• Danzig Markenheftchen

    • Los 60
    • MH 1b

    Beschreibung
    1925, 1 Gulden, Staatswappen im Kreis, taufrisches, außergewöhnlich schönes Exemplar dieser großen Markenheftchen-Rarität mit Ordungsnummer 3. Das erste Markenheftchen Danzigs in der seltenen Farbkombination Schwarz auf Blaugrau. Nach unsereren Erkenntnissen wurde diese Farbvariante seit vielen Jahren nicht mehr angeboten. Es ist seltener als das im Michel katalogisierte Markenheftchen 1a, zudem besticht es durch seine beeindruckende Luxusqualität. Ein Objekt für die ganz große Danzig-Sammlung!

    Liveauktion
    11500.00 EUR


    • Los 61
    • MH 5

    Beschreibung
    1936, 3 Gulden, Staatswappen im Kreis, auch diese große Markenheftchen-Seltenheit mit HAN 136 befindet sich in einer außergewöhnlich schönen und taufrischen Qualität. Die Deckel weisen keinerlei Knicke oder Flecke auf, die gegen Licht sehr empfindliche rosa Farbe ist völlig makellos. Von den bisher registrierten 4 Exemplaren ist dieses mit Sicherheit das Schönste. Ein weiteres Objekt für die ganz große Danzig-Sammlung!

    Liveauktion
    12500.00 EUR

  • Danzig Vorphilatelie

    • Los 301

    Beschreibung
    1839, kompletter Faltbrief ab DANZIG 28.10.(39) über Hamburg 1.11. nach London mit Ank. 5.11.39, sehr sauberer und dekorativer Beleg

    Liveauktion
    50.00 EUR

  • Danzig

    • Los 302
    • 2a

    Beschreibung
    1920, 10 Pfg. dunkelkarminrot postfrisch, Luxusstück aus der linken unteren Bogenecke, einwandfrei, unsign. mit Kurzbefund Dr. Oechsner BPP (ME 300,-)

    Liveauktion
    100.00 EUR


    • Los 303
    • 9b

    Beschreibung
    1920, 1,25 M. dunkelbläulichgrün postfrisch, einwandfrei, unsign. mit Fotobefund Soecknick BPP (ME 400,-)

    Liveauktion
    120.00 EUR


    • Los 304
    • 10 u.a.

    Beschreibung
    1920, 1,50 M. Überdruck mit 10 Pfg. und 20 Pfg. (je 2x) sowie 50 Pfg. auf tarifgerechtem R-Eilbotenbrief von DANZIG 30.7.20 nach Valparaiso in Chile mit rückseitigem Ankunftstempel, seltene Destination, Bedarfsqualität

    Liveauktion
    100.00 EUR


    • Los 305
    • 11 (20)

    Beschreibung
    1920, 2 M. dunkelkobalt(blau) postfrisch im kompletten Bogen mit HAN 3374.20 2 unten links und Pl-Nr. "08" unten mittig sowie diversen Passermarkierungen auf den Bogenrändern, rechter Bogenrand durchgezähnt, dazu Plattenfehler II enthalten, kleine Einschränkungen bei den Bogenrändern in den Bogenecken, sonst einwandfrei

    Liveauktion
    250.00 EUR


    • Los 306
    • 11b DD

    Beschreibung
    1920, 2 M. dunkelkobaltblau mit doppeltem Aufdruck Danzig, farbintensiv, postfrisches, tadelloses Exemplar, selten, ohne Signatur, Fotoattest Gruber BPP (1.000,-)

    Liveauktion
    400.00 EUR


    • Los 307
    • 11c

    Beschreibung
    1920, 2 M. schwarzblau postfrisch, Luxusbogenecke oben rechts mit Teilen der Pl-Nr., einwandfrei, unsign. mit Kurzbefund Soecknick BPP (ME 1.000,-)

    Liveauktion
    400.00 EUR


    • Los 308
    • 12c

    Beschreibung
    1920, 2,50 M. rosakarmin postfrisch, vom linken Bogenrand, ohne Signatur, Fotobefund Soecknick BPP (500,-)

    Liveauktion
    150.00 EUR


    • Los 309
    • 13b

    Beschreibung
    1920, 3 M. schwarzgrauviolett postfrisch, ohne Signatur, Fotobefund Soecknick BPP (400,-)

    Liveauktion
    120.00 EUR


    • Los 310
    • AIa, AII

    Beschreibung
    1920, 5 Pfg. siena und 10 Pfg. rötlichorange, 2 unverausgabte Werte postfrisch, selten, vor allem ohne Signatur, in einwandfreier Qualität (ME 600,-)

    Liveauktion
    240.00 EUR


    • Los 311
    • 15 B (20)

    Beschreibung
    1920, 5 M. grünschwarz/dunkelkarmin postfrisch im kompletten Bogen mit HAN 3376.20 2 unten links und spiegelverkehrter Pl-Nr. "29" unten mittig sowie diversen Passermarkierungen auf den Bogenrändern, rechter Bogenrand durchgezähnt, einwandfrei

    Liveauktion
    150.00 EUR


    • Los 312
    • 15 B K I

    Beschreibung
    1920, 5 M. grünschwarz/karmin mit kopfstehendem Rahmen, farbfrisch mit sehr gutem Zahnverlauf, nur wenige Stücke bekannt, nach Attest Schüler BPP nur 20 Stück möglich, herausragendes und spektakuläres Glanzstück einer Danzigsammlung, hier mit genauem Feldnachweis durch kleine Kerbe im D von DANZIG für Feld 8, kleiner Falzrest, sign. Schüler und Kniep BPP sowie je mit Fotoattesten, Privatsignum und Fotoattest Dr. Oechsner BPP, bekannte Auktionszuschläge für dieses Stück lagen zwischen 18.000,- und 22.000,-, was die Relation zur Seltenheit widerspiegelt

    Liveauktion
    15000.00 EUR


    • Los 313
    • 16 I

    Beschreibung
    1920, 5 auf 30 Pfg. Germania mit senkrecht gespaltenem Aufdruck ideal mittig im Neunerblock mit weiteren Feldmerkmalen, postfrisch, teils vorgefaltet, Nachbarmarken teils etwas Fingerspuren, Aufdruckfehler einwandfrei (ME 200,-+)

    Liveauktion
    50.00 EUR


    • Los 314
    • 17 (6) Essay

    Beschreibung
    1920, 10 Pfg. auf 35 Pfg. Germania (Mi-Nr. 103) als postfrischer Sechserblock mit Originalgummierung aus der linken unteren Bogenecke, als Andruckprobe, Aufdruck der 3 Marken oben in Silber, der unteren linken in Grün und der beiden rechten in Rot, bei unterer linker Marke Wertziffern zusätzlich mit Blaustift durchkreuzt, untere Marke in der Mitte mit roter Farbstelle auf der Gummierung, einwandfrei und sehr selten, ohne Signatur, Fotoattest Gruber BPP 07/2016, im Michel in dieser Form unbekannt

    Liveauktion
    3000.00 EUR


    • Los 315
    • 17 (4) Essay

    Beschreibung
    1920, 10 Pfg. auf 30 Pfg. Germania mit Danzig-Überdruck (Mi-Nr. 5), als ungebrauchter Viererblock mit Originalgummierung vom Bogenunterrand, als Andruckprobe, dabei die obere Marke mit grünem, die anderen mit orangerotem Aufdruck, einwandfrei und sehr selten, ohne Signatur, Fotoattest Gruber BPP 07/2016, im Michel in dieser Form unbekannt

    Liveauktion
    2000.00 EUR


    • Los 316
    • 20 WOR (4)

    Beschreibung
    1920, 80 auf 30 Pfg. Germania postfrisch, im 4er-Streifen aus der linken oberen Bogenecke Walzendruck, jeweils mit interessanter Abart "Farbstrich durch das Markenbild", einwandfrei, Kurzbefund Soecknick BPP

    Liveauktion
    50.00 EUR


    • Los 317
    • 22b POR

    Beschreibung
    1920, 15 Pfg. Germania schwarzbraunviolett postfrisch, vom Oberrand Plattendruck (Ecke oben links touchiert), einwandfrei, Kurzbefund Soecknick BPP (ME 320,- + 200%)

    Liveauktion
    200.00 EUR


    • Los 318
    • 22 P POR

    Beschreibung
    1920, 15 Pfg. Germania Probedruck mit Aufdruck in dunkelviolettultramarin und dunkelrosarot (hier kopfstehend), vom Oberrand Plattendruck (dort Falzrest), Marke postfrisch einwandfrei, Fotobefund Gruber und Soecknick BPP (ME 400,-+)

    Liveauktion
    200.00 EUR


    • Los 319
    • 27-31 II

    Beschreibung
    1920, 1¼ M. auf 3 Pfg. bis 10 M. auf 7½ Pfg. Germania mit Aufdruck in grüngrau mit Spitzen nach unten, komplette Serie der 5 bekannten Werte, 2 M. mit Fingerabdruck und 3 M. mit flächig verlaufener Gummierung, sonst postfrisch und in einwandfreier Qualität (ME ca. 980,-)

    Liveauktion
    260.00 EUR


    • Los 320
    • 28 II POR

    Beschreibung
    1920, 2 M. auf 35 Pfg. Germania mit Netzunterdruck Spitzen nach unten postfrisch, ausgesuchtes postfrisches Luxusstück vom Oberrand Platte ohne Signaturen, einwandfrei, Fotoattest Gruber (ME 2.000,-+ 100%)

    Liveauktion
    1400.00 EUR


    • Los 321
    • 29 II (3), 6

    Beschreibung
    1920, 3 M. auf 7½ Pfg. Spitzen nach unten in 3 Exemplaren mit 40 Pfg. Germania auf Wertbrief über 3000 M ab DANZIG-NEUFAHRWSSER 20.12.20 nach Anvers/Belgien mit Ank., rückseitige Klappe mit Öffnungs-, Beleg mit Bedarfsspuren, dekorativ mit ansprechender Frankatur

    Liveauktion
    100.00 EUR


    • Los 322
    • 30 II, 2, 17

    Beschreibung
    1920, 5 M. Spitzen nach unten, 10 Pfg. Aufdruck und 10 a. 20 Pfg. auf R-Brief von DANZIG 11.10.20 nach Delft/Niederlande mit Ank. am 12.10.20, tarifgerecht in der 10. Gewichtsstufe, diese Gebühr auch hds. vermerkt, seltene Tarifstufe, bügig, Bedarfsqualität

    Liveauktion
    100.00 EUR


    • Los 323
    • 31 I DD

    Beschreibung
    1920, 10 M. Germania mit doppeltem Aufdruck im Viererblock, 3 Werte postfrisch, untere linke Marke mit kleinen Haftpsuren, 1x sign. AR RICHTER BERLIN, markante Druckabart in einwandfreier Qualität (ME 950,-)

    Liveauktion
    300.00 EUR

Aktuelle Zeit: 20.10.2020 - 02:16 Uhr MET