• Deutsche Besetzung I. WK Belgien Sammlungen

    • Los 3419

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG BELGIEN: 1914/20, gestempelte in den Hauptnummern überkomplette Sammlung auf selbstgestalteten Blättern, dabei viele geprüfte Werte mit u.a. Mi-Nr. 2 Za und 11 a II je geprüft Dr. Hochstädter BPP, 16 b I, 20 b I und 24 I B je geprüft Hey BPP, die 25 I mit Kurzbefund Wasels BPP, dazu Eupen und Malmédy und etwas Schleswig, saubere Qualität

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien Engros

    • Los 3420
    • 23 II (60)

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG I. WK BELGIEN: 1916/18, 1 F. 25 C. auf 1 M., Wertangabe in der Sternlinie, 60 postfrische Exemplare in sauberer Qualität, teils vom Bogenrand, teils in Viererblocks (ME 3.000,-)

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Verkauft
    263.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Etappengebiet West Sammlungen

    • Los 3421

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG ETAPPE WEST: 1916, in den Hauptnummern komplette gestempelte Sammlung, dazu etliche Unternummern (meist geprüft) mit u.a. Mi-Nr. 12 Ba mit Fotoattest Wasels BPP und 12 Bb geprüft Hey BPP, saubere Qualität

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Verkauft
    660.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Postgebiet Ober Ost Sammlungen

    • Los 3422

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG OBER OST: 1916/19, gestempelte Sammlung auf selbstgestalteten Blättern, in den Hauptnummern komplett, dabei zusätzlich etliche Unternummern, u.a. Mi-Nr. 3b und 5b je geprüft Hey BPP sowie 12 A mit Kurzbefund Wasels BPP, dazu Dorpat mit Mi-Nr. 2 geprüft Hey BPP und Libau mit Mi-Nr. 2 Ba und 4Bab je geprüft Dr. Hochstädter BPP, saubere Qualität

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen Sammlungen

    • Los 3423

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG POLEN: 1915/16, meist gestempelte Sammlung auf selbstgestalteten Blättern, dabei die Germania-Marken mit vielen zusätzlichen Farben oft geprüft mit Mi-Nr. 13 d mit Kurzbefund Wasels BPP, enthalten auch Sosnowice in den Hauptnummern komplett (geprüft Dr. Hochstädter, Jungjiohann BPP bzw, Schmutz, die Mi-Nr. 4 mit Plattenfehler I) sowie Stadtpost Warschau in den Hauptnummern fast komplett und mit zusätzlichen Typen, saubere Qualität

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen Briefe Posten

    • Los 3424

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG POLEN: 1916/18, kleine Partie von 11 Briefen und Karten. Dabei Zensuren, Kriegsgefangenensendung und ein Einschreiben mit überklebtem R-Zettel."

    Auktion Nachverkauf
    75.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen Engros

    • Los 3425
    • 13 c (30)

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG I. WK POLEN: 1916/17, 20 Pfg. Germania (dunkel)ultramarin im postfrischen 32er-Bogenteil mit Ur-HAN und Aufdruck-HAN (beide (an)getrennt), durch die HAN eindeutig als c-Farbe identifizierbar, zwei Marken beschädigt, die anderen einwandfrei, unsigniert (ME 2.400,-)"

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Rumänien Sammlungen

    • Los 3426

    Beschreibung
    "DEUTSCHE BESETZUNG RUMÄNIEN: 1917/18, gestempelte spezialisiert geführte Sammlung auf selbstgestalteten Bkättern, dabei viele gute geprüfte Werte mit Mi-Nr. 4b geprüft Dr. Hochstädter BPP, 7b geprüft Wasels BPP, 11c geprüft Hey BPP, Zwangszuschlagsmarke 5b mit Fotoattest Hey BPP und 6 geprüft Wasels BPP, außerdem die Portomarken komplett sowie 9. Armee ebenfalls in den Hauptnummern komplett und bis auf die billige 20 Pfg. alle BPP-geprüft, enthalten auch Mi-Nr. 2a geprüft Dr. Hochstädter BPP, saubere Qualität

    Bilder für gesamtes Los online"

    Auktion Nachverkauf
    600.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien

    • Los 9257
    • 1-9

    Beschreibung
    "1914/16, 3 C. auf 3 Pfg. bis 2 F. 50 C. auf 2 M. Aufdruckausgabe, der komplette Satz postfrisch in einwandfreier Qualität, der Höchstwert geprüft Hey BPP (ME 400,-)"

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR


    • Los 9258
    • 1-9

    Beschreibung
    "1915, 3 C. auf 3 Pfg. bis 2 Fr. 50 C. auf 2 M. Aufdruckausgabe, der komplette Satz auf Eilboten-R-Brief von Brüssel nach Marburg mit rückseitigem Ankunftsstempel, Umschlag mittig senkrecht gefaltet außerhalb der Marken, gute Qualität"

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 9259
    • 10-25

    Beschreibung
    "1916/18, 2 C. auf 2 Pfg. bis 6 F. 25 C. auf 5 M. Aufdruckausgabe, der komplette Satz postfrisch in einwandfreier Qualität, unsigniert (ME 380,-)"

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 9260
    • 18 c (2)

    Beschreibung
    "1916/18, 25 C. auf 20 Pfg. dunkelviolettblau, Zwischenraumabstand 0,9 mm, waagerechtes Paar gestempelt auf Briefstück, senkrecht vorgefaltet, einwandfrei, geprüft Hey BPP (ME -,-)"

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 9261
    • 23 I B b (20)

    Beschreibung
    "1916/18, 1 Fr. 25 C. auf 1 M. Aufdruckausgabe rot, Wertangabe unterhalb der Sternlinie, 25:17 Zähnungslöcher, Aufdruck matt, kompletter postfrischer Bogen mit Aufdruck-HAN "H 2743.18", senkrecht mittig gefaltet, im Oberrand kleine Schürfung, sonst einwandfrei (ME 580,-)"

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 9262
    • 25

    Beschreibung
    "1918, 6 Fr. 25 C. auf 5 Mark aus der linken unteren Bogenecke mit Randinschrift "5 M" und Teil-HAN auf überfrankiertem Einschreiben ab "ANS 17 VI 1918" nach Leipzig. Umschlag senkrechte Faltung."

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Dorpat

    • Los 9263
    • 1 b ZS

    Beschreibung
    "1918, 20 Pfg. auf 10 Kop. lebhaftblau im senkrechten Zwischenstegpaar postfrisch, im Zwischensteg gefaltet, obere waagerechte Perforation leicht angebogen, sonst einwandfrei, das Zwischenstegpaar stammt aus einem von Herrn Hey BPP attestierten kompletten Schalterbogen (ME -,-)"

    Auktion Nachverkauf
    320.00 EUR


    • Los 9264
    • 1 b ZW (2)

    Beschreibung
    "1918, 20 Pfg. auf 10 Kop. lebhaftblau im Viererblock mit 2 waagerechten Zwischenstegpaaren postfrisch vom Oberrand (hier 2 Falzspuren), rechte senkrechte Perforation leicht gefaltet, sonst einwandfrei, der Viererblock stammt aus einem von Herrn Hey BPP attestierten kompletten Schalterbogen (ME -,-)"

    Auktion Nachverkauf
    650.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Libau

    • Los 9265
    • 3 BbK, 3 Bb

    Beschreibung
    "1919, 15 Pfg. Germania schwarzviolett, im waagerechten Paar vom linken Seitenrand mit schrägem roten Handstempelaufdruck "LIBAU", Type II, linke Marke KOPFSTEHEND, die Marken sind echt und einwandfrei, signiert Richter, Mikulski, Firmenzeichen Kosack, Fotoatteste Dr. Hochstädter und Schlegel BPP"

    Auktion Nachverkauf
    2000.00 EUR


    • Los 9266
    • 6 Ba K

    Beschreibung
    "1919, 50 Pfg. Germania mit schrägem violettblauen KOPFSTEHENDEN Aufdruck "Libau" Type II), gestempelt auf kleinem Briefstück, Deutsche Feldpost, -4.1.19 5-6N * 168 b", einwandfrei, Fotoattest Schlegel BPP"

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Rumänien

    • Los 9267
    • 3 W OR

    Beschreibung
    "1920, 40 B. auf 30 Pfg. Germania, waager. 3er-Streifen vom Oberrand im Walzendruck, dabei einmal in der Konfiguration 1´4´1/2´3´2, entwertet mit 2 klaren Abschlägen "BUKAREST 28. DEC. 917", einwandfrei (ME 1.050,-)"

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 9268
    • 8 b (100)

    Beschreibung
    "1918, 5 B. auf 5 Pfg. Germania schwärzlichgrün im kompletten Schalterbogen mit der HAN H 2255.18 gestempelt, mittig senkrecht angetrennt, jeder Wert geprüft Hey BPP (ME 2.000,- +)"

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Rumänien Portomarken

    • Los 9269
    • P 1-5

    Beschreibung
    "1918, 5-50 B. Portomarken, der komplette Satz postfrisch in einwandfreier Qualität, die 20 und 30 B. mit herstellungsbedingten gummifreien Stellen, für die 5 und 10 B. je Kurzbefund Waels BPP (ME 450,-)"

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Rumänien 9.Armee

    • Los 9270
    • 4 I

    Beschreibung
    "1918, 30 Pfg. rotorange/braunschwarz auf hellchromgelb, Germania im Friedensdruck mit Überdruck "Gültig 9. Armee", übergehend entwertet Bukarest 2-Mai 18 4 S C" auf kleinem Briefstück. Farbfrisch, sehr gut gezähnt, einwandfrei, Fotoattest Hey BPP"

    Auktion Nachverkauf
    4000.00 EUR

Aktuelle Zeit: 30.11.2022 - 14:40 Uhr MET