• Portugal

    • Los 107
    • 6

    Beschreibung
    25 R. als ganz faszinierende und schier einzigartige Teilfrankatur nach Hamburg, aus 1855 (!!) mit idealem Stempel "42" und L1 "Setubal", gelaufen über Spanien, Frankreich und die Thurn & Taxis-Post, welche für Post aus und über Frankreich nach Hamburg zuständig war - entsprechnder Eingangsstempel des Thurn & Taxischen Postamtes Hamburg. Dabei diente die Marke nur als Teilfrankatur für die portugiesische Inlandsstrecke, die Gebühr für die Weiterbeförderung war vom Empfänger zu bezahlen - entsprechend ist auf dem Brief eine Taxe von "9" Schilling Courant ausgewiesen. Eine Postverbindung von allergrößter Seltenheit und aller Wahrscheinlichkeit nach Unikat - sind schon Briefe aus Deutschland nach Portugal (ganz zu schweigen von Hamburg-Belegen!) Mitte der 1850er Jahre kaum bekannt, so ist der umgekehrte Fall eine kleine Sensation. Auch für Sammler von Hamburg als Incoming-Mail eine Top-Rarität, zumal in dieser hervorragenden unberührten Qualität und den vollzeigbaren rückseitigen Stempeln!!

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR

  • Portugal Sammlungen

    • Los 3547

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/1992, gemischte Sammlung in 2 Schaubek-Alben, anfangs überwiegend gestempelt, ab 1980 meist postfrisch, nicht komplett, jedoch gut besammelt mit etlichen besseren Marken- und Blockausgaben, durchschnittliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 3548

    Beschreibung
    PORTUGAL & AZOREN CERES: 1912/31, gestempelte Spezialsammlung der Ceres-Ausgaben von Portugal und den Azoren, gesammelt wurde nach Mundifil-Katalog spezialisiert nach Farben, Zähnungen, Papierarten etc., dabei die seltenen Mi-Nr. 296-298 und 244 Ax, selten zu finden, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 3549

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1976/97, postfrischer Bestand aus dem Postmuseum in Oslo, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber eine Unmenge an Blöcken, Zusammendrucken und Markenheftchen, teils 2- bis 3mal je Ausgabe enthalten, die Werte der 90er Jahre rückseitig mit "Postmuseet Oslo" gestempelt, sonst gute Qualität, viel Material

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3550

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1980/97, Azoren und Madeira, postfrischer Bestand aus dem Postmuseum in Oslo, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber herrliche Motivausgaben mit Blöcken und Markenheftchen, die Werte aus den 90er Jahren rückseitig mit "Postmuseet Oslo", sonst gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • Portugal

    • Los 5778
    • 1 a (2)

    Beschreibung
    1853, 5 R. Königin MARIA II., breitrandiges Paar mit etwas gestütztem Relief, bügig und mit weiteren Unregelmäßigkeiten, zwei Abstempelungen Nummer "77" von COIMBRA, zusätzlich blauer Teilstempel "LISBOA", seltene Einheit, Fotoatteste Bühler/1994 und Ehrig BPP/2015

    Auktion Verkauft
    684.00 EUR


    • Los 5779
    • 5

    Beschreibung
    1855, 5 R. rotbraun, König Pedro V., gestempelter Einzelwert, entwertet mit Nr.-Stempel "150", farbfrisch und vollrandig, sign. Drahn, saubere Qualität (ME 1.200,-)

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 5780
    • 6 II

    Beschreibung
    1855, 25 R.-Einzelfrankatur aus PEZO DA REGOA mit Rundstempel sowie Nummernstempel "71"

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 5781
    • 8 (8)

    Beschreibung
    1855, 100 R. als seltener Achterblock mit zwei markanten Klischee-Versetzungen, je Marke entwertet mit Nummernstempel "77" aus COIMBRA, Papierfehler und Altersspuren, eindrucksvolles Unikat, Fotoattest Ehrig BPP/2015

    Auktion Nachverkauf
    880.00 EUR


    • Los 5782
    • 9

    Beschreibung
    "199" - MÉRTOLA, klarer Abschlag auf 5 R. PEDRO V.

    Auktion Verkauft
    30.00 EUR


    • Los 5783
    • 9 b (2)

    Beschreibung
    1856, 5 R. waagerechtes Paar PEDRO V. vollrandig auf Bedarfsstück, eckbügig mit zwei Abschlägen des Punktnummernstempels "1" von LISSABON

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5784
    • 9 c

    Beschreibung
    1856, 5 R. schwarzbraun, breitrandiges Prachtstück mit Nummernstempel "56" aus BRAGA

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 5785
    • 11 (4)

    Beschreibung
    1858, 25 R. rosa, waagerechter Viererstreifen mit Nummernstempel "48" aus ANGRA DO HEROISMO/Azoren entwertet, farbfrische Bedarfseinheit, Fotobefund Ehrig BPP/2015

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 5786
    • 11 (2)

    Beschreibung
    1862, 25 R. im waagerechten vollrandigen Paar auf taxiertem Auslandsbrief aus LISBOA nach LYON/Frankreich, dekorativ

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 5787
    • 13 (2)

    Beschreibung
    1862, 10 R. orange im waagerechten vollrandigen Paar, seltene Einheit

    Auktion Verkauft
    35.00 EUR


    • Los 5788
    • 16 (2)

    Beschreibung
    1862, 100 R. im waagerechten Prachtpaar, eine Seite knapprandig, mit zwei sauberen Abschlägen des Punktnummernstempels "52" aus PORTO

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR


    • Los 5789
    • 24 DD

    Beschreibung
    1866, 120 R. blau König LUIS I., deutlicher Farb-Doppeldruck (REPINTE) vollrandig und in guter Prägung, selten, Attest VSP/1959

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 5790
    • 38

    Beschreibung
    "D. do C. DE PINHEL" - schwarzer Ovalstempel fast zentrisch auf 25 R. rosa

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 5791
    • 44

    Beschreibung
    1870, 240 R. lila, gestempelter Einzelwert, farbfrisch, links unten zwei Zahnspitzen minimal verkürzt, sonst saubere Qualität (ME 1.500,-)

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 5792
    • 56 U

    Beschreibung
    1882, 25 R. lilabraun, ungezähnter Einzelwert, farbfrisch und vollrandig, gest. am 10. März. 1887, vermutlich Porbedruck mit Gefälligkeitsstempel

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 5793
    • ex 78-95

    Beschreibung
    1892/93, "PROVISORIO"-Aufdrucke, Prachtlot 42 Werte mit vielen interessanten Stücken der verschiedenen Aufdrucktypen

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 5794
    • 109-123

    Beschreibung
    1895, 2½ R. bis 1000 R. 700. Geburtstag des hl. Antonius, die kpl. Ausgabe von 15 Werten, teils postfrisch und teils ungebr., dabei 2 1/2, 15 und 500 R. ungebr., die anderen Werte postfr., der Wert zu 500 R. ohne Gummi und getönte Zahnspitzen, übliche teils mangelhafte Zähnung (ME ca. 2.500,-)

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 5795
    • 109-23

    Beschreibung
    1895, 2½ R. bis 1000 R. 700. Geburtstag des hl. Antonius, die kpl. Ausgabe von 15 Werten, gestempelt, farbfrisch und üblich gezähnt, für diese Ausgabe einwandfrei (ME 1.500,-)

    Auktion Verkauft
    225.00 EUR


    • Los 5796
    • 109-23

    Beschreibung
    1895, 2½ R. bis 1000 R. 700. Geburtstag des hl. Antonius, die kpl. Ausgabe von 15 Werten, gestempelt, farbfrisch und überwiegend gut gezähnt, bei einigen Werten die Zahnspitzen etwas getönt, 500 R. Eckbug, sonst einwandfrei (ME 1.500,-)

    Auktion Verkauft
    170.00 EUR


    • Los 5797
    • 121, 122

    Beschreibung
    1895, 300 R. und 500 R. 700. Geburtstag des hl. Antonius, zwei gestempelte Einzelwerte, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME 600,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

Aktuelle Zeit: 07.12.2019 - 05:52 Uhr MET