• Deutsche Auslandspost China

    • Los 42
    • 13 S

    Beschreibung
    1900, 50 Pfg. dunkelbräunlichlila/rotschwarz auf mattbraunorange mit Handstempelaufdruck "China" von LINKS OBEN NACH RECHTS UNTEN, farbfrisch, gut gezähnt und einwandfrei mit Entwertung "TIENTSIN 11/12 00" auf Briefstück, GROSSRARITÄT DER KOLONIALPHILATELIE, sign. u.a. Friedemann und Kosack, Fotobefund Jakubek und Fotoattest Jäschke-Lantelme BPP

    Provenienz: 28. Köhler-Auktion (1922)

    Auktion Nachverkauf
    30000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Ostafrika

    • Los 43
    • P 1-5 VI

    Beschreibung
    1895, 2 P. a. 3 Pfg. - 25 P. a. 50 Pfg. Krone/Adler, kompletter Satz mit Probeaufdrucken (nach Friedemann Type VI) auf dicken Karton geklebt, jeder Wert zentrisch entwertet "BERLIN W 8 21.12.95", große Seltenheit der Kolonialphilatelie, da es sich zudem auch vermutlich nicht um Probestempelabschläge handelt, sondern um Stempelabschläge an einem ganz normalem Postamt ! Attest Dr. Steuer VÖB

    Auktion Nachverkauf
    5000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Witu Schutzgebiet Sammlungen

    • Los 44

    Beschreibung
    DIE FREI- UND DIENSTMARKEN VON SUAHELILAND: 1889, komplettes Top-Angebot aller 96 Werte, je auf kleinem Briefstück, äußerst wirkungsvoll aufgemacht auf individuell gestalteten Blättern, inklusive eines kompletten Satzes photographischer Reproduktionen, mit eigenhändigen Bestätigungen der seinerzeit führenden Fachprüfer G. Richter und R. Lerche aus dem Jahre 1936!

    In dieser Form sicherlich einmalige Dokumentation, gemäß vorher erwähntem Gutachten aus dem Nachlass des Mit-Initiators und Kolonial-Pioniers C. Denhardt stammend

    Auktion Nachverkauf
    15000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Marshall Brit. Besetzung

    • Los 45
    • 11 I D K

    Beschreibung
    1914, 2 s. auf 2 M. Kaiseryacht mit DOPPELTEM Aufdruck, davon einmal KOPFSTEHEND, enger Zeilenabstand 4 mm, ungebraucht, gut gezähnt, leichte Schürfung am unteren linken Bildrand. Es handelt sich bei diesem Wert um eine der größten Seltenheiten dieses Gebietes. ES SIND NUR 2 EXEMPLARE BEKANNT, eines von diesen beiden Exemplaren befindet sich in einer großen australischen Sammlung und wurde von dem Sammler für 60.000,- £ erworben. Somit kommt mit diesem Los das derzeit einzige frei verfügbare Exemplar zum Angebot, Fotoattest BPA London

    Auktion Nachverkauf
    20000.00 EUR


    • Los 46
    • 14 (3) Abart

    Beschreibung
    1914, 1 auf 2 d. auf 10 Pfg. Kaiseryacht mit Aufdruck "G.R.I." im Dreierstreifen vom rechten Bogenrand, dabei mittlere Marke mit KOPFSTEHENDEM WERTAUFDRUCK "1" auf Briefstück mit übergehendem Ovalstempel "RABAUL NEW BRITAIN JAN 28 1915", einwandfreie Qualität, im Michel nicht gelistet, sehr selten, zumal wie hier in spektakulärer Einheit mit der Normalversion, Fotoattest BPA London

    Auktion Nachverkauf
    10000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Neuguinea Britische Besetzung

    • Los 47
    • 10 II DK

    Beschreibung
    1914, 5 d. auf 50 Pfg. Kaiseryacht mit Aufdruck "G.R.I.", dabei WERTAUFDRUCK DOPPELT, davon EINMAL KOPFSTEHEND, Aufdruck in Type II (4 mm Zeilenabstand), auf Briefstück mit übergehendem Ovalstempel "RABAUL (N)EW BRITAIN JAN 20 1915", einwandfreie Qualität, gebraucht nicht gelistet, sehr selten, Fotoattest RPSL

    Auktion Nachverkauf
    6000.00 EUR


    • Los 48
    • 11 II DK

    Beschreibung
    1914, 8 d. auf 80 Pfg. Kaiseryacht mit Aufdruck "G.R.I.", dabei WERTAUFDRUCK DOPPELT, davon EINMAL KOPFSTEHEND, Aufdruck in Type II (4 mm Zeilenabstand), auf Briefstück mit übergehendem Ovalstempel "(RAB)AUL (NEW B)RITAIN ... 6 1915", einwandfreie Qualität, sehr selten, Fotoattest RPSL

    Auktion Nachverkauf
    4000.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Togo

    • Los 49
    • 1 d

    Beschreibung
    1897, 3 Pf. Krone/Adler mit schwarzem Bdr.-Aufdruck "Togo" in der sehr guten Farbe Mittelbraun, postfrisch in einwandfreier Qualität, unsigniert mit Fotoattest Jäschke-Lantelme BPP 11/2019, sehr seltene Marke (ME 4.500,-)

    Auktion Verkauft
    1800.00 EUR

  • Sammlungen und Posten Dt. Kolonien

    • Los 3328

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN: 1897, jeweils 3 Pf. hellockerbraun Krone/Adler mit Landesüberdruck postfrisch (Mi.-Nr. DNG 1b, DOA 6 und DSWA 1b), 3 einwandfreie Kabinettstücke, zwei Werte gepr. Jäschke-Lantelme (ME 440,-)

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR

  • Sammlungen und Posten Dt. Kolonien u. Auslandspostämter

    • Los 3329

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1900/12, DP China bis Togo, kleiner Posten Briefe, Briefstücke und einige Einzelmarken, überwiegend DP in Marokko, vieles als Sammlerpost befördert, dazu etwas Abstempelungen der Seeposten und der MSP, viel Material, durchschnittliche Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 3330

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER BRIEFE: 1889/1912, DP China bis Togo, umfangreicher Posten an ungebrauchten Ganzsachen Krone/Adler und Schiffszeichnung, dabei vieles mehrfach, sortenreich mit Doppelkarten, hoher Katalogwert, gute Qualität

    Auktion Verkauft
    660.00 EUR


    • Los 3331

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER BRIEFE: 1900/14, DP China bis Kiautschou, umfangreicher Posten gebrauchter Postkarten und Ganzsachen, dabei viel Feldpost aus DP China und DSWA, teils auch auf Ansichtskarten, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    1100.00 EUR


    • Los 3332

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1900/05, Partie von elf Karten und Briefen, dabei u.a. Marine-Schiffspost aus Swatau, eine Karte aus dem Boxeraufstand, Ganzsachenkarten Deutsch-Südwestafrika und Kiautschou, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 3333

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1877/1915, kleiner Posten Briefe und Postkarten, dabei ein Vorläuferbrief der DP Türkei aus 1877 nach Paris, DOA ein Einschreib-Doppelbrief aus Saadani 1907, eine Bahnpostkarte mit dt. Ausgangszensur aus 1915 und ein Brief aus DSWA mit einer MeF der Mi-Nr. 1 (7 Werte) nach Deutschland, dazu eine frankierte AK der DP China mit Stp. "TSCHINWANGTAU DEUTSCHE POST 29.1.05" und eine Ganzs. zu 2 C. von Kiautschou mit sauberem Stempel "MECKLENBURGHAUS KIAUTSCHOU 24.4.11", ges. ca. 12 Belege, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 3334

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1888/1918, postfrische/ungebrauchte sowie gestempelte Teilsammlung jeweils auf Schaubek-Blättern. Es handelt sich überwiegend um Kleinmaterial, im gestempelten Bereich viele saubere, teils zentrische Stempel, hier interessanter Kamerun-Vorläufer V 41 b mit Stempel von 1888. Bitte ansehen, günstiger Startpreis

    Auktion Verkauft
    190.00 EUR


    • Los 3335

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1884/1915, gemischte Sammlung, ungebr./etwas postfr., gest. und einige Belege, von DP China bis Togo, dabei DP China Mi-Nr. 46 ungebr., DP Marokko Mi-Nr. 44, 58 ungebr., DP Türkei Mi-Nr. 4 gest., 23 ungebr., DOA Mi-Nr. 20 gest. und Marsh.-Ins. Mi-Nr. 7, 10 gest., dazu etwas Bedarfspost, meist Feldpost und einige Ansichtskarten, hier mit farbigen Karten vom "Kolonialkriegerdank", interessanter Posten, hoher Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 3336

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1894/1911, Sammlung von neun Briefen und Karten miest Deutsch-Ostafrika, aber auch China und Samoa, dabei Marine-Schiffspost und Einschreiben, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 3337

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1895/1915, Partie von 13 Briefen, Karten und Ganzsachen, dabei Karte ab Nanking nach Kiautschou sowie einmal Incoming Mail, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 3338
    • 91 I y

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1898/1919 ca. kleine gemischte Partie mit Deutsche Post in China Mi-Nr. 38 IIb im postfrischen waagerechten Paar, Marokko Mi-Nr. 3b gestempelt, Deutsch-Südwestafrika 7b gestempelt, Kiautschou Vorläufer V 1 II b, alle geprüft Jäschke-Lantelme BPP, saubere Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Verkauft
    108.00 EUR


    • Los 3339

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1898/1914, DP China bis Togo, gemischter Dubletenbestand, überwiegend kleinere Werte ungebr. und gestempelt im E.-Buch, dazu kleiner Bestand von Aufdruck- und Stempelfälschungen, Reparaturen und Nachzähnungen in einem zweiten E.-Buch, durchschnittliche Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 3340

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1894/1905, Ganzsachen, DP. CHINA bis Samoa, kleiner Posten von ca. 45 Umschlägen, Postkarten und Streifbändern, alle ungebraucht, dabei div. Doppelpostkarten, u.a. DOA P 7 als ungebrauchte Doppelkarte mit der "b"-Farbe der Urkarte "schwarzgrün", hoher Katalogwert, überwiegend gute Qualität

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR


    • Los 3341

    Beschreibung
    DEUTSCHE KOLONIEN & AUSLANDSPOSTÄMTER: 1899/1907, Lot von vier Belegen, dabei ein R-Brief von Kubas nach Berlin, stark unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost China Sammlungen

    • Los 3342

    Beschreibung
    DEUTSCHE POST IN CHINA: 1901/06, zwei Sammlungsseiten mit einer kleinen Sammlung in ganz überwiegend gestempelter Erhaltung, dabei u.a. diverse Dollar-Werte (zum Teil geprüft) und auch ein R-Brief aus Peking, normale Sammlungsqualität, einfach mal ansehen
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR

  • Deutsche Auslandspost China Briefe Posten

    • Los 3343

    Beschreibung
    DEUTSCHE POST CHINA: 1900/01, BOXERAUFSTAND, kleine Partie von sechs Feldpostbelegen, dabei 2 Ansichtskarten. Fünf Belege sind nach Deutschland adressiert, eine Karte von Peking nach Shanghai. Etwas unterschiedliche Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 3344

    Beschreibung
    DEUTSCHE FELDPOST CHINA: 1900/01, vier Feldpostkarten und ein Umschlag zur Zeit des BOXERAUFSTANDES mit verschiedenen Stempeln, dabei der Holzstempel von PEKING. Etwas unterschiedliche Qualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

Aktuelle Zeit: 28.11.2021 - 16:23 Uhr MET