Nr. 8 a, b, 9 a, b, 11 a, 12 a, b und 13 a, alle Werte gestempelt, farbfrisch und gut gezähnt, mit Händlerzeichen Gentzsch, gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 2638

    Beschreibung
    UNGARN: 1871/1956, Kollektion aus altem Bestand in verschiedenen Erhaltungen im Klemmbinder, interessantes Material in üblicher etwas unterschiedlicher Sammlungsqualität

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 2639

    Beschreibung
    UNGARN: 1874/1970 ca., Karton mit Tüten und Auswahlheften sowie einem Einsteckbuch mit sehr viel Material zum Stöbern, ansehen

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR

  • Ungarn Lokalausgaben Sopron Sammlungen

    • Los 2640

    Beschreibung
    UNGARN LOKALAUSGABRE SOPRON: 1956, 8 f. bis 5 Ft., hier 15 Werte postfrisch aus der Serie ex Mi-Nr. 1-21, meist einfachere Werte, dabei auch Mi-Nr. 1, 14 und 17-21, einwandfrei, jeweils sign. MF (im Punktring) oder MB

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR

  • Ungarn

    • Los 5394
    • (422) Essay (4)

    Beschreibung
    1926, 50 F. Matthias Kathedrale, Budapest, 3 Essays in verschiedenen Farben der unverausgabten Marke auf ungummiertem Papier ungezähnt, um 1926 gedruckt, hier mit weiterer 30 F. ungezähnt, um den Verkauf der Dr. Eckerlins Rotary Printing Press zu unterstützen, Schreiben des Expert Committee der RPSL aus 11/2018 für ähnliches Stück, selten, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5395
    • 2280-90 B, 2315-16 B U

    Beschreibung
    1966, Flugpost Städte und Flugzeuge, kompl. Satz 11 Werte GESCHNITTEN, einwandfrei postfrisch meist mit Rändern, Auflage nur 2000 Sätze! (ME 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR

  • Ungarn Besonderheiten

    • Los 5396
    • Österr. 32

    Beschreibung
    1866, Faltbrief frankiert mit 5 Kreuzer Wappen ab "BONYHAD" nach Kaposvar mit rückseitigem Ankunftsstempel. Weiterhin befindet sich auf der Rückseite eine 15 Kreuzer Stempelmarke entwertet mit Ovalstempel "Tolna Vármegye Iktató hivatala" ( Kreis Tolna Standesamt)

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR

  • Ungarn

    • Los 5397
    • 562 (2), P 97

    Beschreibung
    1938, Expresskarte ab BUDAPEST nach Berlin, dort mit Rohrpost befördert und weiter geschickt nach Stettin. Alle Stempel vorderseitig. Interessantes Stück, auch für den Rohrpostsammler

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Ungarn Besetzung Baranya

    • Los 5398

    Beschreibung
    1921, 15 Pfg. Germania Ganzsachenkarte mit Zusatzfrankatur ab LÖRRACH mit viel Text an einen Briefmarkenhändler in "Pecs (Komitat Baranya)". Zwei leider etwas verschmierte Zensurstempel

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Ungarn

    • Los 9310
    • 198

    Beschreibung
    1931, Österreichfahrt, Zuleitungspost UNGARN, Fotokarte ab Budapest 7.7.1931 via Friedrichshafen 12.7. nach Wien 12.7

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

Aktuelle Zeit: 09.07.2020 - 22:13 Uhr MET