• Belgien Sammlungen

    • Los 3969

    Beschreibung
    BELGIEN: 1849/1990, gemischte Sammlung, anfangs überwiegend gestempelt, ab ca. 1900 meist ungebraucht/postfrisch, dabei gest. Mi-Nr. 1/2, 3/5, 6/9, 10/13 14/18 und 19, ungebraucht/postfrisch Mi-Nr. 191/203, 244/49, 291/97, 315/21, 347/53 und 366/72, dazu bessere Blöcke nach 1945, hier u.a Bl. 21/22, in den Hauptnummern ab ca. 1935 fast kpl., dazu schöner Teil Nebengebiete mit Markenheftchen, etwas Rollenmarken, Vorausentwertungn, Dienstmarken, Portomarken, Eisenbahnpaketmarken, Telegraphenmarken und Belg. Militärpost im Rheinland, in 3 dicken Vordruckalben unter Klemmtaschen,hoher Katalogwert, überwiegend gute Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    1300.00 EUR


    • Los 3970

    Beschreibung
    BELGIEN: 1849/1987, schöne anfangs fast ausschließlich gestempelte Sammlung in zwei Bindern, dabei Leopold I. spezialisiert gesammelt mit vielen schönen Abstempelungen, mehreren Einheiten und einem Brief, auch folgende Ausgaben mit mehrfach vertretenen teils besseren Werten, insgesamt nur wenige Lücken, enthalten u.a. 10 Fr. Albert mit Helm sowie Block 1 und 2 *, auch Porto-, Telegraphen- und Eisenbahnpaketmarken mit über weite Strecken komplett, außerdem viele Markenheftchen vorhanden, eine werthaltige Sammlung in meist sauberer Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    1250.00 EUR


    • Los 3971

    Beschreibung
    BELGIEN: 1849/1938, gemischter Dublettenbestand, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, dabei Mi.-Nr. 1 (4), 2 (6), gest. teils verschiedene Farbtöne, Nr. 3/9, 10, 13 vielfach, ab ca. 1910 mit vielen besseren Ausgaben, meist kpl. und mehrfach, u.a. Mi-Nr. 191/203 und 235/43, auf kleinen Einsteckseiten, viel Material, saubere Qualität, hoher Katalogwert, bitte besichtigen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR


    • Los 3972

    Beschreibung
    BELGIEN: 1936/60, Sammlung guter postfrischer Blocks ex Block 4 bis 26, darunter sind die Blocks 4/5, 22/24, 25 und 26. Einwandfreie Qualität, Michelwert 1.880 Euro.

    Auktion Verkauft
    240.00 EUR


    • Los 3973

    Beschreibung
    BELGIEN: 1849/63, gestempelter Bestand Leopold I. mit Epauletten bzw. im Medaillon, geschnitten und gezähnt, ca. 150 Werte, teils nach Typen vorsortiert, durchschnittliche Qualität

    Auktion Verkauft
    220.00 EUR


    • Los 3974

    Beschreibung
    BELGIEN: 1879/1940 ca., meist ungebrauchte Sammlung mit einigen besseren Werten wie z.B. 10-100 Fr. Albert großes Format und Tuberkulosemarken 1933, enthalten auch gute Eisenbahnpaketmarken mit den ersten beiden Sätzen sowie viele Zusammendrucke mit Reklamefeldern und auch Zwischenstegen, dazu Malmédy gestempelt und etwas Litauen 1918/19, meist saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    300.00 EUR


    • Los 3975

    Beschreibung
    BELGIEN: 1959/85, ab September 1959 komplette postfrische Sammlung im Vordruckalbum, dabei auch einige Markenheftchen, saubere Qualität

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 3976

    Beschreibung
    BELGIEN: 1849/70, kleiner gest. Dublettenposten, dabei Mi-Nr. 2 (5), 3 B mit zwei Paaren, 5 B (3), 9 I und II je im Paar, 10 C mit zwei Paaren und 33 a im Paar, alle Werte farbfrisch und sauber gest., oftmals sign. Gebr. Senf, Leipzig, hoher Katalogwert, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 3977

    Beschreibung
    BELGIEN: 1928/38, gemischtes Lot mit Mi-Nr. 235-43 bis auf 3 Marken postfrisch, 244-49, 402-04, 466-70 und 482-85 (483 Bug) postfr. sowie 466-70 gest., dabei 466-70 postfr. vom Oberrand mit "1938", dort Falz

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR

  • Belgien Briefe Posten

    • Los 3978

    Beschreibung
    BELGIEN TELEGRAMME: 1935/49, Partie von über 60 Schmuckblatt-Telegrammen mit teils hübschen Bildern, darunter viele mehrfach vorhandene Stücke.

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 3979

    Beschreibung
    BELGIEN: 1820/1965, rund 900 bis 1.000 Belege, Ganzsachen, Ansichtskarten, Firmenkarten, Express, Zensur, Frankaturen, Einschreiben etc. im Karton, meist saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    210.00 EUR


    • Los 3980

    Beschreibung
    BELGIEN: 1850/65, kleiner Briefeposten von 5 Belegen, mit Frankaturen aus Mi-Nr. 3 bis 9 als EF, MEF oder MiF, dabei 2 Briefe ins Ausland, gute Qualiät

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 3981

    Beschreibung
    BELGIEN TELEGRAMME: 1938/48, attraktiver Posten von ca. 25 Schmuckblatt-Telegrammen, meist mehrfach, augenscheinlich alle sauber gebraucht.

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 3982

    Beschreibung
    BELGIEN PAKETKARTEN: 1925/60, ca. 180 Stück, allermeist Paketkarten frankiert mit Eisenbahn-, Paket- oder Dienstmarken. Hohe Frankaturen, bitte genau besichtigen.

    Auktion Verkauft
    95.00 EUR

  • Belgische Besatzung Eupen und Malmedy Sammlungen

    • Los 3983

    Beschreibung
    BELGISCHE BESETZUNG EUPEN UND MALMÉDY: 1920/21, gemischter Dublettenbestand, postfrisch, ungebraucht und gestempelt, teils auf Briefstücken, dabei Eupen/Malmedy Mi-Nr. 1/7 ungebr. und gest., letztere ohne Nr. 6, Eupen Mi-Nr. 1/17 ungebr./postfr. und Porto Nr. 1/5 in postfr., Einheiten bis zu 20 Werten der Nr. P 5, Malmedy mit Mi-Nr. 1/17 ohne 12/13 ungebr. und einige kleine Werte gest., dazu die Belg. Post im Rheinland Mi-Nr. 1/17 ungebr. und gest. mit Mi-Nr. 1 bis 11, auf 2 Steckseiten, hoher Katalogwert, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    700.00 EUR

  • Belgien Vorphilatelie

    • Los 5210

    Beschreibung
    1646, sehr früher Faltbrief mit vollem Inhalt aus Brüssel

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Belgien

    • Los 5211
    • 12 B (4)
    • 15 A (4)

    Beschreibung
    1863, 20 C. Leopold I. im Medaillon, perfekter waagerechter Viererstreifen auf Brief nach Wien, rückseitig Ankunftsstempel, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 5212
    • 34 A a/b

    Beschreibung
    1878, beide 5 Fr.-Marken (gelbbraun und rotbraun) jeweils farbfrisch mit Poststempel-Entwertung, die hellere Nuance eine Ecke angesetzt, die andere Marke mit zwei hellen Stellen, kleinem Einriss oben, Fenster und Schürfung

    Auktion Verkauft
    234.00 EUR


    • Los 5213
    • 34 Ab

    Beschreibung
    1878, 5 Fr. Leopold II. rotbraun, taufrisches ungebrauchtes Exemplar in einwandfreier Qualität, signiert Gebr. Senf (COB 2.200,-)

    Auktion Nachverkauf
    580.00 EUR


    • Los 5214

    Beschreibung
    1893, 10 C. bis 2 Fr. König Leopold II., die kpl. Ausgabe von 7 Werten mit Verbindungsleisten ungebraucht, dabei der Wert zu 2 Fr. leicht vorgefaltet, hsl. sign., farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 5215

    Beschreibung
    1897/1900, 10 C. bis 2 Fr., König Leopold II., die kpl. Ausgabe von 4 Werten mit Verbindungsleiste, ungebraucht, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME 350,-)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 5216

    Beschreibung
    1905, 10 C. bis 2 Fr., 75 Jahre Unabhängigkeit, die kpl. Ausgabe von 7 Werten mit Verbindungsleiste, ungebraucht, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 5217
    • 76/77

    Beschreibung
    1905, 1 und 2 Fr. Leopold II., ungebraucht, farbfrisch, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 5218

    Beschreibung
    1911, 1 C. bis 10 C. Kampf gegen die Tuberkulose, die kpl. Ausgabe mit Aufdruck "1911", ungebraucht, farbfrisch und gut gezähnt, einwandfrei (ME 300,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 5219

    Beschreibung
    1915, 35 C. bis 10 Fr., Ansichten, die kpl. Ausgabe von 8 Werten, ungebraucht, farbfrisch und üblich gezähnt, einwandfrei (ME 480,-)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

Aktuelle Zeit: 13.06.2021 - 15:37 Uhr MET