×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt ab dem 15. Februar 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: mail@auktionshaus-schlegel.de


Impressum

SCHLEGEL
Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Kurfürstendamm 200
D-10719 Berlin

Telefon: +49-030 88 70 99 62
Fax:  +49-030 88 70 99 63
E-Mail: mail@auktionshaus-schlegel.de
Internet: www.auktionshaus-schlegel.de

Geschäftsführer: Andreas Schlegel
Handeslregister Handelsregister HRB 10781 (Amtsgericht Berlin-Charlottenburg)
USt-Id-Nr.: DE254751220
Steuer-Nr: 27/004/9972 ×
Auktionstermin: 13. - 15. Mai 2019
  • Finnland

    • Los 14
    • 10 C, 5 Cx

    Beschreibung
    1870, 1 Mk. gelbbraun zusammen mit 5 P. braunlila auf gestreiftem Papier, auf Auslandsbrief, aufgegeben in "BORGA 8.4.70" und adressiert nach London, vorderseitig Leitvermerk "via St. Petersburg" und Ankunftsstp. London vom 14 AP 70, beim Wert zu 5 P. zwei Zungen minimal verkürzt, sonst ist die Frankatur einwandfrei, seltener Brief, Fotoattest Gummesson

    Auktion Verkauft
    4400.00 EUR


    • Los 15
    • 5 Cx

    Beschreibung
    1867, 5 P. braunlila auf gestreiftem blasslilafarbenen Papier, ungebrauchter 6er-Block ohne Gummi, mit Durchstich "C", zwischen dem ersten und zweiten Wert von oben links etwas in der Perforation gestützt, sonst einwandfrei mit allen Zähnen, Fotoattest Ossa

    Auktion Verkauft
    410.00 EUR


    • Los 16
    • 6 Ax Var.

    Beschreibung
    1872, 8 P. schwarz auf gelbgrünem gewöhnlichen Papier, gestempelter Einzelwert mit dem Durchstich "A", links unten mit deutlich versetztem Doppeldurchstich, seltene Variante, Fotobefund Schwenson BPP 03/2019, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 17
    • 10 B

    Beschreibung
    1864, 1 M. gelbbraun auf weißem Papier, waager. Paar, entwertet EKr. "BRAHESTAD 17.5.75" mit dem seltenen Durchstich in Type "B", farbfrisch, bis auf einige verkürzte Zungen in guter Qualität, als Paar und vor allem in dieser Type besonders selten, Fotoattest Schwenson 03/2019

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR

  • Aland Sammlungen

    • Los 1822

    Beschreibung
    ÅLAND: 1984/2014, postfrische Sammlung im Steckbuch, bis 2007 komplett, später lückenhaft, dabei auch Folienblätter und Markenheftchen, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 1823

    Beschreibung
    ÅLAND: 1984/95, Sammlung im Ringbinder mit postfrischen und gestempelten Marken sowie Maximumkarten und FDCs, dazu auch etwas Automatenmarken, Markenheftchen und 10 Jahrbücher aus den Jahren 1984 und 1995, suber gesammelt

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • Finnland Sammlungen

    • Los 1868

    Beschreibung
    FINNLAND: 1860/91, gestempelte Sammlung, nicht kpl., aber mit div. besseren Werten, dabei Mi-Nr. 3A, B, 4A (2), 5Ax, 5Bz, 6Bx, 8Bx, 8Cx, 9Cx, 12/13 und 15/19, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, besonders die Zungenwerte, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    380.00 EUR


    • Los 1869

    Beschreibung
    FINNLAND: 1911/77, ungebraucht/postfrische Restsammlung, anfangs meist ungebraucht, ab ca. 1930 postfrisch, dabei ab 1931 in den Hauptnummern kpl., ideal zum Aufbau einer Sammlung, saubere Qualität, in 3 Alben auf Blankoblättern, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 1870

    Beschreibung
    FINNLAND: 1860/67, kleines Lot von 4 Werten, zu Vergleichszwecken, dabei Mi-Nr. 3 A ungebraucht mit Originalgummi, aber nachgezähnt, Mi-Nr. 7 Ax gestempelt und repariert sowie 2 Briefstücke mit je 2 Marken, mit Falschstempel entwertet, alle Werte entsprechend gekennzeichnet

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR

  • Finnland

    • Los 3488
    • 2 z

    Beschreibung
    1856, 10 K. karmin auf senkr. eng gestreiftem Papier, gebrauchter Einzelwert, doppelt entwertet mit Federzug und EKr. "HELSINGFORS 5.1858", Marke leichte Schürfung im Oberrand zwischen Krone und Wappen, schöne Kabinettqualität, Fotoattest Schwenson BPP 01/2017

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR


    • Los 3489
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 Kop. blau auf graublau, ungebrauchter Einzelwert mit kleinem Teil des Originalgummis, oben links eine fehlende Zunge, sonst einwandfrei, Fotoattest Ossa (ME 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3490
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 Kop. dunkelgrünlichblau auf graublau, seltener Farbton, ungebrauchter Einzelwert mit Teilen des Originalgummis, eine Zunge etwas verkürzt und bügig, leicht fleckig, Fotoattest Ossa (ME 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3491
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 Kop. blau auf graublau, waagerechtes Paar, ungebraucht, ohne Gummi, einige Zahnfehler, Fotoattest Ossa (ME ca. 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR


    • Los 3492
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 Kop. dunkelgrünlichblau auf graublau, waager. Paar auf kleinem Briefstück, entwertet mit EKr. "TAMMERFORS 13.2.65", farbfrisch mit allen Zungen, Fotoattest Suomen Filatelistiliiton, einwandfrei (ME 600,- ++)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3493
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 Kop. blau auf graublau, waager. Paar auf kleinem Briefstück, entwertet mit Rahmenstempel "KUOPIO ...1862", das Paar ist etwas angetrennt und 2 Zungen unbedeutend verkürzt, sonst einwandfrei, Fotoattest Ossa (ME ca. 600,- ++)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 3494
    • 3 B, 8 B

    Beschreibung
    1865, 10 Kop. rosakarmin auf rosa und 20 P. blau auf graublauem Papier, gemeinsam auf kleinem Briefstück, entwertet mit EKr. "HELSINGFORS 1.2.1867", sehr seltene Mischfrankatur dieser beiden Ausgaben, Fotoattest Schwenson, der Wert zu 10 Kop. mit senkr. Bugspur (bereits so aufgeklebt) und der Wert zu 20 P. mit einigen kurzen Zungen, bitte besichtigen

    Auktion Nachverkauf
    340.00 EUR


    • Los 3495
    • 4 Ax

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. rosakarmin a. rosa, ungebrauchter Einzelwert mit großen Teilen des Originalgummis und allen Zungen, leicht fleckig, sonst einwandfrei, Fotoattest Ossa (ME 1.000,-)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3496
    • 4 Ax

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. karminrosa auf rosa, 3 gestempelte Einzelwerte mit verschiedenen Entwertungen, dabei EKr. "HELSINGFORS 5.4.63" und zusätzliche Federzugentwertung, Rahmenstp. "CHRISTINESTAD" und Rahmenstp. "TAMMERSFORS", je mit Fotoattest Ossa, teils unbedeutend stumpfe Zahnspitzen, nicht repapiert (ME 240,- ++)

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 3497
    • 4 Ax

    Beschreibung
    1860, 10 Kop. karminrosa auf rosa im waager. Paar auf Auslandsbrief, aufgegeben in "HELSINGFORS 24.4.1860", entwertet mit Federzug und Poststempel, adressiert nach Stettin, vorderseitig roter Ra 2 "Aus Russland Franco", Brief mit leichtem waager. Bug außerhalb der Frankatur, sonst einwandfrei, Fotoattest Ossa

    Auktion Verkauft
    235.00 EUR


    • Los 3498
    • 6 Ax

    Beschreibung
    1872, 8 P. schwarz auf gelbgrünem gewöhnlichen Papier, gestempelter Einzelwert mit dem Durchstich "A", entwertet mit EKr. "JAKOBSTAD 1.10.75", 2 Zahnspitzen minimal stumpf, sonst einwandfrei (ME 500,-)

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 3499
    • 6 Ax

    Beschreibung
    1872, 8 P. schwarz auf gelbgrün mit Durchstich "A", gestempelter Einzelwert, entwertet mit Ra "NYSTAD", einige Zungen unbedeutend verkürzt und etwas dünn, nicht repariert, Fotoattest Ossa (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 3500
    • 6 A z

    Beschreibung
    1873, 8 P. schwarz auf gelbgrünem gerippten Papier, mit Durchstich "A", als gestempelter 3er-Streifen, entwertet mit Ra 2 "NYSTAD 8.4.1874", die mittlere Marke mit kleinem zugezogenen Riss, einige kleine Zahnfehler und etwas in der Perforation angetrennt, Fotoattest Ossa (ME 2.250,-)

    Auktion Nachverkauf
    340.00 EUR


    • Los 3501
    • 6 B, 6 C

    Beschreibung
    1866/67, 6 P. schwarz auf gelbgrün mit Durchstich "B", waager. Paar auf kleinem Briefstück, entwertet mit EKr. "WIBORG 11.3.75", dazu gestempelter Einzelwert mit Durchstich "C" entwertet mit blauem EKr., alle 3 Werte teils kurze Zungen, das Paar der Nr. 6 B mit Fotoattest Ossa (ME ca. 900,-)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3502
    • 6 Bx, 14 Aya

    Beschreibung
    1876, 8 P. schwarz auf grünlichem Papier, mit dem Durchstich "B", zusammen mit 8 P. blaurün, auf kleinem Briefstück, entwertet mit übergehendem EKr." WIBORG 27.9.76", beim Wert zu 8 P. eine Zunge etwas verkürzt, sonst einwandfrei, eine schöne und seltene Mischfrankatur

    Auktion Verkauft
    290.00 EUR


    • Los 3503
    • 6 Bx

    Beschreibung
    1866, 8 P. schwarz auf gelbgrünem gewöhnlichen Papier, 2 waagerechte Paare, als 4er-Streifen geklebt, Durchstich "B", auf kleinem Briefstück, entwertet mit Ra. 2 "NYSTAD 1.7.75", teils typische leichte Zahnfehler, Fotoattest Ossa (ME 1.280,-)

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR

Aktuelle Zeit: 22.07.2019 - 03:20 Uhr MET