• Grossbritannien

    • Los 18

    Beschreibung
    1851, Prince Consort Essay rotbraun, ungebraucht ohne Gummierung, voll- bis breitrandig (kleine dünne Stelle im unteren Rand), schön präsentierendes Exemplar dieses seltenen und beliebten Essays

    Auktion Nachverkauf
    2000.00 EUR

  • Grossbritannien Flugpostmarken

    • Los 47 (D)

    Beschreibung
    1934, LP-Brief frankiert u.a. mit 2/6 und 5 Sh. Seahorse Freimarken von London 24.12.34 via Köln 28.12. und Stuttgart zum Lufthansa Flug L 47 nach Buenos Aires

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 48 (D)

    Beschreibung
    1935, R-LP-Brief frankiert u.a. mit 10 Sh. Seahorse Freimarke von Glasgow 23.7.35 Berlin 24.7. Stuttgart zum Lufthansa Flug L 93 nach Buenos Aires 28.7.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 49 (D)

    Beschreibung
    1937, R-LP-Brief frankiert u.a. mit 2/6 + 5 Sh Seahorse Freimarken von London 13.1.37 via Frankfurt zum Lufthansa Flug L 209 nach Asuncion/Paraguay 23.1.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 50 (D)

    Beschreibung
    1939 Verunfallter Flug / Crash Mail, LP-Karte aus London 11.8. adressiert nach Genf/Schweiz befördert mit Flugzeug G-AFGN der BEA ist bei einer Notlandung am 11.8. bei Luxeuil-les-Bains in Brand geraten, die Karte weist entsprechende Brandspuren auf, dazu offizieller Postumschlag der Schweizer PTT Bern 14.8. mit rotem Zweizeiler "Angebrannte Postsendung / Flugzeugunfall"

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 51 (D)
    • 127, 134

    Beschreibung
    1923, ½ und 5 P. George V. nach links auf Erstflugbrief London-Berlin an PHILIPP KOSACK, rückseitig die entsprechenden Luftpoststempel, tadellos

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • Grossbritannien Sammlungen

    • Los 1932

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1913, gestempelte Sammlung, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber zahlreiche gute Werte, u.a. Mi-Nr. 1/2, 3/4, 8/9 A,B, 12/13, 14/15, 18/22, 23/27, 28/34, 35, 39, 70/71, 72/81, 82/84, 85 mit kleinem Einriss im Oberrand (Fotoattest Cohen Sabban), 86/97, 102/20, 127/40 und 141/42 I, auf Blankoblättern unter Klemmtaschen, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    2700.00 EUR


    • Los 1933

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/70, gestempelte Sammlung, nicht kpl., dabei Mi-Nr. 1 mit 2 gest. Exemplaren, hierbei ein Wert mit braunem Malteserkreuzstp. von Haddington und ein Wert auf Brief von Maryport 2.3.41 nach Carlisle, Mi-Nr. 2 im gest. Paar, Nr. 3 gesammelt nach Farben und Abstempelungen, dabei 7er-Streifen mit Nr.-Stempel Edinburgh und blauer Malteserkreuzstp. auf Einzelwert der Platte 24, dazu einige Briefe, Einzelfrankaturen mit unterschiedlichen Entwertungen, teils mit besseren Nebenstempeln wie PENNY POST, Nr. 4 im Paar lose und auf Brief, Nr. 8, 9 10 und 11 gesammelt nach Abstempelungen und Platten-Nummern, hierbei ein postfrischer 6er-Block der Nr. 10 B vom Oberrand mit Inschrift und Randwasserzeichen "POSTAGE", abgeschlossen wird die Sammlung mit einigen Werten der Mi-Nr. 36, gesammelt nach Plattennummern und auf Brief, hierbei ein Ortsbrief der 5ten-Gewichtsstufe, frankiert mit einem 5er-Block, in 2 Ringbindern auf Blankoblättern, hoher Katalogwert, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    1800.00 EUR


    • Los 1934

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1965, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, ab ca. 1960 einige Ausgaben auch postfrisch, nicht kpl., aber mit einigen guten Werten, dabei Mi-Nr. 1 (3), 2, 8-9, teils nach Pl.-Nr. gesammelt, Pl.-Nr. Sammlung der Mi-Nr. 16 und 36, je fast kpl., spätere Werte oft mehrfach mit verschiedenen Pl.-Nr., 72-81, 82-84, 86-97, die Ausgaben von Eduard VII. und Georg V. nach Farben und Zähnungen gesammelt, dazu einige Ausgaben von Elisabeth II., hier mit postfrischen Ausgaben, im Vordruckalbum unter Klemmtaschen, aus dem belgischen Postarchiv, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    480.00 EUR


    • Los 1935

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: gestempelte Sammlung, in den Hauptnummern nicht kpl., dabei aber einige bessere Werte, u.a. Mi-Nr. 6/7, 8/9, 13, 15, 21/22, 26, 32, 35 Pl. 2, 39, 70/71, 72/81, 82/84 und 86/97, einige Werte auch doppelt enthalten, auf alten Albenblättern, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    540.00 EUR


    • Los 1936

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1958/91, umfangreicher Dublettenbestand, postfrisch, ungebraucht und gestempelt, dabei viele Dauerserien von Königin Elisabeth II. bis Machin, inkl. div. Pfund-Werten und Regionalausgaben, sehr hoher Nominalanteil, im großen Karton, sehr viel Material, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    450.00 EUR


    • Los 1937

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1970, gemischte Sammlung, anfangs überwiegend gestempelt, in den 1960er-Jahren auch etwas ungebraucht, nicht kpl., dabei aber zahlreiche bessere Werte, u.a. 2 mal Mi-Nr. 1, eine Nr. 2, 5, 7, nachfolgende Ausgaben teils nach Plattennummern gesammelt, vieles mehrfach enthalten inkl. höheren Shilling-Werten der Viktoria und Edward VII, dazu etwas Dienstmarken, Portomarken, Kanalinseln und Post in der Levant, im alten Vordruckalbum, etwas unterschiedliche Qualität, hoher Katalogwert,
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 1938

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1855/1960 ca., nach Stempeln und Platten geführte Spezialpartie 4 P. 1855/58 und 3 P. 1867 mit einigen "margin wings", zusätzlich kleiner Dublettenbestand späterer Ausgaben, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 1939

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1841/1990, kleine Sammlung, gestempelt, ungebraucht und postfrisch ab Mi-Nr. 3, meist aber kleine und mittlere Werte, dabei einige Edward VII. Unterrandstücke mit Plattennummern postfrisch, dazu einige FDC´s sowie Kolonien, hier mit viel Karibik von Antigua bis Tobago und Asien mit etwas Ceylon und Hongkong, in 3 E.-Büchern, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 1940

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1999 ca., meist gestempelte Sammlung ab Mi-Nr. 1 auf Briefstück (angeschnitten), größere Lücken und insgesamt wenig bestückt, in 3 Vordruckalben, dazu ein E.-Buch mit Isle of Man und große Tüte mit Dubletten, teils nach Plattennummern gesammelt, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 1941

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1860/1980, kleiner gemischter Bestand, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei einige bessere Werte, u.a. Mi-Nr. 14-15, 34, 83, 116 und 143 I gest., etwas Dienstmarken mit Mi-Nr. 17-18 und 28-30, dazu einige Zusammendrucke von Königin Elisabeth II. und kleiner Bestand von Ausgaben für die Auslandspostämter in der Levante und Marokko, im kleinen E.-Buch, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    108.00 EUR


    • Los 1942

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1980/2004 ca. Posten Marken und Marken- und Geschenkheftchen postfrisch in 2 Steckalben, als Nominale angesetzt, gesamt ca. 260 Pfund

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

  • Grossbritannien Briefe Posten

    • Los 1943

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1857/68 ca., Spezialsammlung mit sieben Belegen des Cresswell-Stempel-Apparats 1857-1868, Teil einer Spezialsammlung die auf der Briefmarkenmesse Sindelfingen das "Goldene Posthorn" bekam, alles genau beschrieben
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 1944

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN: 1840/1980 ca., Posten von über 100 Belegen und fünf Marken mit guten Stempeln, ab Vorphilatelie, übliche Sammlungsqualität, bitte besichtigen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    240.00 EUR


    • Los 1945

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN / GANZSACHEN: 1877/1955 ca., Posten von gut 150 Belegen, meist Ganzsachen in überwiegend gebrauchter Erhaltung, viele mit Zusatzfrankaturen und interessanten Stempeln, übliche Sammlungsqualität

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR


    • Los 1946

    Beschreibung
    GROSSBRITANNIEN GANZSACHEN: 1947, Präsentationsalbum zum U.P.U. Kongress in Paris 1947 mit 8 ungebrauchten Ganzsachen mit Wertstempel Georg VI. sowie einge Kopien und Erläuterungen zur Britischen Post seit den "Penny Stanps" 1680.

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Grossbritannien Britische Post in Marokko Sammlungen

    • Los 1947

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN MAROKKO: 1898/1957, ungebrauchte Sammlung aus dem UPU-Archiv von Portugal, in den Hauptnummern kpl., dabei div. Ausgaben, teils die Einzelwerte mit "SPECIMEN"-Aufdrucken oder Handstempeln, auf Vordruckblättern, einige frühe Werte mit dem Originalgummi auf den Blättern befestigt, sonst saubere Qualität, Katalogwert nach SG ca. 2.000 Pfund

    Auktion Nachverkauf
    900.00 EUR


    • Los 1948

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN MAROKKO: 1898/1917, kleine Sammlung, gestempelt, nicht kpl., dabei Mi-Nr. 1/8 ohne Nr. 5, 11 und 201/10, auf Blankoblättern unter Klemmtaschen, überwiegend gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR

  • Grossbritannien Britische Post in der Türkei Sammlungen

    • Los 1949

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN DER TÜRKEI: 1885/1913, gestempelte Sammlung, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei Mi-Nr. 1/3, 6, 8/12, 13/21, 26/31 und 39/43, dazu etwas Brit. Militärverwaltung in Palästina mit Mi-Nr. 2, 3 und 4/14, auf Blankoblättern unter Klemmtaschen, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 1950

    Beschreibung
    BRITISCHE POST IN DER TÜRKEI: 1885/1921, gemischte Sammlung, etwas gestempelt, überwiegend ungebraucht, dabei Mi-Nr. 1-5 gest., 7 ungebr., 11, 13-22, 26-31 und 43-44 ungebr, dazu etwas Post in Marokko mit Mi-Nr. 1-7, 13 ungebr., 22, 23-30 und 39 gest, auf 2 großen Steckkarten, überwiegend saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR

Aktuelle Zeit: 20.05.2019 - 16:26 Uhr MET