• Portugal Sammlungen

    • Los 2100

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/1992, gemischte Sammlung in 2 Schaubek-Alben, anfangs überwiegend gestempelt, ab 1980 meist postfrisch, nicht komplett, jedoch gut besammelt mit etlichen besseren Marken- und Blockausgaben, durchschnittliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    1300.00 EUR


    • Los 2101

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/1990, gemischte Sammlung, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., anfangs überwiegend gestempelt, dabei Mi-Nr. 2, 7-8, 9 mehrfach, 15-16,17-24, 25-32, 34-45 ohne 44, dafür in den verschiedenen Zähnungen, 58, 66-77, 87-92, 93-95, 96-108, 109-23, bis hier alles gestempelt, danach überwiegend ungebraucht, u.a. Mi-Nr. 347-77 und 646-62, teils auch in beiden Erhaltungen gesammelt, die letzten Jahre auch postfrisch ohne Blöcke, dazu schöner Teil an Paketmarken, Portofreiheitsmarken und Portomarken,in 3 dicken E.-Büchern, aus dem belgischen Postarchiv, überwiegend saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 2102

    Beschreibung
    PORTUGAL STEMPEL: 1853/69, Spezialsammlung der Nummernstempel der 1. und 2. Reform mit vielen interessanten Abschlägen auf 25 R. ungezähnt/gezähnt, dabei seltene Orte

    Auktion Nachverkauf
    950.00 EUR


    • Los 2103

    Beschreibung
    PORTUGAL INKL. AZOREN UND MADEIRA: 1945/2015 ca., meist postfrische Sammlung Portugal, ab 1980 auch Azoren und Madeira, in 7 Leuchtturm-Alben, die letzten Jahre meist noch in Tüten, wohl komplett aus Abolieferung, mit etlichen Markenheftchen und Automatenmarken, teils mehrfach, überwiegend saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    580.00 EUR


    • Los 2104

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/1929, gemischte Sammlung, anfangs überwiegend gestempelt ,später auch ungebraucht, dabei einige Werte auf Blättern haftend, gerechnet als ohne Gummi, dabei Mi-Nr. 2a, b, 6, 7a, 8, 9a, b, 12I, II, 13-16, 17-24, 25-33, 34-45 mit div. verschiedenen Zähnungen, alles gest., dazu Mi-Nr. 85-86, 90-92, 190-95 ungebr. und 108 gest., auf alten Albenblättern, durchschnittliche Qualität, hoher Katalogwert
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR


    • Los 2105

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/95, überwiegend gestempelte Sammlung, nur wenig ungebraucht, nicht kpl., aber mit div. besseren Werten, dabei 6, 9a,b,16, 17/22, 24, 30, 32/33, 45 C, 49x 58, 60/61 und 64B, auf alten Albenblättern, durchschnittliche Qualität hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    320.00 EUR


    • Los 2106

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1853/1900, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, ab Mi-Nr. 2, dabei Mi-Nr. 6/8, 9/10, 12/16, 17/24, 45, 49, 60/61, 64 und 66/77, dazu einige Ausgaben der verschiedenen Kolonien mit Port. Indien, Funchal, Horta u.a., auf alten Albenblättern, durchschnittlicher Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 2107

    Beschreibung
    PORTUGAL & AZOREN CERES: 1912/31, gestempelte Spezialsammlung der Ceres-Ausgaben von Portugal und den Azoren, gesammelt wurde nach Mundifil-Katalog spezialisiert nach Farben, Zähnungen, Papierarten etc., dabei die seltenen Mi-Nr. 296-298 und 244 Ax, selten zu finden, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 2108

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1860/2003, umfangreicher Doublettenbestand, meist gestempelt mit Blöcken

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 2109

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1887/1971, gemischte Sammlung im KABE-Album, nicht komplett, jedoch streckenweise sehr gut besammelt mit besseren Ausgaben, u.a. Bl. 2-4 und 6 ungebr. sowie Mi-Nr. 552, 557 und 605 gestempelt, dazu ca. 100 teils zuadressierte FDCs ab 1963, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 2110

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1852/98, gemischtes Lot, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei Mi-Nr. 2, 7, 9, 15, 16 (2), 24 (2), 34/45 und 58, auf 3 Steckkarten, etwas unterschiedliche Qualität, hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 2111

    Beschreibung
    PORTUGAL: 1945, postfrisches Blocklot, dabei 4mal Bl. 5 mit der üblichen unregelmäßigen Gummierung und 5mal Bl. 9 postfrisch, hoher Katalogwert, überwiegend gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

  • Portugal

    • Los 4299
    • 4

    Beschreibung
    1853, 100 R. Königin Maria II., gestempelter Einzelwert, entwertet mit blauem Nummernstp. "52", farbfrisch und voll- bis teils breitrandig, Reliefbrüche im oberen Bereich des rechten Randes,mit Falz hinterlegt, Fotoattest Ehrig BPP 02/2019 (ME 2.600,-)

    Auktion Verkauft
    300.00 EUR


    • Los 4300
    • 6 I

    Beschreibung
    1855, Faltbrief mit 25 Reis blau in Teilbarfranko von LISBOA nach Paris. Marke breitrandig mit unbedeutendem Aufklebebug. Seltene Auslandsverwendung mit voraus bezahltem portugiesischem Porto, 5 Décime (50 Centimes) wurden vom Empfänger eingezogen. Transit "ESPAGNE St. JEAN DE LUZ, BADAJOZ sowie Ankunftsstempel von Paris.

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 4301
    • 9 a (2)

    Beschreibung
    1856, 5 R. rotbraun, vollrandiges senkrechtes Prachtpaar mit Punktstempel "1" aus LISSABON

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4302
    • 9 a (3), 11

    Beschreibung
    1860, 5 R. braun Einzelwert und Paar zusammen mit 25 R. auf attraktivem Briefstück in Bedarfsschnitt aus FARO (Nummernstempel "208")

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 4303
    • 12 II (4)

    Beschreibung
    1862, 5 R. LUIS I., zwei waagerechte Paare, je mit leichten Mängeln

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 4304
    • 14 (3)

    Beschreibung
    1862, 25 R. rosa im senkrechten Dreierstreifen mit Nummernstempel "74" aus SANTO THYRSO, Faltung zwischen 2. und 3. Marke, sonst tadellos

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 4305
    • 14

    Beschreibung
    1864, Faltbrief mit 25 Reis rot, breitrandig geschnitten in Teilbarfranko von LISBOA nach Paris.Seltene Auslandsverwendung mit voraus bezahltem portugiesischem Porto, 15 Décime (1,50 Franc) wurden vom Empfänger eingezogen. Transit "ESPAGNE St. JEAN DE LUZ, BADAJOZ, seltener Grenztransit "ESPANA IRUN" sowie Ankunftsstempel von Paris,, stempelfleckig

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4306
    • 14

    Beschreibung
    1866, Faltbrief mit 25 Reis rot, breitrandig geschnitten in Teilbarfranko von LISBOA nach Bordeaux.Seltene Auslandsverwendung mit voraus bezahltem portugiesischem Porto, 8 Décime (0,80 Franc) wurden vom Empfänger eingezogen. Transit "ESPAGNE St. JEAN DE LUZ, BADAJOZ, sowie Ankunftsstempel von Bordeaux.

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4307
    • 17 (6)

    Beschreibung
    1866, 5 R. schwarz geschweifte Wertbänder, sechs vollrandige Prachtstücke

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 4308
    • 22 (2)

    Beschreibung
    1866, 80 R. orange im waagerechten vollrandigen Prachtpaar

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 4309
    • 23 (2)

    Beschreibung
    1866, 100 R. graulila im senkrechten vollrandigen Prachtpaar

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 4310
    • 24 (2)

    Beschreibung
    1866, 120 R. waagerechtes Prachtpaar, vollrandig, winzig fleckig

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 4311
    • 24

    Beschreibung
    1867, 120 R.-PD-Auslandseinzelfrankatur von LISBOA via LONDON nach EDENBRIDGE/Großbritannien mit Ankunftsstempel, rückseitig Klappenteil fehlend

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR

Aktuelle Zeit: 17.06.2019 - 19:54 Uhr MET