SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Allenstein Sammlungen

    • Los 1557

    Beschreibung
    Dt. ABSTIMMUNGSGEB. ALLENSTEIN: 1920, postfrischer Bestand aus Mi-Nr. 15 bis 28, mit Mi-Nr. 18, je 6 kpl. Ausgaben, überwiegend in Einheiten, dazu div. Einzelwerte, rückseitig meist mit kleinen Anhaftungen, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR

  • Marienwerder Sammlungen

    • Los 1558

    Beschreibung
    MARIENWERDER: 1920, umfangreicher, postfrischer Dublettenbestand, teils in kpl. Bögen, dabei Mi-Nr. 8 y (26), 16 im 100er Bogen, 18 mit 3 kpl. Bögen, 26 und 27 je im 49er Bogenteil und 29 im 50er Bogen, überwiegend gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    840.00 EUR


    • Los 1559

    Beschreibung
    DT. ABSTIMMUNGSGEB. MARIENWERDER: 1920, 1 M. dunkelgrün/orangebraun (Mi-Nr. 40) im großen, gefalteten Bogenteil von 208 Feldern (133 Felder linke, und 75 Felder rechte Hälfte des 300er Bogens), diverse Ränder, teils mit Farbrandstreifen, und Plattenfehler (26 sowie 9 "Plätze") nach Arge (Beschreibung beiliegend), alles postfrisch, teils leichte Randbüge

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR


    • Los 1560

    Beschreibung
    DT. ABSTIMMUNGSGEB. MARIENWERDER: 1920, 40 Pfg. orangebraun (Mi-Nr. 36) im großen Bogenteil von 134 Feldern (rechte Hälfte des 300er Bogens), diverse Ränder und Plattenfehler (46 sowie 3 "Plätze") nach Arge (Beschreibung beiliegend), alles postfrisch, teils leichte Randbüge

    Auktion Verkauft
    200.00 EUR


    • Los 1561

    Beschreibung
    MARIENWERDER: 1920, gestempelter Dublettenbestand der Mi-Nr. 25, 5 M. auf 7½ Pfg., ges. 20 Werte, dabei ein Eckrandviererblock unten links, ein 4er-Block und mehrere Typenpaare, je auf Briefstück, gute Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    350.00 EUR


    • Los 1562

    Beschreibung
    DT. ABSTIMMUNGSGEB. MARIENWERDER: 1920, 5 Pfg. opalgrün (Mi-Nr. 1) in Zusammenstellung von insgesamt 91 Felder, meist Bogenteilen, diverse Ränder, mit Farbrandstreifen, anhängendem Zwischensteg in halber Markenbreite (3x), diverse Plattenfehler (10 sowie 12 Markmale, dazu 13 "Plätze", also sekundäre Plattenfehler) nach Arge (Beschreibung beiliegend), weiterhin 4 Marken ungezähnt oben vom Oberrand (hier 2x postfrisch dabei), alles postfrisch bzw. ungebraucht, dazu Achtereinheit mit 4 bedruckten Leerfeldern "COMMISSION..." auf Briefstück, überwiegend einwandfrei, teils mit Kennzeichnung

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR

  • Marienwerder Engros

    • Los 1563
    • 18, 18W

    Beschreibung
    MARIENWERDER: 1920, Mi-Nr. in 37 Exemplaren (davon 5x Oberrand Walze) und 7 Viererblocks (jeweils Oberrand Walze) auf Briefstücken sauber gestempelt (ME 1.312,-)

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR

  • Oberschlesien Sammlungen

    • Los 1564
    • 13 I

    Beschreibung
    OBERSCHLESIEN: 1920/22, gemischter Bestand der Markenausgaben auf Steckkarten, teils mehrfach oder in beiden Erhaltungen, dabei bessere Werte wie Mi-Nr. 24 c gest. sign. Bühler, auch eine Karte sowie einige Abklatsche und Aufdruckfälschungen, etwas unterschiedliche Qualität

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR

  • Allenstein

    • Los 6483
    • I POR

    Beschreibung
    1920, 40 Pfg. Germania rotkarmin mit schwarzem Aufdruck, nicht verausgabte Ausgabe postfrisch, vom Oberrand Platte, in einwandfreier Qualität ohne Signaturen (ME 500,-)

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 6484
    • 8

    Beschreibung
    1920, 50 Pfg., etwas fetter Stempel "ORTELSBURG 21.4.20", auf R-Brief nach Berlin, Faltung, Bedarfsqualität

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 6485
    • 16

    Beschreibung
    1920, Mi-Nr. 16 (4) auf Bahnpostbrief mit Stempel "Osterode (Ostpr.)-Soldau Bahnpost Z. 602 5.8.20" nach Charlottenburg, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 6486
    • II-VI

    Beschreibung
    1920, 5-40 Pfg. nicht ausgegebene Aufdruckausgabe, postfrisch, 40 Pfg. mit rechts etwas unregelmäßiger Zähnung, sonst alles in einwandfreier Qualität (ME 1.000,-)

    Auktion Verkauft
    225.00 EUR

  • Marienwerder

    • Los 6487
    • 17 x u.a

    Beschreibung
    1920, 50 Pfg. auf weißem Papier, Aufdruck "Commission Interalliee Marienwerder" mit 11 weiteren Werten (Mi-Nr. 4 x, 15, 16 a I, 18-20, 22 A I, 23 B I a, 24 A I b, 25 B I a und 36) auf portogerechtem Wertbrief ab "DEUTSCH-EYLAU 11.8.20" nach Danzig-Heubude, Ankunftsstempel, 17 x mit leichter Schürfung, einige kleine Werte mit gebräunten Zahnspitzen, Umschlag Mittelbug außerhalb der Frankatur, Fotoattest Bock BPP (ME 2.000,- +)

    Auktion Verkauft
    240.00 EUR


    • Los 6488
    • 18 WOR, 29 HAN

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. mit 3-zeiligem Aufdruck im gest. 4er-Block mit 2 Oberrandstücken, in der WOR-Kombination (1"4"1/1"5"1 und 1"4"1/2"3"2), dazu 2,50 M. mit 3-zeiligem Aufdruck als Einzelwert vom Unterrand mit HAN "H 2025.20", einwandfrei und je mit Kurzbefund Bock BPP 08/2018 (ME 140,- , die Kombination ohne Preis)

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR

  • Oberschlesien

    • Los 6489
    • 24b (4)

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Freimarke in der sehr seltenen Farbe Schwarzgrün im Viererblock mit Bogenrändern rechts und unten aus einer Zwischenstegecke, postfrisch, tadellos, unsigniert, Ausnahmeeinheit in dieser Qualität, Fotoattest Gruber BPP 11/2018 (ME 8.000,-)

    Auktion Verkauft
    1120.00 EUR


    • Los 6490
    • 24b

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Freimarke in der sehr seltenen Farbe schwarzgrün, postfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos, unsigniert, Fotoattest Gruber BPP 11/2018 (ME 2.000,-)

    Auktion Verkauft
    640.00 EUR


    • Los 6491
    • 24 b

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Freimarke in der besseren Farbe Schwarzgrün, ungebraucht mit Originalgummierung und 2 Falzresten, Fotoattest Gruber BPP (ME 1.000,-)

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 6492
    • 24 b

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Hüttenwerke schwarzgrün, zeitgerecht gestempelt, tadellos, Fotoattest Gruber BPP 07/2018 (ME 1.300,-)

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR


    • Los 6493
    • 24b

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Freimarke schwarzgrün auf kleinem Briefstück mit vollem Stempelabschlag NOLDAU 20.3.21, einwandfrei, Fotoattest Gruber BPP 11/2018 (ME 1.300,-)

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR


    • Los 6494
    • 28-29

    Beschreibung
    1921, 3 + 5 Mk. in MiF auf Paketkarte aus "Katscher 2.7.21" mit zusätzlicher Kreuzstempelentwertung nach Dippoldiswalde, insbesondere die Mi-Nr. 29 ist auf Bedarfsbelegen sehr selten, sehr gute Qualität

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR

  • Oberschlesien Besonderheiten

    • Los 6495

    Beschreibung
    1920, unverausgabte Marken, 12 Marken mit Inschrift "Slask Cieszynski" ungebraucht ohne Gummierung mit anhängendem Leerfeld bzw. breitem Bogenrand einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    800.00 EUR


    • Los 6496

    Beschreibung
    1920, unverausgabte Marken, 14 Marken mit Inschrift "Slask Cieszynski" ungebraucht ohne Gummierung, der 500er-Wert stark repariert, alle anderen einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    460.00 EUR

  • Ost-Oberschlesien Oppelner Notausgabe

    • Los 6497
    • 15 (2)

    Beschreibung
    1920, 75 Pfg. Germania im senkrechten Seitenrandpaar mit blauem Handstempelaufdruck in ungebrauchter Erhaltung, die obere Marke hat einen Falzrest und die untere Marke lediglich eine Haftstelle, die Qualität ist einwandfrei, sehr große Oberschlesien-Seltenheit, mehrfach signiert und Fotattest Gruber BPP 01/2020 (ME 1.600,-)

    Auktion Verkauft
    420.00 EUR

  • Deutsche Abstimmgeb. Schleswig

    • Los 6498
    • 1 P1-14 P1

    Beschreibung
    1920, 2½ - 10 M. Probedrucke ungezähnt komplett jeweils vom Bogenrand (meist links), allerdings ungummiert (vermutlich originär), teils kleine Stauchungen im Bogenrand, sonst einwandfreie Qualität

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 6499
    • 1-10 P (4)

    Beschreibung
    1920, 2½ bis 75 Pfg., alle Pfennigwerte der 1 . Ausgabe mit Aufdruck "MAK." in ungezähnten Probedrucken als postfrischer Viererblock meist vom Bogenrand (nur 20 und 75 Pfg. ohne Gummi), beim 2½ und 10 Pfg.-Wert ist der Aufdruck kopfstehend, die 20 Pfg. liegt als Doppeldruck der blauen Farbe vor, seltene Einheiten (ME für ungebraucht 2.000,-)

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR

Aktuelle Zeit: 07.07.2020 - 18:46 Uhr MET