• Deutsche Besetzung I. WK Belgien Briefe Posten

    • Los 1607

    Beschreibung
    DEUTSCHE BESETZUNG BELGIEN: 1914/18, 66 Belege mit vielen höherwertigen Frankaturen, dabei div. Randstücke einschließlich Oberränder. Dabei Einschreiben, auch mit 1 Fr. 25 C. und 2 Fr. 50 C. Selten in der Menge angeboten

    Auktion Verkauft
    370.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien

    • Los 7796
    • 8,15

    Beschreibung
    1917, Einschreiben ab LIBRAMONT (BELGIEN) 5.7.17 frankiert mit 1 F. 25 C. auf 1 Mark aus der linken oberen Bogenecke zusammen mit Unterrandstück 15 Cent. auf 15 Pfg. Germania nach Bentheim. Der Brief ist für ein Gewicht von 120 bis 140 Gramm portogerecht frankiert. Senkrechter Bug, der die Marken nicht berührt

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 7797
    • 9,14

    Beschreibung
    1917, Einschreiben frankiert mit 2 Fr. 50 C. auf 2 Mark und 10 Cent. auf 10 Pfg. ab LIBRAMONT 19.7.17 nach Bentheim. Der Brief ist portogerecht frankiert für ein Gewicht von 280 bis 300 Gramm. Dem größerformatigen Umschlag ist anzusehen, daß der Inhalt umfangreicher gewesen sein muss. Sehr seltene Frankatur, Michel -,-

    Auktion Verkauft
    135.00 EUR


    • Los 7798
    • 10-25

    Beschreibung
    1916, 2 C. - 6 F. 25 C. kompletter postfrischer Luxus-Satz, inkl. der Mi-Nr. 23 in beiden Typen I und II, einwandfreie Qualität und unsigniert (ME 430,-)

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 7799
    • 21

    Beschreibung
    1918, 75 C. auf 60 Pfg. auf Briefumschlag VERVIERS 9.11.18, echt gestempelt, aber wohl nicht durch die Post befördert (trotz Ankunftsstempel "Halle 11.11.18"), beiliegend ein Prüfungsattest der Hallensia"/Kurt Zirkenbach (aus dem Jahre 1959), Brief senkrechte Faltung außerhalb der Frankatur

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 7800
    • 21 a WOR (2)

    Beschreibung
    1916, 75 C. auf 60 Pfg. im Viererblock vom Walzenoberrand auf R-Eil-Ortsbrief ab "VERVIERS 10.11.18", einwandfrei (ME 500,- +)

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 7801
    • 23 I A

    Beschreibung
    1902, 1,25 F. auf 1 M. Wertangabe unterhalb der Sternlinie, 26:17 Zähnungslöcher, ungebraucht, Kurzbefund Wasels BPP 10/2017 (ME 500,-)

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR


    • Los 7802
    • 24 I A+ 24 II A

    Beschreibung
    1916, 2 F. 50 C. auf 2 M., postfrisches waagerechtes Paar aus der linken unteren Ecke im seltenen Typenpaar I und II, Unterrand mit HAN "H4876.16", einwandfreie Qualität, (ME 450,- +)

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 7803
    • 25 II HAN A

    Beschreibung
    1916, 6 F. 25 C. auf 5 M., postfrisches Paar aus der linken unteren Bogenecke mit HAN 2860.17, sign. Hey BPP, im Unterrand kleiner Stockfleck, sonst einwandfrei (ME 750,-)

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 7804
    • 25 II HAN A

    Beschreibung
    1916/18, 6F.25C. auf 5 M. Aufdruckausgabe, postfrisches Unterrandpaar aus der linken Ecke der Type I mit HAN "H 4333.16" sowie rote Plattennummer 9, tadellose Qualität (ME 1.000,-+)

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Etappengebiet West

    • Los 7805
    • 1-12

    Beschreibung
    1916, 3 C. auf 3 Pfg. bis 2F.50C. auf 2 M. Aufdruckausgabe, kompletter Satz postfrisch in einwandfreier Qualität (ME 370,-)

    Auktion Verkauft
    185.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Postgebiet Ober Ost

    • Los 7806
    • 3 b WOR

    Beschreibung
    1916, 5 Pfg. Germania mit rußigem Aufdruck im sauber gestempelten Viererblock aus der linken oberen Bogenecke, 2 Walzenoberränder, einwandfrei, geprüft Wasels BPP

    Auktion Nachverkauf
    230.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Dorpat

    • Los 7807
    • 2 ZS

    Beschreibung
    1918, 40 Pfg. auf 20 Kop. im senkrechten Zwischenstegpaar, postfrisch, obere Perforation angebogen, Zwischsteg gefaltet, geprüft Hochstädter BPP (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Libau

    • Los 7808
    • 6 B b

    Beschreibung
    1919, 50 Pfg. Germania mit Überdruck "LIBAU" sauber gestempelt auf Briefstückchen in Type "Bb", bestgeprüft Schlegel BPP (ME 400,-)

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen

    • Los 7809
    • 10c,13c (4) u.a

    Beschreibung
    1916, 10 Pfg. lilarot u. 20 Pfg. ultramarin im postfrischen 4er-Block vom linken Bogenrand, gepr. Hey BPP, 10 Pfg. magenta, 10 Pfg. lilarot vom Oberrand (Mi-Nr. 10b, 10 c OR), teils kalanderbügig, sonst tadellos

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 7810
    • 10c HAN,13c HAN u.a

    Beschreibung
    1916, 10 Pfg. lilarot, im waagerechten Paar vom Unterrand mit HAN "H 5445.17", 20 Pfg, violettultramarin, Unterrand mit HAN "4821.17" (Perforation leicht angebogen), gepr. Hey BPP, 60 Pfg. waagerechtes Unterrandpaar mit HAN "H 2724.18", postfrisch, tadellos

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 7811
    • 13 c (4)

    Beschreibung
    1916, 20 Pfg. ultramarin im postfrischen Viererblock in sehr guter Qualität, jeder Wert geprüft Hey BPP (ME 320,-+)

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 7812
    • 13 c HAN

    Beschreibung
    1916, 20 Pfg. ultramarin, senkrechter 3er-Streifen vom linken Bogenrand mit "H 4513.17", postfrisch, Rand etwas bügig, senkrechte Perforation leicht angebogen, sonst tadellos

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 7813
    • 13 d WOR 2´9´2

    Beschreibung
    1916, 20 Pfg. Germania dunkelviolettblau aus der rechten oberen Bogenecke, Walzenoberrand mit der Konfiguration 2´9´2, postfrisch, farbfrisch und sehr gut gezähnt, einwandfrei, Fotoattest Hey BPP 12/2015

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 7814
    • 13 d WOR 3´7´3

    Beschreibung
    1916, 20 Pfg. Germania dunkelviolettblau aus der linken oberen Bogenecke, Walzenoberrand mit der Konfiguration 3´7´3, postfrisch, farbfrisch und sehr gut gezähnt, einwandfrei, Fotoattest Hey BPP 12/2015

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 7815
    • 16a WOR (2)

    Beschreibung
    1916/17, 60 Pfg. Germania dunkel- bis schwärzlichgraulila, gestempelter Oberrand-Viererblock aus dem Walzendruck mit 2'9'2 Strichelleisten, tadellose Qualität, geprüft Wasels BPP (ME 280,-+)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 7816
    • 10c (4),13c (4)

    Beschreibung
    1916, 10 Pfg. lilarot und 20 Pfg. ultramarin je im Viererblock, bis auf eine 20 Pfg.-Marke (Haftstelle) postfrisch, einwandfrei, geprüft Hey BPP (ME 450,- +)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen Zawierci

    • Los 7817
    • 1 III (6)

    Beschreibung
    1916, 10 F. Stadtpostmarke im einwandfrei postfrischen senkrechten Sechserblock, teils leicht gefaltet, signiert (ME 1.080,-)

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Rumänien

    • Los 7818
    • 8 b

    Beschreibung
    1918, 5 B. auf 5 Pfg. schwärzlichgrün, kpl. Bogen zu 100 Werten gestempelt, je 4er-Block ein Stempelabschlag, dabei jede Marke sign. Hey BPP, einwandfrei (ME 2.400,-)

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR

Aktuelle Zeit: 25.05.2018 - 18:44 Uhr MET