• Polen Konsulatspost Odessa

    • Los 3
    • 1-5

    Beschreibung
    1919, 10 F., 20-50 F. und 1 M. mit Aufdruck "ODESA" postfrisch, komplette Serie der 5 Werte, einwandfrei, Fotoexpertise Petriuk, sign. Schmutz

    Auktion Nachverkauf
    2000.00 EUR

  • Polen Sammlungen

    • Los 2390

    Beschreibung
    FELDPOST DER POLNISCHEN ARMEE 1919 - 1922: außerordentliche Sammlung Briefe und Karten aus der Zeit des Polnisch-Sowjetischen Krieges, sehr kenntnisreich einzeln auf Ausstellungsblättern beschrieben, erwähnt seien eine "Dienstliche Angelegenheit" des Militärgerichts Warschau mit Feldpoststempel des Hauptfeldpostamtes aus der Gründungszeit der Republik Polen sowie viele andere Feldpoststempel mit genauer Zuordnung zum jeweiligen Bataillon bzw. Division o.ä., ein Auslandsbrief nach Detroit/USA mit Nachsendevermerk, ein Hinweisstempel "Feldpost Nr. 27 bedient nicht mehr" (übersetzt), seltener Zensurstempel "CENZURA WOJENNA", Unterschrift des Leiters der Feldpost, ein "Leitzettel" für mehrere Postanweisungen an die Versorgungskommission der IV. Armee, etliche portopflichtige Briefe, eine frühe Feldpostkarte aus Lodz vom 1.6.1919 sowie viele andere bemerkenswerte und seltene Belege, deren Erwähnung den Rahmen einer Losbeschreibung sprengen würde, einen ersten Eindruck vermitteln die Fototafeln, im Onlinekatalog finden Sie Abbildungen der gesamten Sammlung, fast zu jedem Beleg gibt es ein Fotoattest Petriuk - ein hervorragendes Objekt für den spezialisierten Polen-Sammler!

    Auktion Nachverkauf
    25000.00 EUR


    • Los 2391

    Beschreibung
    POLEN GROSZY-AUFDRUCKE: 1950/51, umfangreiche Sammlung in 2 großen E.-Büchern mit Marken, Briefstücken und über 250 Briefen mit Groszy-Aufdrucken der Währungsreform 1950 in Polen, dabei seltene Aufdruck-Typen wie 7, 10, 13, 33, 35 und 45, Katalogwert ca. 20.000 Euro, meist saubere Qualität, selten in dieser Menge angeboten

    Auktion Verkauft
    1100.00 EUR


    • Los 2392

    Beschreibung
    POLEN: 1945, 5 Zt auf 25 Gr. blassrot per 30 Stück im kompletten Bogen mit allen Rändern ohne Gummierung wie verausgabt, Michel-Nr. 389, nicht geprüft, Spezialisten gefragt
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    450.00 EUR


    • Los 2393

    Beschreibung
    POLEN: 1945/2000 ca., Dublettenbestand in postfrischer und gestempelter Erhaltung, dabei viele Ausgaben und besonders Blöcke / Kleinbogen mehrfach bis vielfach, sauber aufgesteckt in zusammen 12 Einsteckbüchern, in der Menge auch selten gesehen, gute Sammlungsqualität

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 2394

    Beschreibung
    POLEN: 1940, Sammlung "polnische Armee in Frankreich" zusammengestellt auf drei DIN A4 Blättern, enthalten ein gestempelter Block sowie französische Marken postfrisch mit Lochung, dazu Beschreibungen, gute Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    280.00 EUR


    • Los 2395

    Beschreibung
    POLEN: 1948/87, gestempelte Sammlung, bis 1960 kleine Lücken, in 2 Schaubek-Alben

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2396

    Beschreibung
    POLEN: 1918/86, gestempelte Sammlung in 2 Schaubekalben, bis 1953 lückenhaft, danach weitgehend komplett aus Abo, dazu Dublettenbestand im E.-Buch, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 2397

    Beschreibung
    POLEN: 1918)90 ca., Teilsammlung in verschiedenen Erhaltungen, dabei u.a. Mi-Nr. 135-136 gestempelt jeweils auf Briefstück signiert Richter oder Block 5A und B postfrisch, alles in drei Einsteckbüchern in üblicher Sammlungsqualität

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 2398

    Beschreibung
    POLEN: 1860/1918, kleiner Posten, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei Mi-Nr. 1b gest. mit klaren Nr.-Stp "1" (Warschau), oben ein Zahn etwas verkürzt, dazu Mi-Nr. 2-5 ungebr., 6-13 und 14-16 gestempelt, auf kleiner Steckkarte, meist saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    75.00 EUR


    • Los 2399

    Beschreibung
    POLEN: 1936/92, meist ungebrauchte Sammlung Motivausgaben zu verschiedenen Olympischen Spielen und anderen Sportveranstaltungen, dabei zahlreiche Blockausgaben und etliche Belege, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    40.00 EUR


    • Los 2400

    Beschreibung
    POLEN: 1970/85 ca., Album mit gemischtem Dublettenbestand, meist jedoch gestempelt, dabei viele Motivausgaben, auch Blocks und Kleinbogen, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    14.00 EUR

  • Polen Briefe Posten

    • Los 2401

    Beschreibung
    POLEN GANZSACHEN: 1919/2002, Posten von ca. 500 gebrauchten und ungebrauchten Ganzsachen, meist verschieden. Der überwiegende Teil betrifft die Ausgaben nach 1945. Viel Motivmaterial enthalten.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • Polen

    • Los 3872
    • 1

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. mit klarem Vierring-Nummernstempel "1" auf Briefstück, ein außergewöhnlich schönes Exemplar, signiert Jungjohann BPP

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 3873
    • 43, 79

    Beschreibung
    1919, 1 Kr. Krakauer Ausgabe lilarot, Platte I Feld 98, in Mischfrankatur mit Mi-Nr. 79 auf dreisprachiger österreichischer Postanweisung über 300 Kronen mit Aufgabestempel "PRZEMYSL 4.IV.19" sowie österreichischem Ankunfts- und Auszahlungsstempel "TARNOW 1", einwandfreie Qualität, saubere Karte, die 1 Kr. ist auf Bedarfspost in nur wenigen Exemplaren bekannt, signiert Schmutz und Petriuk BPP, Fotoattest Petriuk 05/2013

    Auktion Nachverkauf
    650.00 EUR


    • Los 3874
    • 43 (2) u.a.

    Beschreibung
    1919, 1 Kr. Krakauer Ausgabe lilarot, Platte I Feld 99 und 100, waagerechtes Paar in Mischfrankatur mit Mi-Nr. 77 und 82 auf dreisprachiger österreichischer Postanweisung über 997,44 Kronen mit Aufgabestempel "PRZEMYSL 1" sowie österreichischem Ankunftsstempel "KRAKOWIEC", dann Weiterleitung nach RADYMNO mit entsprechendem Ankunfts- und Auszahlungsstempel vom 10.5.19, einwandfreie Qualität, auf der Rückseite bestätigt der Gemeindevorsteher Jan Sikora die Authentizität der Empfängerperson und dessen Unterschrift, ein herausragender Beleg der Krakauer Ausgabe, signiert Petriuk BPP, Fotoattest Petriuk 05/2013

    Auktion Nachverkauf
    2700.00 EUR


    • Los 3875
    • 48 (3)

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. Krakauer Ausgabe bräunlichrot, waagerechter Dreierstreifen auf dreisprachiger österreichischer Postanweisung über 22,39 Kronen mit Aufgabestempel "PRZEMYSL 1" sowie Ankunfts- und Auszahlungsstempel "CHORKOWA" vom 9. bzw. 10.4.19, auf Bedarfspost sehr seltene Einheit in einwandfreier Qualität, signiert Petriuk BPP, Fotoattest Petriuk BPP

    Auktion Nachverkauf
    2250.00 EUR


    • Los 3876
    • 48 (4), 48 (3)

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. Krakauer Ausgabe bräunlichrot, waagerechter Viererstreifen vorderseitig auf dreisprachiger österreichischer Postanweisung über 600 Kronen von CHRZANOW 22.1.19 nach JAWORZNO 25.1.19 (Ankunft) mit Auszahlung vom 27.1.19, rückseitig Dreierstreifen des gleichen Wertes um die gesamte Postgebühr begleichen zu können, beide Einheiten in einwandfreier Qualität, Karte mit geringen Beförderungsspuren, signiert Krawczyk und Petriuk BPP, Fotoattest Petriuk BPP. Große Rarität und UNIKAT der Polen-Philatelie für die anspruchsvolle Sammlung!

    Auktion Nachverkauf
    5400.00 EUR


    • Los 3877
    • 48, 80

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. bräunlichrot, zusammen mit Mi-Nr. 80 auf dreisprachiger österreichischer Postanweisung über 6 Kronen ab "PRZEMYSL 1" mit österreichischem Ankunfts- und Auszahlungsstempel LEMBERG vom 1.3.19, oben handschrifltich auf polnisch in rot "Porto für den Vordruck 2 Heller" als Quittung für die Formulargebühr, einwandfreie Qualität, saubere Karte, signiert Schmutz, Fotoattest Petriuk

    Auktion Nachverkauf
    360.00 EUR


    • Los 3878
    • 48 (2) GA

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. Krakauer Ausgabe bräunlichrot, waagerechtes Paar auf unadressierter Ganzsache Fischer Nr. Cp 16II x Type 106 mit doppeltem Aufdruck und Entwertung "KRAKOW 1", philatelistischer Beleg, aber einzig bekanntes Exemplar der Type 106 mit doppeltem Aufdruck, Fotoattest Petriuk 05/2013

    Auktion Nachverkauf
    230.00 EUR


    • Los 3879
    • 48 K

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. Krakauer Ausgabe bräunlichrot, kopfstehender Aufdruck, zusammen mit Normalmarke auf Briefstück mit Entwertung durch österreichischen Tagesstempel Teschen 25.1.19, tadellos, dazu ungebrauchte Vergleichsmarke, signiert und Fotoattest Petriuk 05/2013

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 3880
    • 48 K

    Beschreibung
    1919, 25 auf 80 H. Krakauer Ausgabe bräunlichrot, kopfstehender Aufdruck, tadellos mit Entwertung TESCHEN 25.1.19 auf Brief nach Teschen, postalische Beförderung kann nicht nachgewiesen werden, Umschlag senkrecht gefaltet, signiert Perzynski und Petriuk BPP sowie Fotoattest Petriuk 05/2013

    Auktion Nachverkauf
    230.00 EUR


    • Los 3881
    • 130-34,135-36

    Beschreibung
    1919, 5-10 F. 1. und 2. Freimarkenausgabe für Posen auf R-Brief ab "SKALMIERZYCE 23.10.19" nach Poznan, Ankunftsstempel, Mi-Nr. 136 fehlender Eckzahn, teils Bedarfszähnung, sign. Mikulski

    Auktion Nachverkauf
    340.00 EUR


    • Los 3882
    • I-II

    Beschreibung
    1921, 25 und 100 M. halbamtliche Flugpostmarken postfrisch, ideal aus der rechten unteren Ecke mit Zwischensteg, mit Zudruck "T.A.B.R.O.N.I.K."), einwandfrei, gepr. Mikulski (ME mind. 175,-)

    Auktion Verkauft
    75.00 EUR


    • Los 3883
    • Bl. 5 B

    Beschreibung
    1938, Blockausgabe Briefmarkenausstellung, ungezähnt auf FDC mit nebengesetzter Vignette, tadellos, Umschlagklappe auf Unterlage befestigt

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

Aktuelle Zeit: 18.10.2018 - 22:28 Uhr MET