• Finnland Sammlungen

    • Los 4003

    Beschreibung
    FINNLAND STEMPEL: 1860/1940, "Besondere Entwertungen" - eine wirklich sehr besondere Sammlung mit u.a. ca. 320 verschiedenen Landbriefträger-Nummernstempeln (aus 3 bis 3581), alle sehr deutlich und klar abgeschlagen auf Einzelmarken, Paaren oder Briefstücken und einigen Belegen, über 130 Figurenstempel auf Wappen-Ausgaben sowie 650 verschiedene Langstempel kleiner und kleinster Orte von Aapajaki bis Ylä-Urpala, alle vollständig und klar abgeschlagen, auf Briefstücken, Paaren und Streifen (und bunte Frankaturen), Briefen und Einzelmarken. Erstaunliche und überzeugende Sammlung, die heute sicher nicht mehr so zusammengetragen werden kann!
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    2300.00 EUR


    • Los 4004

    Beschreibung
    FINNLAND: 1917/52, gemischte Teilsammlung, überwiegend postfrisch, etwas ungebraucht, in den Hauptnummern fast kpl., dabei div. Wappenausgaben mit verschiedenen Zähnungen und Wasserzeichen mit einigen 4er-Blöcken, die Zeppelinmarke postfrisch und die Ausgaben mit dem Wappenlöwen, dazu etwas Dubletten, auf Vordruckblättern unter Klemmtaschen, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR


    • Los 4005

    Beschreibung
    FINNLAND MIT ÅLAND: 1860/1990, gemischter Lagerbestand, beginnend mit einigen Zungenmarken, in 2 großen E.-Büchern, viel Material in durchschnittlicher Qualität

    Auktion Verkauft
    225.00 EUR


    • Los 4006

    Beschreibung
    FINNLAND: 1860/2000, gestempelte Sammlung mit einigen modernen Belegen im E.-Buch, nicht komplett, jedoch mit besseren Ausgaben, u.a. mit Mi-Nr. 3 B, 4 A, 19 A und 54, dazu ein zweites Album mit Markenheftchen und Zusammendrucken, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 4007

    Beschreibung
    FINNLAND: 1885/1901, kleine gemischte Sammlung der Wappen-Ausgaben, überwiegend gestempelt, nur wenig ungebr. und einige Briefe, aus Mi-Nr. 20/24, 27/34 und 49/53, ohne Spitzen, speziell gesammelt nach Farbtönen, Klischeetypen und Plattenfehlern, auf beschrifteten Albenblättern, schöne Studie, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 4008

    Beschreibung
    FINNLAND: 1866/74, kleine Partie Zungenmarken ex Mi-Nr. 6-9, dabei vier Exemplare der 8 P. mit verschiedenen Durchstichen sowie je eine 20 und 40 P., gute Qualität

    Auktion Verkauft
    81.00 EUR


    • Los 4009

    Beschreibung
    FINNLAND: 1946/55, kleiner Posten an postfrischen 10er-Blöcken aus Mi-Nr. 320/445, nicht alle Ausgaben klp., ges. 37 Blöcke, saubere Qualität, hoher Katalogwert
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Finnland Briefe Posten

    • Los 4010

    Beschreibung
    FINNLAND: 1850/1960, reichhaltige und nahezu komplette Sammlung der Ganzsachenkarten und -umschläge ungebraucht oder gestempelt, teils wurden sie auch in beiden Erhaltungen zusammengetragen, die Sammlung beginnt mit den beiden GSU 3 und 4 jeweils gestempelt und tadellos, in der Folge u.a. U 9 und U13 gebraucht, U18 ungebraucht, U25 ungebraucht, P1 bis P7 in Varianten u.v.m., darunter Einlieferungsscheine, Retour-Recepissen etc., oft mit interessanten Entwertungen, gesamt knapp 200 Belge in meist sauberer Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    1800.00 EUR


    • Los 4011

    Beschreibung
    FINNLAND: 1874/1928, sehr schöner Posten von 9 besseren Belegen, dabei Ganzsache 8 Kop. von Tammerfors nach Helsingfors 1874, Ganzsache mit besonderer Gummistempel-Entwertung mit Muster und "L" (Schiffspost) nach Olmütz, eingeschriebener Ganzsachenumschlag aus Parola, Auslandsganzsache mit seltener Entwertung "Karl Boström Hangö" mit handschriftl. Datum, R-Brief 1917 Helsinki-Haarlem mit russischer Zensur via London, seltene Bedarfspostkarte mit Ausstellungsmarken + -stempel 1928, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    252.00 EUR


    • Los 4012

    Beschreibung
    FINNLAND GANZSACHEN: 1891/1911, uriges Lot von ca. 90 meist ungebrauchten Ganzsachen in der russischen Type mit den Ringen für den Auslandsverkehr.

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 4013

    Beschreibung
    FINNLAND: 1875/1937, kleines Lot von 24 Belegen, überwiegend Ganzsachen, dabei zwei großformatige Umschläge nach Reval. Weiterhin viel Post ins Ausland, meist nach Deutschland. Bedarfsqualität, bitte besichtigen.

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Finnland Besetzung Ostkarelien Briefe Posten

    • Los 4014

    Beschreibung
    OSTKARELIEN: 1942, 10 Sammlereinschreiben jeweils mit Viererblockfrankatur der Mannerheim-Ausgabe ab AUNUS nach Helsinki.

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

  • Finnland

    • Los 5295
    • 8 Ay, 8 Bx, 8 Cx

    Beschreibung
    1866, 20 P. blau, drei gestempelte Einzelwerte, dabei Durchstich "A" auf einfachem graublauen Papier, Durchstich "B" auf einfachem Papier und Durchstich "C" auf einfachem Papier, bei allen Werten fast alle Zungen vorhanden (1 Zunge gestützt) (ME 350,-)

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR


    • Los 5296
    • 9 Ay, 9 Cx, 9 Cy

    Beschreibung
    1866, 40 P. karminrosa, 3 gestempelte Einzelwerte, dabei Durchstich "A" auf einfachem Papier und Durchstich "C" auf einfachem und geripptem Papier, je sauber gestempelt und noch fast alle Zungen (ME ca. 600,-)

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 5297
    • 9 C

    Beschreibung
    1870, 40 P. rosakarmin mit Manuskript Cancellation auf komplettem weißen Faltbrief mit Aufgabestempel "Gamla Karleby" nach Helsingfors, seltener und attrakiver Beleg

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 5298
    • 9 Cx

    Beschreibung
    1874, 40 P. rosakarmin auf einfachem Papier als Einzelfrankatur auf komplettem Faltbrief von Helsingfors nach Kristinestad, unten zwei verkürzte Zungen, Umschlag leicht fleckig, signiert Raybaudi

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5299
    • 18 Ax

    Beschreibung
    1878, 32 P. Wappen karmin, dünnes Papier, Einzelfrankatur auf Brief von Helsingfors nach St. Petersburg, tadellos

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 5300
    • 30 U (4)

    Beschreibung
    1889, 20 P. Wappen orange, ungezähnt, postfrischer Viererblock in einwandfreier Qualität (Facit 6.400,-)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 5301

    Beschreibung
    1945, 6 M. Wappenlöwe rot ungezähnt im postfrischen Viererblock, tadellose Qualität (ME 720,-)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

  • Finnland Ganzsachen

    • Los 5302
    • GSU 1

    Beschreibung
    1845, Ganzsachenumschlag 10 Kop. schwarz auf eng gestreiftem Papier ohne Wasserzeichen, mit kleinem zweizeiligem Rahmenstempel von Brahestad entwertet und nach Helsingfors adressiert, sehr seltener Beleg in überzeugender Qualität, Spuren einer etwas groben Öffnung stören den Gesamteindruck nicht

    Auktion Verkauft
    550.00 EUR

  • Finnland Besonderheiten

    • Los 5303
    • Russ. 67, 70, 73, 76

    Beschreibung
    1917, russische Frankatur auf Wertbrief von Helsingfors nach Stockholm mit speziellem Wertbrief-Zensurstreifen und Siegeln rückseitig, selten, Umschlag grob geöffnet, Siegel nicht ganz vollständig

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Finnland Postkarten

    • Los 5304

    Beschreibung
    1947, ungebrauchte farbige Sonderkarte "Finlands Festspel" Helsinki 29.6. - 3.7.47, geringe Spuren

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR

  • Finnland Stempel

    • Los 5305

    Beschreibung
    1857, "ABO 19/1 1857" auf Briefhülle über St. Petersburg mit preußischem Transitstempel "Aus Russland" per Bahnpost Königsberg-Marienburg nach Arnheim, Niederlande. Leicht altersfleckig aber interessant und insgesamt gut erhalten.

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Finnland

    • Los 5306

    Beschreibung
    1940, zensierter Feldpostbrief (dreiseitig geöffnet) mit einem Werbestempel für die (später ausgefallenen) Olympischen Sommerspiele in Helsinki, zusätzlich gibt es zwei Briefstücke mit verschiedenen Freistemplern zu diesem Thema

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 5307

    Beschreibung
    1897, Ganzsache 10 Pen. mit seltenem Schiffspoststempel in Form eines Segelschiffes, geschrieben an Bord "Storfursten" auf der Fahrt von Reval nach Helsinki, Durchgangsstempel "Helsingfors 27.7.97" nach Saßnitz, Bedarf

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR

Aktuelle Zeit: 12.06.2021 - 13:55 Uhr MET