• Russland Sammlungen

    • Los 4005

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1857/90, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, wenige Werte ungebraucht, in den Hauptnummern nicht kpl., dabei eine Mi-Nr. 1 auf kleinem Briefstück, nur mit Poststempel entwertet und eine Mi-Nr. 7 gest., dazu etwas Post in der Levante, Wendensche Kreispost und Dubletten, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    410.00 EUR


    • Los 4006

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1857/1918, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei Mi-Nr. 1 nur mit Poststempel entwertet, 5/7 und 8/11 gest., dazu etwas Post in der Levante und Dubletten, auf alten Vordruckblättern, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR

  • Russland Briefe Posten

    • Los 4007

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1884/1917, kleine Partie von ca. 65 Bedarfsbelegen, meist Ganzsachenkarten, teilweise mit Zensur, weiterhin auch frankierte Briefe, Ganzsachenumschläge und Streifbänder. Dazu noch ein kleines Lot Wendensche Kreispost

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 4008

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1884/1943, Partie von 33 Briefen, Karten und Ganzsachen, dabei auch Einschreiben und Kriegsgefangenenpost sowie Levante, dazu zwei Vorderseiten, sehr unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR


    • Los 4009

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1900/61 ca., Briefeposten mit 16 sehr interessanten Belegen, darunter R-Brief von Murmansk per Luftpost an die Kredit-Bank für den Osten in Berlin, MiF "Skierniewice" mit Nrn.-Stempel, zwei Ganzsachen nach Finnland, R-Bf. "Varsvie" 1911 etc

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 4010

    Beschreibung
    RUSSLAND: 1914/18, Partie von acht ungebrauchten Ansichtskarten aus dem Kaukasus zur Zeit des ersten Weltkrieges. Weiterhin ein rückseitig frankiertes Einschreiben ab "CHANINO (Ukraine)

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Russland Post in Levante Briefe Posten

    • Los 4011

    Beschreibung
    RUSSISCHE POST IN DER LEVANTE: 1913/13, interessante Partie von 12 Briefen und Postkarten aus CONSTANTINOPLE, SMYRNA oder METELIN mit Zielorten in Deutschland, Persien, Ungarn und Tunesien. Bei einem Einschreiben wurde die Adresse ausgeschnitten, eine Karte ist gelocht und ein Einschreiben weist eine waagerechte Falte auf, ansonsten befinden sich die Belege in altersgemäß guter Sammlungsqualität

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR

  • Russland Besonderheiten

    • Los 4407

    Beschreibung
    1902, Russland 4 und 10 K. mit Entwertung "BATUM KUTAIS 20 XII 19-02" auf eingeschriebener Ansichtskarte ("Types de Caucase" No. 34) nach Pera/Constatinopel mit Ankunftsstempel "R.O.P.i.T. KONSTANTINOPOLIS 6 FEB 2", geringe Beförderungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 4408

    Beschreibung
    1902, Russland 4 und 10 K. mit Entwertung "BATUM KUTAIS 20 XII 19-02" auf eingeschriebener Ansichtskarte ("Types de Caucase" No. 74) nach Pera/Constatinopel mit Ankunftsstempel "R.O.P.i.T. KONSTANTINOPOLIS 6 FEB 2", geringe Beförderungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR

  • Russland Stempel

    • Los 4965

    Beschreibung
    1869, 10 Kop. Ganzsachenumschlag rückseitig mit dem seltenen Ovalstempel "POST RODENPOIS" mit handschriftlichem Datum, der Umschlag wurde entwertet mit dem Punktnummernstempel "404" und ist adressiert nach Riga, vorderseitige Bleistiftnotiz im Adressbereich, rückseitig Anhaftung im Randbereich

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

  • Russland

    • Los 5149
    • 2

    Beschreibung
    1858, 10 Kopeken entwertet mit Punkt-Nummernstempel "9" TAUROGGEN auf Brief nach Mitau. Die Marke weist auf der rechten Seite jeweils Eckfehler auf

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5150
    • 2 x

    Beschreibung
    1858, 10 K. siena/hellblau, ungebrauchter Einzelwert ohne Gummi, links oben eckrund, sonst gute Qualität (ME für * 5000,-)

    Auktion Verkauft
    250.00 EUR


    • Los 5151
    • 3 P 1a

    Beschreibung
    1858, 20 Kop. Wappen, Probedruck in dunkelgrün/violett mit Wz. 2, mit Originalgummi und sauberem Falzrest, einige Zähne etwas kurz, Fotoattest Dr. LEUPOLD VÖB 07/2018

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 5152
    • 18, 21

    Beschreibung
    1874, 3 und 10 Kop. auf dekorativer Faltbriefhülle ab ST. PETERSBURG mit französischen Grenzübergangsstempel nach Paris, leichter waagerechter Bug

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 5153

    Beschreibung
    1875, 20 Kop. Staatswappen auf sauberer Faltbriefhülle von Odessa nach Genua, einwandfreie Einzelfrankatur

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 5154
    • 38-39y

    Beschreibung
    1884, 3,50 und 7 Rubel Staatswappen, senkrecht gestreiftes Papier ungebraucht mit Originalgummi und Falzresten, beide Marken mit einigen kurzen Zähnen

    Auktion Verkauft
    325.00 EUR


    • Los 5155

    Beschreibung
    1917, 15k brown lilac and blue, imperforated block of four, inverted double impression of center, mh, an interesting error, bottom row vertical crease

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR


    • Los 5156
    • 63/68 ex, S 5

    Beschreibung
    1912, Streifband mit Wertstempel 1 Kop. mit umfangreicher Zusatzfrankatur von SIMFEROPOL nach Neckarsulm, gute Bedarfsqualität

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5157
    • 81 A (3), 199 (7)

    Beschreibung
    1922, 10 R. Staatswappen, rotbraun/gelb/gelbgrau, senkr. 3er-Streifen zusammen mit 7 Werten zu 45 R. 5. Jahrestag der Oktoberrevolution, hierbei 6er Block aus der unteren linken Bogenecke, rückseitig auf tarifgerechtem Luftpost-Einschreibbrief, aufgegeben in Petrograd 17.11.22, befördert über Moskau und Königsberg nach Stettin, rückseitig Ankunftsstp., Brief etwas Altersspuren, seltener Beleg

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 5158
    • 82,85-88

    Beschreibung
    1914, Bankbrief per Einschreiben mit schöner 5-Farben-Frankatur aus der Romanow-Serie ab BOGORODSK nach Moskau, Umschlag rechts verkürzt

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 5159
    • 125 (5)

    Beschreibung
    1921, 5 K. Postsparmarke Dreierstreifen und Paar rückseitig auf Einschreiben von Moskau 24.8.21 nach Berlin-Charlottenburg, Umschlag bügig, Marken einwandfrei

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 5160
    • 125(2), 64, 67, P 21

    Beschreibung
    1919, 3 Kop. Ganzsachenkarte mit zwei 5 Kop. Postsparmarken sowie 2 und 3 Kop. Wappen (eine Marke Schürfung) ab PERM 29.3.19 nach Paris, vorderseitig Rahmenstempel "D.K. Wladiwostock" rückseitig etwas verwischter Zensurstempel, Ankunft in Paris am 9.6.19, leichter Eckbug

    Auktion Verkauft
    63.00 EUR


    • Los 5161
    • 130 (5), 132 (5), 135 (5) u.a.136 (3)

    Beschreibung
    1923, hoch frankierter Bedarfsbrief mit insgesamt 18 Postsparmarken (vorder- und rückseitig) als Aushilfsverwendung gestempelt "ODESSA 27.5.22", hoher Katalogwert der Einzelmarken, einige Marken Beanstandungen

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR


    • Los 5162
    • 167-68 y

    Beschreibung
    1921, 2250 R. Hungerhilfe grün postfrisch und rot ungebraucht auf dünnem Papier, die rote Marke mit leichtem Querbug im unteren Bereich

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 5163
    • 178 zX (2)

    Beschreibung
    1922, 22.500 R. violett auf lachsfarbenem Papier ohne Wasserzeichen, postfrisches waagerechtes Paar aus der unteren rechten Bogenecke mit charakteristischer waagerechter Papierfalte unten, signiert Ross

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

Aktuelle Zeit: 06.12.2021 - 11:51 Uhr MET