• Grossbritannien

    • Los 135

    Beschreibung
    1839, eingereichter Entwurf für die Penny Black im Rahmen der "Treasury Competition", offensichtlich von einer Londoner Firma namens Atkinson entworfen, steht stellvertretend für mehr als 2600 (!) verschiedene damals eingereichte Vorschläge vom britischen Druckern, Firmen und Privatpersonen aus dem ganzen Land mit dem Auftrag, die erste Briefmarke der Welt zu gestalten, nur verhältnismäßig wenige Exemplare dieser großen Menge an Entwürfen hat die Zeiten überdauert und/oder haben den Weg in private Hände gefunden, rückseitige Einschränkungen wie dünne Stellen und Papieranhaftungen aber guter Gesamteindruck

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR

  • Grossbritannien Sammlungen

    • Los 2216

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1862/1902, gestempelter Bestand hauptsächlich der Victoria-Freimarkenausgaben in 2 E.-Büchern, meist in größeren Stückzahlen, auch etliche überbreite Marken und interessante Abstempelungen, dabei bessere wie Mi-Nr. 42 und 83 x (2), hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    2000.00 EUR


    • Los 2217

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN DIENST: 1882/1902, kleine Dienstmarkensammlung gestempelt mit guten Werten wie (Nummern nach St. Gibbons): O 7, O 9, O 15, O 64, O 78 O 85 u.a.m. Katalogwert 7.540,- £.

    Auktion Nachverkauf
    900.00 EUR


    • Los 2218

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1855/1913, hochinteressante Partie klassisches Grossbritannien u.a. mit 160mal Mi-Nr. 40 und 47 (verschiedene Platten), elfmal 142 (Typen) und weitere Ausgaben dieser Zeit oft mehrfach zusammengetragen. Für Stempelsammlungen, Plattennummern und Bogenrekonstruktionen ein gutes Los. Katalogwert nach St. Gibbons 31.000,- £.

    Auktion Verkauft
    800.00 EUR


    • Los 2219

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1995 ca., gemischter Bestand ab Mi-Nr. 1 und 2 in 3 E.-Büchern, dabei bessere Werte wie 35, 82 x83 x (2), 115 und 116, auch etwas Dienst und einige FDC´s, meist gute Qualität

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 2220

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1851/1960 ca., gemischter Dublettenbestand, überwiegend gestempelt, nur wenig ungebraucht, ab Mi-Nr. 3-4, dabei 5-7 gest (2), 35 gest., 82-84 und 115-117 gest. mehrfach, kleinere Werte oft vielfach vorhanden, im E.-Buch, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    2000.00 EUR


    • Los 2221

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1934, gestempelter Bestand auf Steckkarten ab zwei Exemplaren Penny Black (II. Wahl) und einmal 2 P. blau (II. Wahl), Klassik recht umfamgreich mit teils schönen Abstempelungen, ebenso bei späteren Marken, enthalten auch Shilling-Großformate Victoria und Sea Horses sowie etwas Dienstmarken, unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR


    • Los 2222

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1880/81, Partie mit 196 Exemplaren der 2½ P. blau (Mi-Nr. 51 und 59) mit den Plattennummern 19 bis 23. Ergiebiges Los für Stempelsammler und für Bogenrekonstruktionen. Katalogwert nach Stanley Gibbons 7.400 £.

    Auktion Nachverkauf
    240.00 EUR


    • Los 2223

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1913, Zusammenstellung verschiedener klassischer Ausgaben, darunter Mi-Nr. 1, 2 und 144 in nicht perfekter Qualität, die weiteren Werte recht ordentlich. Michelwert 3.270 Euro (St. Gibbons 5.250,- £).

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR


    • Los 2224

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN DIENST: 1882/1902, Lot mit 25 gestempelten Dienstmarken, dabei bessere wie Mi-Nr. 28 2mal, 29, 32, 39, 42, 67 (alleine 700 ME) und 69, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 2225

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN PORTOMARKEN: 1926/35, umfangreiche Partie von Formular-Ausschnitten und großen Einheiten der Portomarken augenscheinlich aus der Rücksendung von Paketen mit hohen Nachportosätzen.

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2226

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN VIGNETTEN: 1992/2011, zwei Alben mit postfrischen Ausgaben Lundy, Orkney und Shetland, dabei Blocks, Zusammendrucke und Einheiten, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 2227

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1855/67, gestempelte Partie, dabei 3mal 5 Sh. 1867, unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    63.00 EUR

  • Grossbritannien Briefe Posten

    • Los 2228

    Beschreibung
    BRITISCHE FELDPOST IM RHEINLAND: 1917/25, sieben Luftpostbriefe von KÖLN "ARMY POST OFFICE S 40 - F.P.O. H3" nach Grossbritannien, eine Karte "Kite Balloon Shore base" mit Zensur. Unterschiedliche Qualität, bitte besichtigen.

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 2229

    Beschreibung
    LUNDY MAXIMUMKARTEN: 1951/67, 25 Maximumkarten, vielfach Vogelmotive. Selten angeboten.
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2230

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN BRIEFE: 1800/60 ca., kleines Lot von 37 Vorphilabriefen aus schottischen Orten sowie 3 Faltbriefe nach Portugal mit entsprechenden Taxen.

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 2231

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN BRIEFE: 1826/52, 12 Faltbriefe aus diversen Orten nach Spanien. Dabei diverse Grenzübergangs- und Taxstempel.

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 2232

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1888/1967, über 100 Kauf- und Verkaufsaufträge von Brokern an der Londoner Börse. Die anfallenden Gebühren wurden mit "CONTRACT NOTE"- Marken bezahlt.

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 2233

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1890/1907, Großbritannien/Malta/Gibraltar, Posten von drei besseren Belegen, dabei Jubiläums-Ganzsachenbrief England 1890 nach Leipzig mit ZuF, R-Ganzsachenbrief mit ZuF von "Gibraltar 3. SP 00" nach Mazagan/Marokko und R-Brief mit Sternstempel von "Malta 17 AP 07" nach Berlin, recht sauber

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • Grossbritannien Britische Post in Marokko Sammlungen

    • Los 2234

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN MAROKKO: 1898/1936, gemischter Dublettenbestand, überwiegend ungebraucht und postfrisch, etwas gestempelt und auf Briefstücken ab Mi-Nr. 1, dabei 6 und 7 I in postfr./ungebr. Sechserblocks, 20/21, 23-32 und 35-39 mit postfr. Einheiten und etwas gest., spätere Ausgaben teils vielfach, geführt bis zu 236-37, im kleinen E.-Buch, gute Qualität, hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    410.00 EUR

  • Grossbritannien Britische Post in der Türkei Sammlungen

    • Los 2235

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN DER TÜRKEI: 1885/1913, gemischter Dublettenbestand, ungebraucht/postfrisch und gestempelt ab Mi-Nr. 1, 2 gest., dabei 10 im postfr./ungebr. 6er-Block und 11/12 ungebr. und gest., teils mehrfach, dazu div. kleinere Werte der späteren Ausgaben, im kleinen E.-Buch, hoher Katalogwert, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR

  • Grossbritannien Vorphilatelie

    • Los 4862

    Beschreibung
    1841/52, zwei markenlose Auslandsbriefe. 1. kompletter Faltbrief von LIVERPOOL via Marseille nach Alexandria und 2. Brief von London mit Einzeiler "BICHOPSGATE s: WITHIN" via Falmouth nach Cadiz, Spanien. Beide Briefe in guter Qualität.

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • Grossbritannien

    • Los 4863
    • 2 b (3)

    Beschreibung
    1840, 2 P. blau, gestempelter waager. 3er-Streifen von der Platte 1 mit waagerechter Führlinie, entwertet mit schwarzem Malteserkreuz, farbfrisch, teils breitrandig, der mittlere Wert oben angeschnitten, sonst saubere Qualität (ME 2.800,-)

    Auktion Nachverkauf
    460.00 EUR


    • Los 4864
    • 3 (28)

    Beschreibung
    1841, One Penny red, kleines Prachtlot mit einem Achter-, einem Sechser- und einem Viererblock (dieser mit Vortrennschnitt in der Mitte) sowie einem waagerechten Viererstreifen und 6 Einzelstücken

    Auktion Verkauft
    220.00 EUR


    • Los 4865
    • 4 a

    Beschreibung
    1841, 2 P. Victoria blau ungebraucht mit Originalgummierung, die leuchtend farbfrische Marke ist enorm breit gerandet, oben und links mit Teilen der Nachbarmarken. In dieser Qualität ein Ausnahmestück (S. Gibbons No. 14).

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR

Aktuelle Zeit: 29.10.2020 - 21:53 Uhr MET