• Saar

    • Los 41
    • 18-31 (4)

    Beschreibung
    1920, 5 Pfg. - 10 M. Sarre-Aufdruck auf Bayern, 14 Werte Komplett postfrisch jeweils im Viererblock, meist Bogenrand, teils Bogenecken, oft Oberrand (teils Falz auf den Rändern, teils gering vorgefaltet), herrliche Einheiten in einwandfreier Qualität, jede Marke sign. Burger BPP (ME 14.000,-)

    Auktion Verkauft
    3600.00 EUR


    • Los 42
    • 226-38 I

    Beschreibung
    1947, 10 C.-50 Fr. Freimarken, kompletter postfrischer Satz im Urdruck einheitlich aus der linken unteren Bogenecke mit jeweiliger schwarzer Bogenzählnummer, mit den Werten 228 I/I, 229 X I, 235 I/I und 236 I PF VIII, äusserst dekorativer sehr seltener Satz, Bogenränder teils gering bügig, die Marken sind in einwandfreier Qualität, Fotoattest Geigle BPP 06/2016

    Auktion Nachverkauf
    3500.00 EUR


    • Los 43
    • 226-38 I

    Beschreibung
    1947, 10 C.-50 Fr. Freimarken, kompletter postfrischer Satz im Urdruck einheitlich aus der rechten oberen Bogenecke, mit den Werten 228 I/I, 229 X I, und 235 I/I, um den Satz einheitlich mit Reihenwertzähler zu komplettieren, liegt zusätzlich eine 20 Fr.-Marke aus der rechten unteren Bogenecke dabei, lediglich der Seitenrand der 5 Fr ist leicht angefaltet, ein tadelloser Luxussatz des teuersten und seltensten Satzes der deutschen Nachkriegszeit, sign. Dr. Schneider, Fotoattest Geigle BPP 06/2016 (ME 3.500,-++)

    Auktion Nachverkauf
    1900.00 EUR

  • Saar Sammlungen

    • Los 1664

    Beschreibung
    SAARGEBIET/SAARLAND: 1920/59, gemischte Sammlung im E.-Buch, nicht komplett, jedoch gut besammelt mit besseren Ausgaben, u.a. Mi-Nr. 70-83, 84-101, 194, 199-205 gest. gepr. Geigle BPP, Bl. 1 postfr. leichter Eckbug, Bl. 2 Gummifehler, D 33-44 gest. gepr. Hoffmann BPP, Stempel teils fraglich oder falsch, einige Germaniawerte ohne Gummi, dafür vieles mehrfach vorhanden, durchschnittliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 1665

    Beschreibung
    SAAR: 1947/59, Sammlung postfrisch, einige wenige Marken ungebraucht, mit postfrischem Hochwasser-Blockpaar, komplette gepflegte Sammlung

    Auktion Nachverkauf
    550.00 EUR


    • Los 1666

    Beschreibung
    SAAR: 1920/57, interessanter alter Bestand im Steckbuch, dabei mehrfach 80 Pfg. "Sarre"-Aufdruck ungebraucht (teils geprüft Richter), 1-10 M. "Sarre" auf Bayern gestempelt auf Briefstück geprüft Dr. Dub, nachfolgend nur sehr wenige Lücken, gemischt gestempelt/ungebraucht (teils postfrisch), teils mehr- oder vielfach, viele Volkshilfe-Sätze inkl. La Carità ungebraucht, auch Dienstmarken, wenig Nachkriegsausgaben, gemischte Qualität, besichtigen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    980.00 EUR


    • Los 1667

    Beschreibung
    SAAR: 1920/34, gemischt geführte Sammlung ab Aufdruck "SAARGEBIET" im Ringbinder, dabei etliche Aufdruckabarten, Landschaftsbilder mit Kehrdruckpaaren und Plattenfehlern, Volkshilfe meist * und nicht komplett, enthalten aber Eckrandstücke mit Druckdatum, außerdem einige Belege dabei, außerdem die Dienstmarken ähnlich spezialisiert, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 1668

    Beschreibung
    SAAR: 1920, gemischt geführte Sammlung Spezialsammlung nur der Michelnummern 1 bis 31, zahlreiche Aufdruckfehler wurden gesammelt spezialisiert nach Typen, viele Marken geprüft, Bayern-Aufdruck nicht so umfangreich wie die Erstausgabe, hier die Pfennigausgaben spezialisiert, dazu 5 M. (*) und 10 M. *, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR


    • Los 1669

    Beschreibung
    SAAR: 1920/59, ansprechende Sammlung in verschiedenen Erhaltungen mit vielen guten Ausgaben, dabei u.a. Mi-Nr. 134 ungebraucht, diverse Volkshilfe-Sätze oder auch das Blockpaar zur Hochwasserhilfe (geprüft Hoffmann), dazu viele mittlere Werte und Ausgaben, bitte besichtigen auch aufgrund der Stempelproblematik, sauber gesammelt im Borek-Vordruckalbum
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    560.00 EUR


    • Los 1670

    Beschreibung
    SAAR: 1947/59, gemischt geführte Sammlung in zwei Ringbindern, in den Hauptnummern nicht ganz komplett, aber etwas spezialisiert gesammelt mit etlichen Druckdaten und Zwischenstegpaaren sowie ein paar Belegen, Blockausgaben leicht bügig, gemischte Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    225.00 EUR


    • Los 1671

    Beschreibung
    SAAR: 1947, Sammlung Marken und Bogenteile ex aus den Michel-Nr. 206 - 238 II in augenscheinlich postfrischer Erhaltung, dabei Plattenfehler, Zwischenstege und Druckdaten, alles beschrieben, Michel Katalogwert n.A.d.E. 1.579,- €, normale Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 1672

    Beschreibung
    SAAR: 1920/53, Kollektion auf alten Vordruckblättern sowie selbstgestalteten Seiten in verschiedenen Erhaltungen, dabei u.a. Mi-Nr. 1-17 je auf Briefstück (nur Nr. 13 lose gestempelt) und weitere gute Sätze, auch Ränder gesehen, diese aber dann mit Falz, mögliche Fundgrube für Varianten aus altem Bestand, normale Sammlungsqualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR

  • Saar Briefe Posten

    • Los 1673

    Beschreibung
    SAARGEBIET: 1920/22, 43 Ansichtskarten, alle aus einer Sammlerkorrespondenz nach Berlin per Einschreiben geschickt. Die Karten sind zwangsläufig nicht immer portogerecht, aber meist in guter Qualität. Interessante Sammlung auch für den Heimatsammler.

    Auktion Verkauft
    430.00 EUR


    • Los 1674

    Beschreibung
    SAARGEBIET: 1920/22, 44 Ansichtskarten, alle aus einer Sammlerkorrespondenz nach Berlin per Einschreiben geschickt. Die Karten sind zwangsläufig nicht immer portogerecht, aber meist in guter Qualität. Interessante Sammlung auch für den Heimatsammler.

    Auktion Verkauft
    600.00 EUR

  • Saar

    • Los 6214
    • 1 I K

    Beschreibung
    1920, Germania-Sarre, 2 Pf. gelbgrau, Type I, postfrisches Luxusstück mit kopfstehendem Aufdruck, Käfersignatur von Dr. Dub (ME 650,-)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 6215
    • 1 I Q II K

    Beschreibung
    1920, 2 Pfg. Germania mit kopfstehendem Aufdruck "Sarre" in Typ I, Aufdruckplattenfehler "Einkerbung links am oberen Bogen des S", auf Briefstück mit Stempel "SAARBRÜCKEN 1.2.20", einwandfrei, Fotoattest Braun BPP

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 6216
    • 1 II / F II

    Beschreibung
    1920, 2 Pfg. Germania mit echtem Aufdruck als echt gestempelte Luxusmarke in der Type II auf Briefstückchen. Die Marke weist zudem die Abart "Balken oben, Schrift unten" auf. Als Type II im Michel-Spezial aufgrund der Seltenheit überhaupt nicht gelistet, doppelt sign. Dr. Dub per Käferzeichen sowie Fotoattest Ney BPP (ME -,-)

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR


    • Los 6217
    • 2 a I K

    Beschreibung
    1920, Germania-Sarre, 2½ Pf. grau, Type I, postfrisch mit kopfstehendem Aufdruck, minimale Gummianhaftungen, Käfersignatur von Dr. Dub (ME 850,-)

    Auktion Nachverkauf
    85.00 EUR


    • Los 6218
    • 3 I K

    Beschreibung
    1920, Germania-Sarre, 3 Pf. Type I, ungebrauchtes Unterrandstück mit kopfstehendem Aufdruck, doppelte Käfersignatur von Dr. Dub sowie doppelt gepr. Burger BPP (ME 400,-)

    Auktion Nachverkauf
    85.00 EUR


    • Los 6219
    • 3 I M K, 12 b I

    Beschreibung
    1920, Germania-Sarre, 3 Pf. braun in Type I und Aufdruckfehler M mit kopfstehendem Aufdruck zusammen mit 40 Pfg. auf unterfrankiertem R-Brief ab "MERZIG 24.4.20" nach Köln mit Ankunftsstempel, doppelt signiert Burger BPP (ME 700,- ++ für gestempelt)

    Liveauktion
    160.00 EUR


    • Los 6220
    • 3 II

    Beschreibung
    1920, 3 Pfg. Germania Sarre in Type II, postfrisch einwandfreies Stück, Fotoattest Burger BPP, sign. Käferzeichen (ME 420,-)

    Liveauktion
    85.00 EUR


    • Los 6221
    • 4 III F II (4)

    Beschreibung
    1920, 5 Pfg. Germania dunkelgrün, verschobener Aufdruck 'Balken oben, Schrift unten' im Viererblock vom Seitenrand, dort vollständige HAN 'H 4395.19', postfrisch mit einigen Anhaftungen, sign. Dr. Dub und Burger BPP (ME 480,-++)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 6222
    • 5 a I K

    Beschreibung
    1920, Germania-Sarre, 7½ Pf. Type I, sauber gestempeltes Exemplar mit kopfstehendem Aufdruck, doppelte Käfersignatur von Dr. Dub sowie doppelt "B" (ME 1.000,-)

    Auktion Nachverkauf
    170.00 EUR


    • Los 6223
    • 6 I F II (4)

    Beschreibung
    1920, 10 Pfg. Germania rot, verschobener Aufdruck 'Balken oben, Schrift unten' im Viererblock vom Seitenrand, postfrisch teils mit einigen Anhaftungen, sign. Burger BPP (ME ca. 560,-)

    Auktion Nachverkauf
    110.00 EUR


    • Los 6224
    • 6 I F III

    Beschreibung
    1920, 10 Pf. Germania Sarre, Aufdruck nur Sarre ohne Balken (verschobener Aufdruck), sauber ungebraucht, sign. Arge Saar (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    85.00 EUR

Aktuelle Zeit: 15.10.2018 - 17:23 Uhr MET