Griechenland Auktion ist bereits beendet!
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
  • Griechenland Sammlungen

    • Los 4053

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1861/1935 ca., gemischte Sammlung im Leuchtturm-Album, teils spezialisiert besammelt, dabei schöner Teil Große Hermesköpfe, dabei Pariser Druck komplett, ca. 140 Stück gesamt mit u.a. 12 gelisteten Plattenfehlern, 69 Kleine Hermesköpfe und zahlreiche komplette Ausgaben im weiteren Verlauf, meist gute Qualität, dazu Karamitsos-Spezialkatalog Hellas Teil I und II Ausgabe 2006

    Auktion Nachverkauf
    2400.00 EUR


    • Los 4054

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1913/67, ungebrauchte Sammlung, in den Hauptnummern nicht ganz kpl., dabei aber bessere Ausgaben, u. a. Mi-Nr. 315 II, 318/20, 345, 346/51, 372, 373 und 416/20, ab 1945 ist die Sammlung bis auf wenige Ausgaben vollständig, im Album auf selbstgestalteten Blättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

    Auktion Verkauft
    360.00 EUR


    • Los 4055

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1960/91 ca., gemischter Tütenbestand postfrisch und gestempelt, dabei auch einige Zusammendrucke und Kleinbogen, gute Qualität

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4056

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1945/78 ca., gemischte Sammlung im Leuchtturm-Album, in den Hauptnummern komplett, meist einwandfrei

    Auktion Verkauft
    108.00 EUR


    • Los 4057

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1861/93, gestempelte Sammlung mit u.a. über 40 großen Hermesköpfen in gemischter Qualität

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 4058

    Beschreibung
    GRIECHENLAND: 1880/86, Lot Großer Hermeskopf ex Mi-Nr. 53 a-61 b (Karamitsos 53-60), spezialisiert nach Farben, auch 6 Plattenfehler, durchschnittliche Qualität, Katalogwert ca. 500 Euro

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR

  • Griechenland Briefe Posten

    • Los 4059

    Beschreibung
    GRIECHENLAND FELDPOST: 1915/22, Partie von knapp 40 Feldpostbriefen und -karten, dabei viel französische Belege, aber auch Epirus und britische Belege sowie Ansichtskarten, gemischte Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4060

    Beschreibung
    FELDPOST KRIEG GEGEN ALBANIEN: 1941/43, Partie von 35 Belegen Krieg gegen Albanien, meist griechische Belge und Blankokarten, aber auch Italien und ein US-Brief von Athen nach New York 1952, unterschiedliche Qualität
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 4061

    Beschreibung
    GRIECHENLAND UND GEBIETE: 1912/30, gehaltvolles, kleines Los mit sieben ausschließlich besseren Belegen, dabei auch Rhodos und Kreta. Weiterhin Marken der Griechischen Besetzung in der Türkei Nr. 22 I im gestempelten Viererblock und Nr. 25 I im gestempelten 9-er-Block,
    Bilder für gesamtes Los online

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 4062

    Beschreibung
    GRIECHENLAND OLYMPIA: 1906, 3 Ansichtskarten und ein Brief frankiert mit der Olympia-Ausgabe, dazu ungebr. Ansichtskarte mit dem Olympiastadion

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Griechenland

    • Los 5384
    • 2 b (4)

    Beschreibung
    1861, 2 L. großer Hermeskopf, feiner Pariserdruck, außergewöhnlich breitrandiger Luxus-Viererstreifen mit Nummernstempel "39", sehr selten, signiert Thier

    Auktion Verkauft
    600.00 EUR


    • Los 5385
    • 18, 20/21

    Beschreibung
    1871, Große Hermesköpfe 5 L. grün, 20 L. blau und 49 L. violett nachfrankiert auf Faltbriefhülle von Messina/Italien via Gallipoli und Corfu nach Patras, größtenteils vollrandig, teils angeschnitten, farbfrisch

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 5386
    • 104-105

    Beschreibung
    1896, 1 und 2 Dr. Olympische Spiele, ungebraucht, hervorragend zentriert, einwandfrei (ME 290,-)

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR


    • Los 5387
    • 107

    Beschreibung
    1896, 10 Dr. dunkelbraun, Olympische Spiele, der Höchstwert gest., farbfrisch und üblich gezähnt (ME 450,-)

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR


    • Los 5388
    • 143

    Beschreibung
    1902, 2 Dr. Hermeskopf braun (Silberwährung für den Auslandsverkehr) als Einzelfrankatur ab "ATHEN 14 OKT. 1904" nach Bombay/Indien, rückseitig Ankunftsstempel "PORT BOMBAY 11. NO. 04 7.-A.M.DELy", seltene Marke auf Briefen, Umschlag gering fleckig

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 5389
    • 167 U (4)

    Beschreibung
    1911, 50 L. Iris ungezähnt im Viererblock vom unteren Bogenrand, postfrisch, einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 5390
    • 186, 187

    Beschreibung
    1913, 3 Dr. blauschiefer und 5 Dr. graubraun, Freimarken für Neugriechenland, zwei ungebrauchte Einzelwerte, je mit sauberem Erstfalz, farbfrisch und gut durchstochen (ME 500,-)

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 5391
    • 352-354

    Beschreibung
    1933, 30-120 Dr. Zeppelin, kompletter postfrischer Satz in einwandfreier Qualität (ME 380,-)

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 5392
    • 352-54

    Beschreibung
    1933, 30 Dr. bis 120 Dr. Graf Zeppelin, die kpl. Ausgabe von 3 Werten, postfrisch, farbfrisch und üblich gezähnt, die Werte zu 30 und 120 Dr. rückseitig mit Eigentumszeichen (ME 380,-)

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR


    • Los 5393
    • 383/387

    Beschreibung
    1936, OLYMPIA 1936, Fackellaufbrief eingeschieben mit Sonderstempel "OLYMPIA 20.VII, 1936" mit Olympischen Ringen, gerine Patina

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR


    • Los 5394
    • 427-436

    Beschreibung
    1940, 2 Dr. bis 100 Dr. Jugendorganisation, kompletter postfrischer Luxus-Satz, unsigniert (Karamitsos 950,-)

    Auktion Verkauft
    225.00 EUR


    • Los 5395

    Beschreibung
    1951, 700 bis 5.000 Dr. Wiederaufbau auf FDC mit Stempel "ATHEN 20.IX.51", etwas fleckig und Notiz (ME 1.500,-)

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR

  • Griechenland Portomarken

    • Los 5396
    • P 19

    Beschreibung
    1877, "GLATHEIDION 11 APR. 7" auf Brief nach Constantinopel, Taxierungs-Stempel "T" und "60" (Lepta) + 60 L. Portomarke mit Nummernstempel "95" (Konstantinopel), seltene Kombination, reinste Bedarfsqualität mit starken Transport- und Öffnungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Griechenland Besonderheiten

    • Los 5397

    Beschreibung
    1900, Postkarte mit 10 L. aus Athen nach Firenze/Italien (26.5.00), aufgegeben an Bord eines Schiffes am 22.5.00, Bahnpoststempel "Amb.Brindisi-Foggia 25.5.00" und "Paquebots", gute Qualität, sehr selten

    Auktion Nachverkauf
    360.00 EUR

  • Griechenland

    • Los 5398

    Beschreibung
    1800 ca., Faltbriefhülle beschriftet in griechisch von Athen mit Desinfektionslöchern gegen Cholera. Interessantes Stück.

    Auktion Verkauft
    50.00 EUR

Aktuelle Zeit: 13.06.2021 - 16:44 Uhr MET