• Luxemburg Sammlungen

    • Los 3476

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/1944, fast ausschließlich gestempelte Sammlung ab Erstausgabe auf Vordruckblättern, die Klassik gut besetzt, ab 1880 dann fast komplett, enthalten diverse Franc-Werte, auch die guten Caritas-Sätze, auch die Dienstmarken gut vertreten mit vielen besseren Werten, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    700.00 EUR


    • Los 3477

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/75, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, in den Hauptnummern fast kpl. dabei Mi-Nr. 1 und 2 je in 2 verschiedenen Farbtönen gest., 4-11 gest., 12, 14 ungebr., 16-23 gest., teils mehrfach in verschiedenen Farbtönen, 24-26 gest., 27-34 gest. und 35-36 ungebr., dazu schöner Teil Dienstmarken mit Mi-Nr. 1 I, 2 I, 6 I, 8 Ib, 9 I, 1 II, 11 I, 17 I, 12 II und 14 II, auf 3 großen Steckkarten, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR


    • Los 3478

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/1961, gemischt geführte Sammlung ab Nr. 2 (angeschnitten), die Klassik gut besetzt mit besseren Werten (auch ungebraucht), auch die Dienstmarken gut vertreten inkl. Franc-Werten, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 3479

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/1939, gemischter Dublettenbestand, ungebraucht/postfrisch und gestempelt, dabei Mi-Nr. 2 gest., 4/5 ungebr., 83 (3) gest. und div. gute Ausgaben der 30er Jahre, meist mehrfach und postfrisch, u.a. 245/49 postfr. (7), 252/56 postfr. (2), 309/14 und Bl. 3, auf kleinen Steckseiten, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 3480

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1880/1960 ca., altes Lagerbuch mit gemischtem Bestand ungebr./ wenig postfrisch und gestempelt ab Mi-Nr. 38, gut bestückt inkl. umfangreichem Teil Dienst- und Portomarken, aber meist einfache Ausgaben, viel Material in durchschnittlicher Qualität

    Auktion Verkauft
    560.00 EUR


    • Los 3481

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/95, Sammlungsteil ab Nr. 1 u.a. mit 2 Paaren der 1 Sgr. (Mi. 2), dazu wenige weitere klassische Ausgaben

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3482

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/95, gemischte Sammlung, gestempelt und ungebraucht ab Mi-Nr. 1/2, dabei 7/10, 23, 26 ungebr. und 56, dazu etwas Dienstmarken, auf alten Albenblättern, durchschnittliche Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 3483

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1945/80, fast komplette Sammlung im Klemmbinder, anfangs meist gestempelt, ab Ende der 50er-Jahre postfrisch, teils dann zusätzlich gestempelt gesammelt, dazu wenige Briefe, meist saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 3484

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1852/1977, gemischt geführte Sammlung im Ringbinder mit einigen besseren Frühausgaben, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 3485

    Beschreibung
    LUXEMBURG: 1945/84, gemischte Sammlung, überwiegend postfrisch, nur ganz wenige Werte ungebraucht., dabei einige bessere Ausgaben, ab ca. 1958 augenscheinlich in den Hauptnummern kpl., im Safe-Falzlosalbum, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR

  • Luxemburg

    • Los 5465
    • 1 d

    Beschreibung
    1852, 10 C. Wilhelm schwarzgrau, ungebraucht ohne Gummierung, normales Wasserzeichen, kaum sichtbarer Bug, gut präsentierend, Fotoattest Böttger BPP/2015

    Auktion Nachverkauf
    340.00 EUR


    • Los 5466
    • 1 d

    Beschreibung
    1858, 10 C. Wilhelm, Einzelfrankatur aus Luxemburg nach Ell aus bekannter Korrespondenz, Marke oben leicht berührt und gereinigt, Prachtabschlag des 9-Balkenstempels übergehend, portorichtiger Inlandsbrief etwas gestützt, Befund Böttger BPP

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 5467
    • 2 d

    Beschreibung
    1852, 1 Sgr. Wilhelm rotorange, ungebraucht ohne Gummierung, normales Wasserzeichen, echt und einwandfrei in farbfrischer Erhaltung, Fotoattest Böttger BPP/2015

    Auktion Verkauft
    288.00 EUR


    • Los 5468
    • 2 e

    Beschreibung
    1852, 1 Sgr. Wilhelm hellbräunlichrot, ungebraucht ohne Gummierung, echt und einwandfrei, Fotoattest Böttger BPP/2015

    Auktion Verkauft
    272.00 EUR


    • Los 5469
    • 2 f

    Beschreibung
    1852, 1 Sgr. Wilhelm karminrosa, ungebraucht ohne Gummierung, normales Wasserzeichen, echt und einwandfrei, sehr gut präsentierend, Fotoattest Böttger BPP/2015

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 5470
    • 2 Probe (2)

    Beschreibung
    1852, Probedruck: 1 Sgr im waagerechten Paar in schwarzer Farbe auf Kartonpapier, Bildeinfassung oben beschädigt, ansonsten einwandfrei, Attest Demuth BPP

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 5471
    • 3 - 5

    Beschreibung
    1859, 1 C., 2 C., 4 C. Wappen, 3 ungebrauchte feine Stücke, teils mit Originalgummiteilen, teils Papierfehler (ME 510,- ++)

    Auktion Verkauft
    32.00 EUR


    • Los 5472
    • 6 a (2)

    Beschreibung
    1859, 10 C. Wappen, waagerechtes vollrandiges Prachtpaar, farbfrisch und nachgummiert, Druckspieß zwischen den Marken, selten

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 5473
    • 6 a (4)

    Beschreibung
    1859, 10 C. Wappen, 1. Druck, waagerechter Viererstreifen mit Datumsstempel Luxemburg, bestens gerandet, Attest und sign. Goebel

    Auktion Verkauft
    290.00 EUR


    • Los 5474
    • 6 a (4)
    • 280.00

    Beschreibung
    1861, 10 C. Wappen im waagerechten Viererstreifen, knapp-/vollrandig mit Papierunregelmäßigkeiten, seltene Einheit

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 5475
    • 7

    Beschreibung
    1859, 12½ C. Wappen rosa, vollrandiges Prachtstück mit Einkreisstempel REMICH, gepr. FSPL (ME 200,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5476
    • 7 (3)

    Beschreibung
    1864, 12½ C. Wappen, senkrechter Dreierstreifen auf Auslandsbrief von CLERVAUX nach Mainz, Archivbug durch die Marken, seltene Einheit in Bedarfsschnitt

    Auktion Nachverkauf
    360.00 EUR


    • Los 5477
    • 10

    Beschreibung
    1859, 37½ C. Wappen, knapp-/vollrandiges feines Stück, teilweise Originalgummi, erhöht gepr. Demuth BPP

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 5478
    • 10

    Beschreibung
    1859, 37½ C. Wappen grün, Prachtbriefstück mit farbfrischer Marke, knapp-/vollrandig mit Abstempelung von LUXEMBOURG

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 5479
    • 10

    Beschreibung
    1865, 37½ C. Wappen grün in Bedarfsschnitt als Auslandseinzelfrankatur von CLERVAUX nach MAINZ, Archivbug außerhalb der Frankatur

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR

Aktuelle Zeit: 14.12.2019 - 00:19 Uhr MET