Bulgarien Auktion ist bereits beendet!
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
  • Bulgarien Sammlungen

    • Los 995

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1931/35, 3 bessere Ausgaben, dabei Mi-Nr. 242-48, bis auf 48 (diese ungebr.) postfrisch, dafür 42 zweimal, 274-79 bis auf 275 (diese postfrisch) ungebraucht sowie 280-85 auf Briefstücken, Katalogwert ca. 850 Euro, meist einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 996

    Beschreibung
    BULGARIEN: 1879/86, gemischt geführte Sammlung auf Albumblatt mit den ersten drei Ausgaben komplett, dazu die Aufdruckausgabe 1884/85 mit allerdings meist falschen Aufdrucken, dazu Portomarken und etwas Ostrumelien, etwas gemischte Qualität

    Auktion Verkauft
    100.00 EUR

  • Bulgarien

    • Los 1868
    • 6 (4)

    Beschreibung
    1881, 3 St. Wappen, postfrischer 4er-Block, farbfrisch und gut gezähnt, rückseitig Eigentumszeichen, einwandfrei (ME ca. 320,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 1869

    Beschreibung
    1885, 50 (St.) a. 1 Fr. ungebraucht mit sauberem Falz, farbfrisch und gut gezähnt, sign., einwandfrei (ME 700,-)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1870
    • 24 II

    Beschreibung
    1884, 50 auf 1 Fr. schwarz/rot, ungebrauchter Einzelwert, farbfrisch und gut gezähnt, rückseitig Falzrest, sign. Richter (ME 700,-)

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 1871
    • 62 Ur

    Beschreibung
    1902, 5 St. Verteidigung des Schipkapasses, postfrischer 4er-Block vom rechten Bogenrand, rechts ungezähnt, einwandfrei (im Michel nicht gelistet)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 1872
    • 63 UMs

    Beschreibung
    1902, 10 St. Verteidigung des Schipkapasses, postfrischer 4er-Block vom rechten Bogenrand, jedes Paar in der Mitte senkr. ungezähnt, einwandfrei (im Michel nicht gelistet)

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 1873
    • 65 a/b (4)

    Beschreibung
    1903, 10 auf 15 St. Fürst Ferdinand, 4er-Block mit dem Aufdruck in schwarz, oberes Paar ungebr., unteres Paar postfr. und ungebrauchter 4er-Block mit dem Aufdruck in blauschwarz, einwandfrei (ME ca. 400,-)

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 1874
    • 66-68 (4)

    Beschreibung
    1907, 5-25 St. Jahrestag des Regierungsantriffs von Fürst Ferdinand, die kpl. Ausgabe von 3 Werten, je im ungebrauchten 4er-Block, der Wert zu 10 St. waager. vorgefaltet und rechte obere Marke mit 2 kurzen Zähnen, sonst einwandfrei (ME 480,-)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1875
    • 67, 68 UMw

    Beschreibung
    1907, 10 und 25 St. Jahrestag des Regierungsantritts von Fürst Ferdinand, zwei ungebrauchte senkr. Paare, je in der Mitte ungezähnt, einwandfrei, im Michel nicht gelistet

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 1876
    • 75 P (4)

    Beschreibung
    1909, 10 auf 50 St., postfrisch/ungebrauchter 4er-Block mit schwarzem statt rotem Aufdruck, dabei die beiden oberen Werte mit Falzspuren und die beiden unteren Werte postfrisch, sign. Karaivanoff, vermutlich Probedrucke, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    260.00 EUR


    • Los 1877
    • 79 H, 80

    Beschreibung
    1913, 2 St. Zar Ferdinand als senkr. halbierter Einzelwert zusammen mit 3 Werten 3 St. Tirnowo auf großem Briefstück als 10 St. Porto, entwertet mit EKr. "DIMOTIKA 10.III 913", einwandfrei

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1878
    • 79 H, 80

    Beschreibung
    1913, 2 St. Zar Ferdinand, senkrechte Halbierung zusammen mit 3 normalen Werten der 2 St. und einem Wert der 3 St. Timowo als portogerechte Frankatur von 10 St. auf Brief, aufgegeben in "DIMOTIKA 31.II.913", adressiert nach Sofia, rückseitig Ankunftsstp. vom 9.3., minimale Altersspuren, sonst einwandfrei, selten

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 1879
    • 100 Var. (4)

    Beschreibung
    1915, 10 St. auf 25 St. Zar Ferdinand, postfrischer 4er-Block vom linken Bogenrand mit doppeltem Aufdruck, einwandfrei, selten, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    240.00 EUR


    • Los 1880
    • 126 UMw

    Beschreibung
    1919, 1 St. Parlamentsgebäude, postfrisches senkr. Paar vom Unterrand, in der Mitte ungezähnt, einwandfrei, im Michel ohne Preis

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1881
    • 181-83, 185 (4)

    Beschreibung
    1924, 20 St. auf 10 St., 20 St. auf 30 St., 1 L. auf 5 St. und 6 L. auf 1 L., vier Überdruckwerte, je im postfrischen 4er-Block mit kopfstehendem Aufdruck, der 4er-Block zu 20 St.auf 10 St. waager. vorgefaltet, sonst einwandfrei, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    140.00 EUR


    • Los 1882
    • 182 Var

    Beschreibung
    1924, 20 auf 30 St. Überdruck, postfrischer 4er-Block, dabei die beiden linken Werte mit fehlenden Buchstaben in der Währungsbezeichnung, übliche teils schlechte Gummierung, linker unterer Wert 2 kurze Zähne, sonst einwandfrei, sign. Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 1883
    • 238

    Beschreibung
    1931, 12 L. Brieftaube rosa, Einzelfrankatur auf unterfrankiertem Einschreib-Luftpostbrief, aufgegebem in "SOFIA", adressiert nach Breslau, hier mit 50 Pfg. Nachporto belastet und vorderseitig roter Hinweisstp. "R / Unter den gewöhnlichen Briefen vorgefunden in Breslau 5." abgeschlagen, rückseitig Ankunftsstempel vom 15.9.36, Brief mittig gefaltet und 3seitig geöffnet, sonst gute Bedarfsqualität, interessanter Beleg

    Auktion Nachverkauf
    55.00 EUR


    • Los 1884

    Beschreibung
    1933, 1 bis 50 L. 4. Balkanspiele, die kpl. Ausgabe von 7 Werten, ungebraucht, farbfrisch und üblich gezähnt, einwandfrei (ME ca. 500,-)

    Auktion Verkauft
    55.00 EUR


    • Los 1885
    • 660 Uo

    Beschreibung
    1948, 4 L. 25. Jahrestag des Aufstandes von 1923, postfrisches senkr. Paar vom Oberrand, dabei der obere Wert oben ungezähnt, einwandfrei, im Michel nicht gelistet, selten

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 1886
    • 813 Ur, 813 Uo, 813 U

    Beschreibung
    1952, 4 St. Staudamm, postfrisches waager. Paar vom rechten Bogenrand, dabei der rechte Wert rechts ungezähnt, etwas unfrisch, dazu senkr. Paar vom Oberrand, postfrisch, hierbei der obere Wert oben ungezähnt und ungezähnter Einzelwert postfrisch, einwandfrei (im Michel nicht gelistet)

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1887
    • 877 U (4)

    Beschreibung
    1953, 16 St. Bergblumen, ungebrauchter und ungezähnter 4er-Block vom linken Bogenrand, ohne Gummierung, oberes Paar Knitterspuren, sonst einwandfrei (im Michel ohne Preis)

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 1888
    • 878 U Var

    Beschreibung
    1953, 16 St. Bergblumen, ungebrauchter Einzelwert ohne Gummi, ungezähnt, vom rechten Bogenrand, in dunkelbraun statt karminbraun, Attest Karaivanoff, im Michel nicht gelistet

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 1889
    • 996 U

    Beschreibung
    1956, 4 St. Olympische Sommerspiele, ungezähnter Einzelwert vom rechten Bogenrand mit Eckrandstempel, einwandfrei (im Michel nicht gelistet) selten

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 1890
    • 996 UMs

    Beschreibung
    1956, 4 St. Olympische Sommerspiele, gestempeltes waager. Paar, in der Mitte ungezähnt, einwandfrei, selten (im Michel nicht gelistet)

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

Aktuelle Zeit: 24.05.2022 - 15:05 Uhr MET