• DDR

    • Los 79
    • Bl. 13 YII V

    Beschreibung
    1955, Engels-Block, postfrisches Exemplar mit um ca. 6 mm nach rechts verschobener Farbe Dunkellilabraun bei der Mi-Nr. 489 B, oben links leichter Eckbug, sonst einwandfrei, Fotoattest König BPP 07/2021

    Auktion Verkauft
    700.00 EUR


    • Los 80
    • 554

    Beschreibung
    1956, 20 Pfg Tierpark Berlin mit markanter Abart "Farbe Dunkelbraungrau fehlend", sauber philatelistisch entwertete Seltenheit, Fotoattest König BPP 07/2021 (ME 900,-)

    Auktion Verkauft
    680.00 EUR


    • Los 81
    • 650 Uu

    Beschreibung
    1958, 25 Pfg. Leipziger Herbstmesse, postfrisches Unterrandstück unten waagerecht UNGEZÄHNT, seltene Abart, sign. Rehfeld sowie Fotoattest König BPP 07/2021 "im unteren Bereich kleiner Haftpunkt"

    Auktion Verkauft
    550.00 EUR


    • Los 82
    • 691 Ur

    Beschreibung
    1959, 25 Pfg. Naturschutz "Elbebiber", rechts UNGEZÄHNTES Randstück mit waagerechter Teilzähnung, Ersttagssonderstempel, angeblich aus gleichem Bogen nur 3 Stück bekannt, Michel ohne Preis

    Auktion Verkauft
    1300.00 EUR


    • Los 83
    • 702

    Beschreibung
    1959, 25 Pfg. Heimische Vögel, RECHTS UNGEZÄHNT vom Bogenrand, sehr seltene postfrische Marke, von der laut Attest erst 6 Exemplare registriert sind, unsigniert, Fotoattest Dr. Ruscher BPP 07/2021 "echt und einwandfrei"

    Auktion Nachverkauf
    850.00 EUR


    • Los 84
    • 2x20 Pfg. KgU 7, 486A, 488A(2)

    Beschreibung
    1955, Ortsbrief mit Rohrpost und Eilzustellung (10+20 Rohrpostporto, 60 Pfg. für Eilboten) mit 10 und zweimal 20 Pfg. Engels, dazu zweimal 20 Pfg. (Aufdruck) KgU-Fälschung - zusammen 90 Pfg. - ab Berlin W 9 31.12.55 -8 Uhr über Stechuhr 8.55 Uhr nach West-Berlin, dort Fernamt 31. Dez. 13.02 / 13.20 Uhr in die Bregenzer Straße 12. und Vermerk: Haus besteht nicht / Nz, die Engels-Marken ringsum kleberfleckig, für Rohrpost ganz ungewöhnlicher Beleg, doppelt signiert Hosang

    Auktion Verkauft
    250.00 EUR


    • Los 2343
    • 205, 218

    Beschreibung
    1949, Ortsbrief mit Rohrpost (16 + 20 Pfg. RP) mit 20 Pfg. Bär SBZ-Aufdruck (Ecke rund) und 16 Pfg. Köpfe ab Berlin O 34 11.3.49 18-19 Uhr nach W 8. Sehr frühe Rohrpost im Ostsektor

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 2345
    • P 35/03 + 219

    Beschreibung
    1950, Ortsganzsache 10 Pf. mit 20 Pf. Köpfe als Rohrpostkarte ab Berlin-Karow 13.6.50 5-6 N nach Johannisthal 14.6.50 -9. Beides seltene Ämter und beide wohl keine Rohrpostverbindung. Absoluter Bedarf

    Auktion Verkauft
    54.00 EUR


    • Los 2346
    • 214, 219 + 253

    Beschreibung
    1951, Fernbrief über 20 g 48 Pf. mit Rohrpost und Einschreiben ( 20 RP + 60 R ) mit 8 ( Ecke rund ) und 20 Pf. Köpfe, 1 DM Pieck ab Berlin C 76 28.7.51 14.40 Uhr nach Sebnitz, Sachsen 29.7.51 -9 Ankunft. Beförderungsspuren

    Auktion Verkauft
    63.00 EUR


    • Los 2347
    • 215 + 270(2)

    Beschreibung
    1952, Ortskarte Rohrpost und Eilzustellung ( 10 + 20 RP, 80 Eil ) mit 10 Pf. Köpfe (Randklebung und Aufklebefalte) und 2 X 50 Pf. Akademie ab Berlin NW 7 22.2.52 -12 über N 4 18-19 Uhr nach Oberschöneweide 232.2.52 -8. Sehr viel Text, mit Rohrpost-Knick

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 2348
    • 218 + 224(2)

    Beschreibung
    1949, Ortsbrief Rohrpost und Eilzustellung, Absender: Der reisende Lunapark, Platzleitung - mit 16 und 2 X 50 Pf. Köpfe (alle mit Mängeln) ab Berlin NO 55 14.5.49 18.10 Uhr nach Köpenick Sozialhilfe, über N 4 19.50 Uhr

    Auktion Verkauft
    54.00 EUR


    • Los 2349
    • 219 + 252

    Beschreibung
    1951, Fernbrief mit Rohrpost zum Abgangsbahnhof, 20 Pf. Köpfe und 24 Pf. Pieck ab Berlin O 112 11.7.51 1-2 N nach Sachsen, keine weiteren Stempel. Oben waagerechte Faltung

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 2350
    • 227, 252 + 253

    Beschreibung
    1951, Fernbrief über 20 g 48 Pf. mit Rohrpost, Eilzustellung und Einschreiben ( 20 RP +80 Eil, 60 R ) mit 84 Pf. Köpfe, 24 Pf. und 1 DM Pieck ( etwas Spuren und Knick ) ab Berlin C 76 29.3.51 -17 Uhr nach Sebnitz, Sachsen 30.3.51 9-10 Uhr Ankunft. Reinste Firmenpost Deutscher Außenhandel, Kulturwaren

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 2351
    • 226(2) + 269(2)

    Beschreibung
    1950, Fernbrief über 20 g 48 Pf. mit Rohrpost, Eilzustellung und Einschreiben ( 20 RP +80 Eil, 60 R ) Tarifporto DM 2,08 mit 2 X 80 Pf. Köpfe und 2 X 24 Pf. Akademie ab Berlin W 66 19.9.50 nach Sebnitz, Sachsen 20.9.50 -10 Uhr Ankunft. Umschlag Deutscher Außenhandel ca. 22,5 X 16,2 cm, Umschlag Knitter, kleiner Einriss rechts

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR


    • Los 2352
    • 219, 226, 227 + 279

    Beschreibung
    1951, Langumschlag Deutscher Außenhandel Fernbrief über 20 g 48 Pf. mit Rohrpost, Eilzustellung und Einschreiben ( 20 RP +80 Eil, 60 R ) Tarifporto DM 2,08 mit 20, 80 und 84 Pf. Köpfe und 24 Pf. Frieden ab Berlin NW 7 Handrollstempel =ww= 8.2.51 12 Uhr nach Sebnitz, Sachsen 9.2.51 -9 Ankunft. Mit L2: Für Rohrpostsendungen nicht geeignet. Umschlag dreiseitig geöffnet, etwas verkürzt und senkrecht gefaltet

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 2353
    • 220, 227(2)

    Beschreibung
    1951, Langumschlag Deutscher Aussenhandel Fernbrief bis 20 g 24 Pf. mit Rohrpost, Eilzustellung und Einschreiben ( 20 RP +80 Eil, 60 R ) Tarifporto DM 1,84 mit 24 (mit Riss aufgeklebt) + 2 X 80 Pf. Köpfe ab Berlin C 25 26.1.51 19.- Uhr über C 2 RP 19.30 Uhr nach Sebnitz, Sachsen 27.1.51 -9 Ankunft. Etwas Beförderungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 2354
    • 219, 220(2), 225(2)

    Beschreibung
    1950, Umschlag Deutscher Aussenhandel ca. 22,5 X 16,2 cm als Fern-Doppelbrief Eilboten und Einschreiben ( der Wunsch: Rohrpost ist überklebt ) mit 20, 2 X 24 Pf. und 2 X 60 Pf. Köpfe ab Berlin C 25 16.11.50 -20 Uhr nach Sebnitz, Sachsen, Ankunft 17.11.50 19-20 Uhr. Umschlag etwas verkürzt, Rückseite nicht ganz komplett

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 2355
    • AFS =036=

    Beschreibung
    1951, Umschlag Magistrat von Groß-Berlin, Sekretariat des Oberbürgermeisters, als Ortsbrief mit Rohrpost, mit Absender-Freistempel =036= Berlin C 2 30.6.51, dazu Stempel 14.40 Uhr über N 4 15.10 Uhr nach Köpenick 30.6.51 -19 Uhr Ankunft. Linke obere Briefecke kleiner Abriss

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR


    • Los 2356
    • 219, 251(2)

    Beschreibung
    1952, Fernbrief mit Rohrpost ( 24 + 20 RP ) mit 20 Pf. Köpfe und 2 X 12 Pf. Pieck ab Berlin N 113 15.1.52 -14 Uhr über N 4 15-16 Uhr nach Dresden 16.1.52 -7 Ankunft. Noch mit Inhalt an Frl. Erika

    Auktion Verkauft
    36.00 EUR


    • Los 2357
    • 214 + 254

    Beschreibung
    1951, Fernbrief über 20 g 48 Pf. mit Rohrpost, Eilzustellung und Einschreiben ( 20 RP +80 Eil, 60 R ) Tarifporto DM 2,08 ( die Ostmark hieß damals auch DM ) - hier mit 8 Pf. Köpfe und 2 DM Pieck, geringst mögliche Markenanzahl für diese Gebührenstufe - und ganz ohne Ankunftsvermerke

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 2358
    • 213 + 292

    Beschreibung
    1951, Rohrpostumschlag C 362 ( ohne Werteindruck) als Rohrpost-Ortsbrief 36 Pf. ( 16 + 20 RP ) mit 6 Pf. Köpfe und 30 Pf. Weltfestspiele Berlin-Pankow 26.10.51 -17 Uhr mit RS Stechuhr 18.07 Uhr in die Prenzlauer Promenade

    Auktion Verkauft
    36.00 EUR


    • Los 2359
    • 298 + 299

    Beschreibung
    1952, Ersttagsbrief Wintersportmeisterschaften mit 12 und 24 Pf. SM ab Berlin C 14 12.1.52 -12 Uhr nach C 2 13.10 Uhr Ankunft. Recht seltene portogerechte Frankatur mit 36 Pfennig - dazu am Ersttag. Natürlich ist das keine Bedarfspost

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR


    • Los 2360
    • 286, 287

    Beschreibung
    1951, Rohrpost-Ortsbrief 36 Pf. mit 12 und 24 Pf. DCF ab Berlin N 4 30.7.51 10.10 Uhr über Stechuhr 10.46 nach N 54 12.30 Uhr und damit rechtzeitig zur zweiten Briefzustellung. Sehr seltene portogerechte Frankatur mit 36 Pf., Umschlag natürlich etwas Rollspuren

    Auktion Verkauft
    190.00 EUR


    • Los 2361
    • 409, 421

    Beschreibung
    1955, Geburtstagskarte als Fernkarte Rohrpost und Eilzustellung ( 10 + 20 RP, 60 Eil ) mit 10 + 80 Pf 5-J.-Pl. Berlin 19.7.55 über N 4 -15 Uhr und Hamburg 1 20.7.55 -3 nach Hamburg 21 - über TA -7 Uhr

    Auktion Verkauft
    45.00 EUR


    • Los 2362
    • 370, 414

    Beschreibung
    1954, Fernbrief 24 Pf. mit Rohrpost 20 Pf. - mit 20 und 24 Pf. 5-J.-Pl. (letztere beschädigt) Berlin W 9 20.7.54 13.40 Uhr über Stechuhr 14- Uhr nach Sebnitz, Sachsen. Und dazu mit Westabsender in der Augsburger Straße in W 30

    Auktion Verkauft
    70.00 EUR

Aktuelle Zeit: 28.11.2021 - 16:54 Uhr MET