• Finnland Ganzsachen

    • Los 100
    • 1

    Beschreibung
    Ganzsachenumschlag 10 Kop. schwarz auf eng gestreiftem Papier mit Wasserzeichen. Ein außergewöhnliches Stück in besonders feiner Qualität. Neben dem Wertstempel (rechts) der handschriftliche Leitvermerk: "fr.(anko)Haparanda". Dieser kleine schwedische Hafen hatte damals ca. 750 Einwohner. Rückseitig der entsprechende Ortsstempel vom 7.1.1846. Vorderseitig die Stempel "TOPHEO" und "PITEA" mit der Datierung 5.1.1846. Ein rückseitiges schwarzes Lacksiegel adeliger Herkunft ist vorzüglich erhalten. Das Motiv: Ein Wappen mit Löwe, Stern und Schwert, darüber eine Krone. Etwas ganz besonders Schönes aus Finnlands Klassik, ex Fabergé

    Auktion Verkauft
    3900.00 EUR

  • Finnland Sammlungen

    • Los 3338

    Beschreibung
    FINNLAND: 1856/1900, überwiegend gestempelte Sammlung, wenige Werte ungebraucht oder auf Briefstück, beginnend mit Mi-Nr. 1 und 2 gest., teils mit Federzug entwertet, dazu einige Ganzsachenausschnitte aus den ersten Umschlägen, umfangreicher Bestand an den Zungen-Werten aus Mi-Nr 3/4 und 5/10, hier mit den veschiedensten Entwertungen und Durchstichen, teils auf den unterschiedlichen Papiersorten, die folgenden Ausgaben vielfach in verschiedenen Farbtönen und Zähnungen, dazu einige Ganzsachen und Briefe bis in die 40er Jahre, in 2 E.-Büchern, etwas unterschiedliche Qualität, enorm hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    1500.00 EUR


    • Los 3339

    Beschreibung
    FINNLAND: 1860/66, kleiner Dublettenposten, gestempelt, dabei Mi-Nr. 3/4, 5 (2), 7 (2), 8 und 9, teils mit verschiedenen Durchstichen, etwas unterschiedliche Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR

  • Finnland Briefe Posten

    • Los 3340

    Beschreibung
    FINNLAND: 1810/44, kleiner Posten von gedruckten Dokumenten, Verordnungen, Proklamationen und sonstigen Verordnungen der russ. Zaren für das Großherzogtum Finnland, teils als Mäander-Briefe befördert, ges. 51 Belege, einige doppelt enthalten, überwiegend saubere Qualität, ein interessantes Angebot

    Auktion Verkauft
    300.00 EUR


    • Los 3341

    Beschreibung
    FINNLAND: 1812/70, kleiner Briefeposten, überwiegend Dienstpost, dabei div. bessere Abstempelungen, u.a. "Abo" und "Wiburg" als Einzeiler in Schreibschrift und "Borga", "Wasa", "Helsingfors" und "Tammersfors" als Einzeiler in kyrillischen Buchstaben, gesamt ca. 26 Briefe, überwiegend saubere Abschläge auf Briefen in guter Quaität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    306.00 EUR

  • Finnland

    • Los 4782
    • 2 x

    Beschreibung
    1856, 10 K. karmin auf gewöhnlichem Papier, gestempelter Einzelwert, entwertet mit Ra2 "WIBORG 18.2.59", farbfrisch und vollrandig, waager. Bugspur, sonst einwandfrei (ME 1.000,-)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 4783
    • 2 x

    Beschreibung
    1856, 10 K. Wappen, karmin, gebrauchter Einzelwert, doppelt entwertet mit Rahmenstempel und Federzug, farbfrisch und vollrandig, rückseitig kleine Papierschürfungen, sonst gute Qualität, hsl. sign. E. Diena (ME 650,-)

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 4784
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 K. blau auf graublauem Papier, ungebrauchter Einzelwert, farbfrisch, etwas unsauber durchstochen, selten angeboten (ME 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    340.00 EUR


    • Los 4785
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 K. blau auf graublauem Papier, Einzelwert mit doppelter Entwertung, Federzug und Rahmenstp., farbfrisch, oben etwas unsauberer Durchstich (schwach) (ME 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 4786
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 5 K. blau auf graublauem Papier, gest. Einzelwert mit sauberem Durchstich, unten eine Zunge verkürzt, sonst einwandfrei (ME 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 4787
    • 3 A

    Beschreibung
    1860, 10 K. karminrosa auf rosa, 3 Einzelwerte mit verschiedenen Entwertungen, einmal gest. mit Ortsstempel, einmal Federzug und einmal mit doppelter Entwertung Ortsstp.und Federzug, alle 3 Werte mit sauberem Durchstich "A" (ME 240,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 4788
    • 3 A, 4 A

    Beschreibung
    1860, 5 K.Blau auf graublau und 10 K. rosakarmin auf rosa, zwei Einzelwerte, je mit doppelter Entwertung, Federzug und Ortsstempel, beide Werte mit dem Durchstich "A", beim Wert zu 5 K. eine Zunge unten rechts etwas kurz, 10 K. signiert Pfenninger (ME 380,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 4789
    • 3 B

    Beschreibung
    1865, 10 K. karminrosa auf rosa, 2 gebrauchte Einzelwerte, ein Wert auf Briefstück mit Federzugentwertung und sauberem Durchstich sowie ein Wert mit Ortsstempel, rechts fehlt eine Zunge, sonst einwandfrei (ME 400,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 4790
    • 3-4 A

    Beschreibung
    1860, 5 K. blau auf graublauem Papier und 10 K. rosakarmin auf rosa Papier, je mit dem Durchstich "A", farbfrisch, sauber gestempelt und fast alle Zungen vorhanden, gute Qualität (ME 380,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4791
    • 4 A (2)

    Beschreibung
    1860, 10 K. karminrosa auf rosa Papier, 2 gebrauchte Einzelwerte, farbfrisch und der Durchstich mit fast allen Zungen, ein Wert gestempelt und ein Wert mit Federzug-Entwertung, gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 4792
    • 5 B z

    Beschreibung
    1874, 5 P. braunlila auf dünnem gestreiften Papier, gest. Einzelwert, links zwei Zungen etwas verkürtzt, sonst einwandfrei (ME 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 4793
    • 5 Cx, 6 C

    Beschreibung
    1867, 5 P. braunlila auf gestreiftem blasslila Papier und 8 P. schwarz auf gewöhnlichem grünen Papier, zwei gest. Einzelwerte, je mit dem Durchstich "C", bei beiden Werten je eine Zunge etwas verkürzt (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4794
    • 6 Bx / Cx

    Beschreibung
    1866/67, 8 P. schwarz auf gewöhnlichem grünen Papier, zwei gest. Einzelwerte mit verschiedenen Durchstichen, beide Werte mit allen Zungen (ME 570,-)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 4795
    • 6 C

    Beschreibung
    1867, 8 P. schwarz auf grünem gewöhnlichen Papier, schwach gestempelt, 2 Zungen unten links etwas verkürzt, sonst einwandfrei (ME 250,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 4796
    • 6 C

    Beschreibung
    1867, 8 P. schwarz auf gewöhnlichem gelbgrünen Papier, gestempelter Einzelwert, oben links 2 Zungen etwas kürzer, sonst einwandfrei (ME 250,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 4797
    • 6 C x

    Beschreibung
    1866, 8 P. schwarz auf grünem Papier, gestempelter Einzelwert mit dem Durchstich "C", lange Zungen, farbfrisch und bis auf eine kurze Zunge in guter Qualität (ME 250,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 4798
    • 6 Cx

    Beschreibung
    1866, 8 P. schwarz auf gelbgrünem Papier, gestempelter Einzelwert mit leichten Mängeln im Durchstich, Kurzbefund Schwenson BPP (ME 250,-)

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 4799
    • 7 Bx, Cx

    Beschreibung
    1866/68, 10 P. schwarz auf gestreiftem sämischen Papier, zwei gestempelte Einzelwerte mit verschiedenen Durchstichen, einige Zungen minimal verkürzt, sonst einwandfrei (ME 950,-)

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 4800
    • 7 B y

    Beschreibung
    1870, 10 P. schwarz auf einfachem sämischen Papier, gestempelter Einzelwert, eine Zunge etwas verkürzt, sonst gute Qualität, etwas höher sign. Rudolph (ME 700,-)

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 4801
    • 7 B y

    Beschreibung
    1870, 10 P. schwarz auf einfachem sämischen Papier, gest. Einzelwert, unten eine Zunge etwas kürzer, sonst einwandfrei (ME 700,-)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR

Aktuelle Zeit: 13.12.2019 - 01:21 Uhr MET