• Bulgarien

    • Los 96
    • 15 F

    Beschreibung
    1882, 5 St. Wappenlöwe in der Fehlfarbe Rosa/Weißorangerot, ungebrauchter Einzelwert mit Attest Karaivanoff, in jeder Hinsicht erstklassig und original gummiert, sehr selten angeboten (ME 3.600,-)

    Auktion Verkauft
    1150.00 EUR


    • Los 97
    • Bl. 1 Var.

    Beschreibung
    1937, 2 L. 19. Jahrestag der Thronbesteigung von Zar Boris III., ungebrauchte Block-Ausgabe in rotbraun, Format 78x100 mm, Attest Karaivanoff, ungezähnt und gummiert, dieser Block wurde nur an hochgestellte Persönlichkeiten verteilt und war nicht auf der Post zu kaufen, selten angeboten, im Michel ohne Preis

    Auktion Verkauft
    3100.00 EUR


    • Los 98
    • 340-44 M

    Beschreibung
    1938, 1 L. bis 14 L. 1. Geburtstag des Kronprinzen, die kpl. Ausgabe zusammenhängend als Ministerblock im Format 120x178 mm, ungebraucht mit Originalgummierung, die Auflage betrug lediglich 50 Blocks. Da zu vermuten ist, dass von dieser Auflage bis heute nur noch wenige Exemplare existent geblieben sind, dürfte dieser Block eines der ganz großen Seltenheiten des Sammelgebietes Bulgarien sein, Attest Karaivanoff

    Auktion Verkauft
    1200.00 EUR

  • Bulgarien Sammlungen

    • Los 3318

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/1979, gemischt geführter Bestand in Auswahlheften mit gutem Klassikteil und kompletter Erstausgabe (teils mehrfach), ebenso die Ausgabe 1881, folgend dann viele Marken mehrfach enthalten, interessanter Bestand in unterschiedlicher Qualität

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR


    • Los 3319

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1909, kleine gemischte Sammlung, postfrisch, ungebraucht und etwas gestempelt, der Überdruck-Ausgabe von 1909 (Mi-Nr. 71-75), dabei zahlreiche Einheiten, meist 4er- oder 6er-Blöcke und ein Bogenteil der 10 auf 50 St. mit 120 Werten, dazu zahlreiche Abarten, u.a. kopfstehende Aufdrucke, doppelte Aufdrucke, Paare mit und ohne Aufdruck, verschobene Aufdrucke und Satzfehler wie Jahreszahl 1990 oder 1999 und ein 4er-Block der 10 auf 50 St. mit schwarzem statt rotem Aufdruck (vermutlich Probedruck), interessante Zusammenstellung, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    350.00 EUR


    • Los 3320

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1886/1993, gemischte Sammlung, postfrisch, ungebraucht und gestempelt, dabei bessere Ausgaben ab ca. 1900 bis in die 50er Jahre, oft in 4er-Blöcken, mit Teilzähnungen und verschiedenen Trennungsarten, einige Ausgaben wurden spezialisiert gesammelt, u. a. Mi-Nr. 50/60 und 71/75 mit div. Varianten, dazu etwas neueres Material mit einigen besseren Zusammendrucken und Kleinbögen, viel Material in E.-Büchern, überwiegend gute Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    540.00 EUR


    • Los 3321

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/1918, reichhaltige alte Sammlung mit u.a. guten Erstausgaben, Aufdruckprovisorien 1884, Porto etc., unterschiedliche Qualität

    Auktion Verkauft
    520.00 EUR


    • Los 3322

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/1940, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht (teils anhaftend), in den Hauptnummern vor 1900 fast kpl., dabei 1-5 gest., 6-7 ungebr., 7-11gest., 12-20 teils mehrfach, nach Farbtönen gesammelt, 21-23I, 24II gest. und schöner Teil Portomarken mit Mi-Nr. 1-3A, 4 (2) und 5-6, nach 1900 ist die Sammlung stark lückenhaft, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 3323

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/1902, Sammlung ab Nr. 1 mit interessanten Ausgaben Wappenlöwe, dazu 4 Werte Aufdruckprovisionen 1884, Portomarken etc.

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 3324

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/98, Sammlung ab Nr. 1 mit diversen interessanten frühen Ausgaben, Porto etc., fein bis Pracht
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    75.00 EUR

  • Bulgarien

    • Los 4577
    • 2

    Beschreibung
    1879, 10 C. schwarz/grün, ungebrauchter Einzelwert, farbfrisch und sauber gezähnt, aus dem belgischen Postarchiv, einwandfrei

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 4578
    • 6 (4)

    Beschreibung
    1881, 3 St. Wappen, postfrischer 4er-Block, farbfrisch und gut gezähnt, rückseitig Eigentumszeichen, einwandfrei (ME ca.320,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 4579
    • 11

    Beschreibung
    1881, 30 St., postfrischer 25er-Bogenteil, am Unterrand mit Zwischensteg, Marke rechts oben senkrechte Perforation angetrennt, sonst einwandfrei (ME ca. 2.000,-)

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 4580
    • 21 - 23 II

    Beschreibung
    1884, 3 auf 10 St., 5 auf 30 St. und 15 auf 25 St., drei postfrische Werte mit Aufdruck der neuen Wertziffern in Steindruck, einwandfrei (ME ca. 720,-)

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 4581
    • 21-23 I

    Beschreibung
    1884, 3 auf 10 St., 5 auf 30 St und 15 auf 25 St., drei postfrische Werte mit Buchdruck-Aufdruck der neuen Wertziffern, farbfrisch und sauber gezähnt, rückseitig je mit Eigentumszeichen, einwandfrei (ME ca. 3.400,-)

    Auktion Verkauft
    660.00 EUR


    • Los 4582
    • 39 I

    Beschreibung
    1895, 1 St. auf 2 St., ungebrauchter Einzelwert mit dem Aufdruck auf der Urmarke Mi-Nr. 13, rückseitig kleiner Falzrest und rechts etwas unruhig gezähnt, sonst einwandfrei (ME 550,-)

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 4583
    • 44 U

    Beschreibung
    1896, 2 L. Wappenlöwe, postfrisches Randstück vom linken Bogenrand, ungezähnt, einwandfrei (ME ca. 800,-)

    Auktion Verkauft
    174.00 EUR


    • Los 4584
    • 50 SP (8)

    Beschreibung
    1901. 1 St. Fürst Ferdinand I., ungebrauchter 8er-Block aus der rechten unteren Bogenecke, ungezähnt, mit Durchstich "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 4585
    • 51 SP (4)

    Beschreibung
    1901, 2 St. Fürst Ferdinand I., ungebauchter 4er-Block, ungezähnt, mit dem Durchstich "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 4586
    • 52 SP

    Beschreibung
    1901, 3 St. Fürst Ferdinand I., ungebrauchter Einzelwert vom linken Bogenrand, ungezähnt, mit Durchstich "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 4587
    • 53 SP (4)

    Beschreibung
    1901, 5 St. Fürst Ferdinand I., ungebrauchter 4er-Block, ungezähnt, mit Durchstich "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 4588
    • 54 SP

    Beschreibung
    1901, 10 St. Fürst Ferdinand I., ungebrauchtes Paar, ungezähnt, mit Durchstich "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 4589
    • 59 SP

    Beschreibung
    1901, 1 L. Fürst Ferdinand I., ungebrauchter Einzelwert, gezähnt, mit rotem Aufdruck "OBRASEZ", Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    70.00 EUR


    • Los 4590
    • 60 SP

    Beschreibung
    1901, 2 L. Fürst Ferdinand I. im ungebrauchten 10er-Block vom linken Bogenrand, ungezähnt und mit Durchstich "OBRASEZ", der Wert unten links mit vorderseitiger Schürfung, Attest Karavanoff, im Michel nicht gelistet, selten angeboten

    Auktion Verkauft
    170.00 EUR


    • Los 4591
    • 62 Ur

    Beschreibung
    1902, 5 St. Verteidigung des Schipkapasses, postfrischer 4er-Block vom rechten Bogenrand, rechts ungezähnt, einwandfrei (im Michel nicht gelistet)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

Aktuelle Zeit: 10.12.2019 - 20:20 Uhr MET