• Bundesrepublik Deutschland

    • Los 2

    Beschreibung
    Einzigartiger Bestand an Entwürfen aus dem Nachlass des Künstlers Kern für den Beethovenblock. Enthalten sind die Vorlagen mit den Reinzeichnungen der Marken, die als Vorlage für die spätere Blockausgabe genommen wurden, dabei auch die Entwürfe für den Block. Auch enthalten sind etliche Zeichnungen, Fotos und die Korespondenz mit dem Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen. Dieser historisch wertvolle Bestand wurde von uns komplett zusammengelassen, eine phantastische Dokumation der Enstehung des ersten Blockes der Bundesrepublik Deutschland.


    Estimation 3.000.- - 3.500.- Euro

    Auktion Verkauft
    4400.00 EUR


    • Los 3

    Beschreibung
    Einmaliger Bestand an Entwürfen aus dem Nachlass des Künstlers Kern für den Widerstandsblock, 6 grossformatige Zeichnungen u.a. für die Sophie Scholl und Ludwig Beck Ausgabe, sowie 3 Blockentwürfe, z.T. rückseitig handsigniert Kern


    Estimation 1.000.- -1.200.- Euro

    Auktion Verkauft
    1000.00 EUR


    • Los 4

    Beschreibung
    Als eine seiner frühen Arbeiten im Sektor "Briefmarkengestaltung" schuf Gerd Aretz die 1964 erschienene Blockausgabe mit den Porträts deutscher Widerstandskämpfer. Bevor der sogenannte Widerstandskämpfer-Block sein endgültiges Aussehen erhielt war die Reihenfolge der Kopfbilder in anderer Form vorgesehen. Von den angefertigten Probedrucken erhielt der Künstler sechs nummerierte Exemplare als Präsent.
    Die eindrucksvollen Unikate versteigern wir geschlossen. Damit bieten wir großen Spezialsammlern die Möglichkeit diese einmaligen Stücke als Ganzes zu erwerben.
    Schätzpreis 12.000 - 15.000 Euro

    Auktion Verkauft
    17500.00 EUR


    • Los 5

    Beschreibung
    Das Porträt der Marlene Dietrich, gestaltet von Professor Aretz, war vorgesehen für die 3 DM-Wertstufe. Die kurzfristig verfügte Erhöhung des Briefportos von 1 DM auf 1,10 DM war der Grund das Kopfbild der Künstlerin für die 110 (Pf.) zu verwenden. Die ursprünglich geplante 300 (Pf.) existierte bereits als PROBEDRUCK. Aretz erhielt davon zwei Einzelabzüge als Präsent. Die verwendete Druckfarbe ist für eines der Exemplare schwarz. Für das zweite Stück wurde ein sogenanntes gebrochenes schwarz verwendet. (Die schwarze Farbe erhielt eine winzige Beimischung von violett.) Das einmalige Paar wird durch uns erstmalig angeboten.
    Estimation: 4.000 - 6.000 Euro

    Auktion Verkauft
    4000.00 EUR


    • Los 14

    Beschreibung
    Das einmalige Viererblock-Quartett
    UNGEZÄHNT
    Von den Sondermarken Hauptstädte Mainz 20 (Pf.), Bismarck 20 (Pf.), Verkehrsausstellung 5 (Pf., ist im Eckrand-Sechserblock vertreten) und 125 Jahre Briefmarken 20 (Pf.) sind dies die einzigen bisher bekanntgewordenen vier ungezähnten Blockeinheiten, alle aus der linken oberen Bogenecke.
    Qualitätszustand : Makellose postfrische Erhaltung mit jeweils entsprechenden Fotoattesten Andreas Schlegel.
    Die Garnitur stammt ehemals aus dem Besitz des früheren Präsidenten der ASDA, dem bekannten amerikanischen Briefmarkenhändler John Ross (Chicago). Die stark berichtigungsbedürftigen Wertangaben im Katalog sind allen Insidern bekannt. Vier einmalige Schaustücke als Quartett.
    Schätzpreis 10.000 - 15.000 Euro

    Liveauktion
    10000.00 EUR


    • Los 15
    • 2218 P

    Beschreibung
    2001, 100 Pf Charlie Chaplin aus der rechten unteren Ecke mit Namenszug als bisher unbekannte Farbprobe, welche für die finale Ausgabe nicht verwendet wurde. Die Marke erschien in der Serie "Internationale Schauspieler" in der auch die legendäre Audrey Hepburn Marke vorgesehen war. Die Marke ist bisher völlig unbekannt und stammt aus dem einzig bekannten Keinbogen, aktuelles Fotoattest Schlegel BPP

    Estimation 3.000.- - 3.500.- Euro

    Auktion Verkauft
    3600.00 EUR


    • Los 16
    • 2219 P

    Beschreibung
    2001, 100 Pf Marilyn Monroe aus der rechten unteren Ecke mit Namenszug als bisher unbekannte Farbprobe, welche für die finale Ausgabe nicht verwendet wurde. Die Marke erschien in der Serie "Internationale Schauspieler" in der auch die legendäre Audrey Hepburn Marke vorgesehen war. Die Marke ist bisher völlig unbekannt und stammt aus dem einzig bekannten Keinbogen, aktuelles Fotoattest Schlegel BPP

    Estimation 3.000.- - 3.500.- Euro

    Auktion Verkauft
    3600.00 EUR


    • Los 78
    • Bl. 3 U

    Beschreibung
    1946, Blockausgabe "20. Jahrestag des Attentates auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944". Winzige Druckstelle am unteren Blockrand ansonsten tadellos. Eine Blockrarität der Extraklasse, aktuelles Fotoattest Schlegel BPP (ME 15000,-)

    Auktion Verkauft
    2600.00 EUR


    • Los 79
    • XX

    Beschreibung
    2016, 70 C. Weihnachtskugel mit dem gesuchten Fehldruck "KERSTFEST statt kerstfeest" auf Briefstück mit Stempel "BRIEFZENTRUM 60 13.12.16", die selbstklebende Marke stammt aus dem Folienblatt 61, die Qualität dieses hier angebotenen Exemplares ist einwandfrei, Fotoattest Schlegel BPP 03/2018

    Auktion Verkauft
    1550.00 EUR

  • Bundesrepublik Deutschland Sammlungen

    • Los 1831

    Beschreibung
    BUND: 1949/ Mitte 2017, parallel postfrisch und gestempelt geführte Sammlung in Deutschland-"klassik"-Alben der Post, in den Hauptnummern komplett, Posthornsatz mit Fotoattest Schlegel BPP "echt und einwandfrei", dazu umfangreicher Dublettenbestand und ETB´s, ges. 10 große Kartons, hoher Katalogwert, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    1250.00 EUR


    • Los 1832

    Beschreibung
    BUND ZUSAMMENDRUCKE: 1949/2015, postfrisch und gestempelt parallel geführte Sammlung im E.-Buch, dabei viele bessere, u.a. postfr. W 1, Heuss RL 1/2 ungefaltet, W 22-23 YI/II, WZ 15 a II/III/IV und b YI, WZ 16 aIII Y1, S 49-50 YI/II, S 51-52 Y I und gestempelt W 17-18 YI, W 22-23 YI/II, WZ 15 a III/IV Y1, 15 b Y1, WZ 16 aIII Y1, S 49-50 Y I/II, S 51-52 Y I, hoher Katalogwert, meist saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    720.00 EUR


    • Los 1833

    Beschreibung
    BUND: 1949/87, postfrische Sammlung in den Hauptnummern komplett, Posthornsatz geprüft Schlegel BPP, 80 Pf. Wert sogar mit Fotoattest echt und einwandfrei und der Besonderheit rückseitig (deutlicher) Abklatsch, interessantes Stück, viele weitere gute Werte geprüft (Marienkirche auch mit Fotoattest), sauber gesammelt in zwei Safe Ringbindern auf Vordruckblättern, gute Sammlungsqualität

    Liveauktion
    750.00 EUR


    • Los 1834

    Beschreibung
    BUND: 1949/1999, postfrische Sammlung, in den Hauptnummern kpl., inkl. Posthornsatz, hier der Wert zu 70 Pfg. mit kleinem Gummifehler, sonst saubere Qualität in 2 Leuchtturm-Falzlosalben, hoher Katalogwert

    Liveauktion
    700.00 EUR


    • Los 1835

    Beschreibung
    BUND: 1949/2000, postfrische Sammlung, in den Hauptnummern kpl. mit Posthornsatz, dieser teils gepr. Schlegel BPP, dabei die Werte zu 80 und 90 Pfg. etwas höher sign., sonst saubere Qualität, in 3 Kabe-Falzlosalben

    Liveauktion
    700.00 EUR


    • Los 1836

    Beschreibung
    BUND: 1949/80, postfrische Sammlung in den Hauptnummern komplett, der Posthornsatz geprüft Schlegel BPP (nur 2, 10 und 20 Pf nicht signiert), weiter sind die besseren Werte überwiegend geprüft Schlegel BPP, dazu Heuss Lumogen vorhanden, alles sauber in drei Safe Vordruckalben gesammelt

    Liveauktion
    700.00 EUR


    • Los 1837

    Beschreibung
    BUND: 1949/92, komplette postfrische Sammlung im Album, auch die frühen Ausgaben inkl. Posthornsatz postfrisch, saubere Qualität

    Liveauktion
    700.00 EUR


    • Los 1838

    Beschreibung
    BUND: 1949/83, in den Hauptnummern komplette Sammlung in postfrischer und gestempelter Erhaltung, Posthornsatz enthalten, alles in drei schwarzen Safe Ringbindern + Schuber und einem Einsteckbuch (gestempelt die ersten Jahrgänge), hoher Katalogwert, saubere Qualität

    Liveauktion
    650.00 EUR


    • Los 1839

    Beschreibung
    BUND: 1949/2001 ca., postfrische Sammlung im E.-Buch, in den Hauptnummern komplett, Posthornsatz Fotoattest Schlegel BPP (60-90 Pfg. unsign.), meist saubere Qualität

    Liveauktion
    630.00 EUR


    • Los 1840

    Beschreibung
    BUND: 1949/85, Tütenbestand ab 111 mit vielen Top-Anfangsausgaben in postfrischer Erhaltung, dabei Einheiten, Eckränder, Formnummern etc., sauber in Pergamintüten aufbewahrt, mögliche Fundgrube auch für Plattenfehler, sehr gute Sammlungsqualität, rieseiger Katalogwert, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    1100.00 EUR


    • Los 1841

    Beschreibung
    BUND: 1949/86, komplette Sammlung im Vordruckalbum, Posthorn 70 Pfg. Falzrest, ansonsten die Frühausgaben überwiegend **, saubere Qualität

    Liveauktion
    550.00 EUR


    • Los 1842

    Beschreibung
    BUND NOMINALE: 2000/10, Nominalposten in Jahrbüchern, auf Vordruckblättern, im Steckbuch sowie in Hüllen, saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    710.00 EUR


    • Los 1843

    Beschreibung
    BUND: 1949/75, komplette postfrische Sammlung mit Posthornsatz und allen anderen Frühausgaben im Vordruckalbum, meist saubere Qualität

    Liveauktion
    500.00 EUR


    • Los 1844

    Beschreibung
    BUND: 1949/75, komplette postfrische Sammlung, Posthorn 60 Pfg. Neugummi und nachgezähnt, 70 und 80 Pfg. nachgezähnt, sonst meist saubere Qualität

    Liveauktion
    400.00 EUR


    • Los 1845

    Beschreibung
    BUND: 1949/85, Tütenbestand ab den Anfangsausgaben, dabei vieles mehr-/ bis vielfach sauber in Pergamintüten aufbewahrt, mögliche Fundgrube in guter Sammlungsqualität, bitte besichtigen

    Auktion Verkauft
    380.00 EUR


    • Los 1846

    Beschreibung
    BUND: 1949/99, meist postfrische Sammlung in 5 Album (meist Leuchtturm), in den Hauptnummern komplett, mit Automatenmarken (diese bis 2001 mit Euro-Nominale), anfangs einige Werte ungebraucht oder nachgummiert, bei den höheren Posthornwerten nur 30, 40 und 80 Pfg. einwandfrei, überwiegend saubere Qualität

    Auktion Verkauft
    240.00 EUR

Aktuelle Zeit: 22.06.2018 - 11:33 Uhr MET