• Niederlande Sammlungen

    • Los 3950

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1988, gemischt geführte anfangs meist gestempelte Sammlung in drei Vordruckalben, die Ausgaben Willem III. aus 1852 bis 1867 in den Hauptnummern komplett und zusätzlich spezialisiert gesammelt, Wilhelmina 1894/98 mit allen Gulden-Werten, 10 Gulden 1913 gestempelt mit Fotoattest NVPH (dünne Stelle) sowie 5 und 10 G. *, ab 1950 über weite Strecken parallel **/o gesammelt, dazu Dienst- und Portofreiheitsmarken, hier einmal auf Brief und die Unverausgabte *, ferner umfangreich und spezialisiert Portomarken, im Anhang Briefe und Karten ab Vorphila sowie Markenheftchen, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    1700.00 EUR


    • Los 3951

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1998, gestempelte Sammlung im DAVO-Album, sehr gut besammelt mit besseren Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 1-6, 1-5 Gulden der Ausgabe 1913 und beide 2,50 Aufdruckwerte von 1920, im Anhang noch Markenheftchen, meist in guter Qualität

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR


    • Los 3952

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1926, gemischte Sammlung, anfangs überwiegend gestempelt, ab ca. 1920 auch ungebraucht, teils in beiden Erhaltungen gesammelt, dabei Mi-Nr. 1/3, 4/6, 7/12, 13/18, 35/45, 46/48, 81/91 gest., 123/32 ungbr., 133 gest., 134/35 ungebr., 137 ungebr. und 168/70 ungebr., dazu schöner Teil Portomarken in beiden Erhaltungen, auf alten Albenblättern, hoher Katalogwert, meist gute Qualität

    Auktion Verkauft
    600.00 EUR


    • Los 3953

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1981, gemischte Sammlung, ungebr./postfr. und gest., dabei Mi-Nr. 1/5 teils mehrfach in verschiedenen Farbtönen, 12, 19/28, 34/45, 46, 196/239 und 273/421 gest., dazu postfr. 146/150, 848/945 und die Bl. 1/2, auf großen Steckseiten, hoher Katalogwert, überwiegend gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 3954

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1969, gemischter Bestand ab Mi-Nr. 1 im E.-Buch, dabei bessere Werte, u.a. Mi-Nr. 1-3. 4-6 gestempelt sowie Bl. 1-2 und 880-82 in Klb. postfrisch, meist einwandfreie Qualität

    Auktion Verkauft
    280.00 EUR


    • Los 3955

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1864, kleine gemischte Sammlung der Mi-Nr. 4 bis 6 nach den verschiedenen Farbtönen, dabei Nr. 4 drei ungebr. Werte, 9 gest. Werte und ein Paar, Nr. 5 acht gest. Werte und ein Paar sowie Nr. 6 sieben gest. Werte und ein Paar, auf altem Albumblatt, hoher Katalogwert, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR

  • Niederlande Briefe Posten

    • Los 3956

    Beschreibung
    NIEDERLANDE VORPHILATELIE: 1681/1700, 5 frühe Auslandsbriefe aus AMSTERDAM nach Italien, überwiegend mit handschriftlichem "Franco"-Vermerk

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 3957

    Beschreibung
    NIEDERLANDE: 1852/1950, 24 Belege, davon eine Vorderseite, dabei vielfach Firmenbriefe mit interessanten Illustrationen oder Zudrucken meist nach Deutschland mit besseren Stempeln

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 3958

    Beschreibung
    NIEDERLANDE CHOLERABRIEFE: 1680/81, drei frühe Faltbriefe aus AMSTERDAM nach Livorno, Italien, jeweils durch Räucherung desinfiziert

    Auktion Verkauft
    440.00 EUR

  • Niederlande Vorphilatelie

    • Los 5048

    Beschreibung
    1794, gedruckte Danksagung aus AMSTERDAM an die regierende Gräfin von Putbus in Stralsund, damals Schweden

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 5049

    Beschreibung
    1816, "DEB 119 GOUDA", seltener Déboursé-(Auslagen)-Stempel auf komplettem Faltbrief mit Aufgabe Amsterdam, mit Röteltaxe nach Moerkapelle

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 5050

    Beschreibung
    1913, Napoleonische Besetzung, Faltbriefhülle mit Departementsstempel "P. 118 P. WOERDEN" nach Delfshave. Gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

  • Niederlande

    • Los 5051
    • 1-3

    Beschreibung
    1852, 5 C. bis 15 C, König Wilhem III., die kpl. erste Ausgabe gestempelt, dabei der Wert zu 5 C. in 3 verschiedenen Farbtönen von dunkelblau bis hellblau, alle Werte farbfrisch und vollrandig, einwandfrei (ME ca. 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 5052
    • 81-92

    Beschreibung
    1913, 2½ C. bis 10 G., 100 Jahre Unabhängigkeit, die kpl. Ausgabe von 12 Werten, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 5053
    • 99,100

    Beschreibung
    1920, 2,50 G. auf 10 G. dunkelorange und rotorange a. gelb, zwei ungebrauchte Einzelwerte, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME ca. 400,-)

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 5054

    Beschreibung
    1923, 1 G. ziegelrot und 2½ G. braunschwarz, 25 Jahre Regentschaft Königin Wilhelmina, zwei ungebrauchte Einzelwerte, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME ca. 350,-)

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 5055
    • 2440-2449

    Beschreibung
    2006, 29 C. Dezembermarken, postfrischer Folienbogen mit 2x zehn Marken, durch größtenteils sehr schwache Stanzung teilsweise ungezähnt wirkend, tadellos

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR

  • Niederlande Ganzsachen

    • Los 5056
    • U 1. 10, 30 (5)

    Beschreibung
    1885, 5 Cent Ganzsachenumschlag mit Zusatzfrankatur 5 Cent Wilhelm III. und 5mal ½ C. Ziffer aus GRONINGEN, entwertet mit Punktnummernstempel "48" nach Leipzig

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR

  • Niederlande

    • Los 5057
    • Haiti 54

    Beschreibung
    1902, 10 C. Freimarke von Haiti auf Geschäftsbrief "Koninklijke Nederlandsche Sigarenfabrik" mit Ovalstempel "Amsterdam W. Indie / Nederl. Paketbot" und Nebenstempel "Prins Willem IV." via New York nach Amsterdam. Transit- und Ankunftsstempel rückseitig. Umschlag Mittelbug und leichte Bedarfsmängel. Interessantes Stück

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

Aktuelle Zeit: 28.11.2021 - 15:07 Uhr MET