• Schweden Sammlungen

    • Los 4022

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1855/1975 ca., wirklich großer Bestand in 5 Kartons mit einer sehr spezialisiert angelegten Sammlung in ganz überwiegend gestempelter Erhaltung, dabei viele gute Ausgaben der Anfangsjahre, Farbvarianten, Wasserzeichenunterschiede und weiteres mehr, auch Bündel-/Tütenware sehr vielfätig enthalten, das sollte man sich auf jeden Fall ansehen, normale Sammlungsqualität

    Auktion Verkauft
    7000.00 EUR


    • Los 4023

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1855/1982, parallel ungebraucht/postfrisch und gestempelt geführte Sammlung inkl. Dienst-, Porto- und Militärpostmarken sowie Dubletten in 2 Alben (Schaubek/Leuchtturm), nicht komplett, jedoch gut besammelt mit besseren Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 5 a (Mängel), 6 sign. Gebr. Senf, 8 b und 13 sign. Richter gestempelt sowie 2mal 54, 2mal 96, 144-58, 159-173 und 215 a ungebraucht, vieles spezialisiert sowie mit Zusammendrucken und Markenheftchen, in einem dritten Album einige Ganzsachen und andere Belege, viel Material in meist guter Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    860.00 EUR


    • Los 4024

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1865/2000 ca., gemischter Lagerbestand inkl. Dienst und Portomarken postfrisch, wenig ungebraucht und gestempelt in 2 großen E.-Büchern, dazu umfangreicher postfrischer Tütenbestand, nach Wertstufen sortiert, meist gute Qualität

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR


    • Los 4025

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1855/2000, gestempelte Sammlung im E.-Buch, nicht komplett, jedoch mit besseren Ausgaben, u.a. mit Mi-Nr. 2, 8 und 54, teils spezialisiert nach Zähnungen und Wasserzeichen, dazu ein zweites Album mit Automatenmarken, Dienst, Porto, Militärpost, Markenheftchen/Zusammendrucke und einigen meist modernen Belegen, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 4026

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1855/1973, gemischte Sammlung ungebraucht/postfrisch und gestempelt, im KABE-Album, nicht komplett, aber streckenweise gut besammelt mit besseren Ausgaben, auch einige Markenheftchen, meist saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    95.00 EUR

  • Schweden Briefe Posten

    • Los 4027

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1902/37, Posten von 4 besseren Belegen, dabei Postkarte nach Deutschland mit deutschem Inflationsnachporto (134.000 M), Ganzsache Paquebot Kjøbenhavn + "Fra Sverige M", Flugpostbrief Barnens Ö mit Flugpostmarke "Silverjubilee 1937" und eingehende russische Ganzsache 1916 mit Zensur, Lösenmarke und verklebtem Nachporto mit Langstempel "Stockholm", recht gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    95.00 EUR


    • Los 4028

    Beschreibung
    SCHWEDEN: 1879/1980 ca., zwei Kartons mit einigen hundert Belegen von alt bis modern, mögliche Fundgrube für den Spezialisten, übliche Sammlungsqualität, einfach mal ansehen

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Schweden

    • Los 5190

    Beschreibung
    1871, Briefhülle der "Königlichen Akademie, Stockholm" (komplettes Siegel) an Professor James Hall in Albany, New York. Mit Ovalstempel "FRANCO" sowie amerikanischem Gebührenstempel "2 Cents" und Ankunftsstempel "NEW YORK PAID ALL". Der Empfänger war renommierter Paläontologe und erster Direktor des Naturgeschichtlichen Museums in New York

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5191
    • 4 Ac

    Beschreibung
    1874, 6 Ø. Wappenzeichnung grau, ungebraucht, einwandfrei (ME 450,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5192
    • 62 (8)

    Beschreibung
    1911, 1 Kr. schwarz auf gelb, König Gustav V. postfrischer 8er Block mit Wz. 1, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME ca. 1.200,-)

    Auktion Verkauft
    81.00 EUR


    • Los 5193
    • 144-58

    Beschreibung
    1924, 5 Ø. bis 5 Kr. 8. Weltpostkongress in Stockholm, die kpl. Ausgabe von 15 Werten, ungebr., farbfrisch, üblich gezähnt, Erstfalz, einwandfrei (ME ca. 500,-)

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 5194
    • 159-73

    Beschreibung
    1924, 5 Ø. bis 5 Kr. 50 Jahre UPU, die kpl. Ausgabe von 15 Werten, ungebraucht, farbfrisch und gut gezähnt, Erstfalz, einwandfrei (ME ca. 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5195
    • 162, 166

    Beschreibung
    1924, 20 und 40 Øre der UPU - Sonderausgabe auf R-Brief ab STOCKHOLM 5 nach Berlin

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Schweden Ganzsachen

    • Los 5196
    • P 40, 159, 161

    Beschreibung
    1924, 10 Øre Ganzsachenkarte mit Zusatzfrankatur 5 und 15 Øre UPU per Luftpost ab STOCKHOLM an R. Borek nach Braunschweig. Roter Luftpostbestätigungsstempel von HAMBURG 1 auf der Vorderseite

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • Schweden Besonderheiten

    • Los 5197

    Beschreibung
    1745/1754, 2 Postverordnungen 2- bzw. 4seitig unter anderem bezüglich des Postverkehrs zwischen Schweden und Finnland. Gute Erhaltung

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • Schweden Autographen

    • Los 5198

    Beschreibung
    1888, ADOLF ERIK NORDENSKIÖLD (1832-1901), handschriftlicher Brief, datiert "STOCKHOLM 17.2.1888" an die Buchhandlung Liepmannssohn in Berlin. Adolf Erik Nordenskjöld war ein vielseitiger Wissenschaftler und Polarforscher. Er war der erste Navigator, der die Nordostpassage befuhr und Grönland und Spitzbergen im Landesinneren erkundete. Der Umschlag (Marken ausgeschnitten) ist dem Brief beigelegt

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR

  • Schweden

    • Los 5199

    Beschreibung
    1853, zwei Damenbriefe, Aufgabe in STOCKHOLM jeweils über Stettin und Berlin nach Frankreich mit diversen Stempeln, auch Bahnpost sowie mit Taxvermerken nach Frankreich. Die Umschläge sind innen mit Pappe verstärkt

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

Aktuelle Zeit: 28.11.2021 - 16:37 Uhr MET