SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Seite 1 2       Nächste Seite
Mexiko - Sammlungen
Los-Nr.
A21-2884

Beschreibung

MEXIKO: 1856/95, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, wenige Werte auch ungebraucht, dabei Mi-Nr. 1/5 I, 6/10 I, 12/15 I, 22/23 II, 85/89, 90/94 und 105/06, dazu 4 Werte der Lokalausgabe von Guadelajara inkl. einer halbierten Nr. 5 auf Briefstück mit übergehenden Stempel, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

880.00 EUR

Los-Nr.
A21-2885

Beschreibung

MEXIKO: 1890/99, interessantes Lot ex Mi-Nr. 145-235, dabei 145 (teils Scherenschnitt) auf Brief ab S. Juan nach Hamburg, 2 Auslands-R-Briefe (dabei einer mit 3 versch. R-Zetteln- Inlands- und UPU-Form sowie USA-Zettel) mit Mi-Nr. 181-82 und 184-85 sowie 226-35 ungebraucht, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-2886

Beschreibung

MEXIKO: 1914/29, kleiner Posten Bogenware, dabei Mi-Nr. 335, 337, 371, 508/09 und 512 je im kpl. Bogen von 100 Werten oder 50er-Bogenteile, dazu Mi-Nr. 429 in 2 verschiedenen Farbtönen je im kpl. Bogen und einem 50er-Bogenteil, ein Bogen durchstochen, ein Bogen und das Bogenteil gezähnt 12 (nicht amtlich) und die Zwangszuschlagmarke Mi-Nr. 4 II im Bogen und Bogenteil, überwiegend postfrisch, wenige Werte rückseitig mit kleinen Haftstellen oder braunfleckig, sonst saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

130.00 EUR

Los-Nr.
A21-2887

Beschreibung

MEXIKO: 1955/2002, meist ungebrauchte Sammlung Motivausgaben zu verschiedenen Olympischen Spielen und anderen Sportveranstaltungen, dabei Blockausgaben, saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Mexiko - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-2888

Beschreibung

MEXIKO SEEPOST: 1828/1867, 10 markenlose Seepostbriefe, dabei 7 nach Frankreich, 2 nach Deutschland und 1 nach England, div. Taxvermerke und -stempel sowie Durchgangs- und Ankunftsstempel, selten angeboten

Saalauktion

Ausruf:

300.00 EUR

Los-Nr.
A21-2889

Beschreibung

MEXIKO: 1887/1915, interessantes Lot mit 8 Briefen, dabei 2 versch. gebrauchte Ganzsachenumschläge der Wells-Fargo-Gesellschaft, Carranza-Ausgaben Portomarke 10 C. unentwertet auf unterfrankiertem Brief ab Vera Cruz 1914 und 6 Briefe mit Nordstaaten-Frankaturen ex Mi-Nr. 269-317, saubere Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Los-Nr.
A21-2890

Beschreibung

MEXIKO: 1844/63, interessantes Lot mit 15 markenlosen Briefen, dabei 11mal mit Langstempel "NAZAS" und "FRANCO EN NAZAS" (Schatzkes 273, 274) in unterschiedlicher Qualität, 3mal "SANTA-ANNA DE TAMAULIPAS" (Tampico) mit Taxstempel "3" (Schatzkes 1584) in guter Bedarfsqualität sowie als Highlight eine incoming mail aus Versmold (Preußen) über England nach Durango, div. Durchgangsstempel, u.a. Bahnpoststempel "MINDEN DEUTZ" und in rot "Coeln Verviers", franco bis zur Anlandungsgrenze, einwandfreie Qualität

Saalauktion

Ausruf:

90.00 EUR

Los-Nr.
A21-2891

Beschreibung

MEXIKO: 1914/1937, interessantes Lot mit 9 Briefen, dabei 4 Zensurbriefe (3mal nach Deutschland, einmal Doppelzensur Mexiko/Schweiz nach Genf), 4 Briefe US-Besetzung von Vera Cruz 1914 (einmal mit Zweiländerfrankatur Mexiko/USA) und Transatlantikbrief an das Rote Kreuz Genf mit Doppelzensur Mexiko/USA, meist saubere Bedarfsqualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

72.00 EUR

Mexiko
Los-Nr.
A21-3595

Beschreibung

1944, Internierungslager Estacion Migratoria, 5 frankierte Briefe von deutschen Internierten an das Rote Kreuz Genf, Zensur Mexiko, USA, 2 Briefe zusätzlich mit OKW-Zensur, seltene Belege deutscher Emigranten aus dem Lager, Bedarfsqualität, anbei Dokumentation

Saalauktion

Ausruf:

300.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3596 2 I a

Beschreibung

1856, 1 R. gelb mit Aufdruck "MAZATLAN" (M kopfstehend), farbintensiv, rechts min. knapp, sonst breitrandig, etwas undeutl. roter Ra. "PTO DE MATZATLAN DICI 13" (Schatzkes 739), auf Brief nach Guadalajara, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3597 2 I a

Beschreibung

1856, 1 R. gelb im waag. Paar in üblichem Schnitt, farbfrisch, mit Aufdruck "DURANGO", leuchtend roter Ra. "PTO DE MAZATLAN MAYO 1" (Schatzkes 739) auf Firmenfaltbrief nach Durango, attraktiver Brief, Verwendung in anderem Bezirk selten, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

45.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3598 2 I a

Beschreibung

1858, 1 R. gelb im farbfrischen senkr. Paar, Aufdruck "GUADALAJARA" auf Brief mit DKr. "...2 ENERO 1558 GUADALAJARA" nach Sayula, tadellos, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3599 2 I a

Beschreibung

1858, 1 R. gelb, 3 Marken übereinander geklebt, mit undeutl. Aufdruck, Ra. "ORIZAVA JULIO 26" (Schatzkes 1090), nach Veracruz, Brief etwas Beförderungsspuren, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3600 3 I a

Beschreibung

1858, 2 R. gelbgrün mit Aufdruck "MAZATLAN" mit Zierstempel "FRANCO EN CULIACAN" (Schatzkes 760), nach Mazatlan, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3601 3 I a

Beschreibung

1858, 2 R. gelbgrün,Aufdruck "MORELIA" links berührt, deutlicher Zierstempel "CORREOS COLIMA ENERO 7" auf Brief nach Sayula, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3602 3 I a-b

Beschreibung

1856, 2 R. beide Farben, gelbgrün u. dunkelgrün, Aufdruck "POTOSI" u. "OAXACA" auf Briefen mit Ra. "ORIZAVA JULIO 10" u. Ekr. "FRANCO LUIS POTOSI" nach Veracruz u. Guadalajara, 1 Marke oben etwa knapp, sonst tadellose Briefe (Schatzkes 1090, 1443), geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3603 3 I c

Beschreibung

1857, 2 R. saphirgrün, seltenere Platte I, Aufdruck "GUADALAJARA", farbfrisch, gut geschnitten, roter Ra. "FRANQUEADO EN TEPIC." (Schatzkes 409), auf Brief (winz. Randrisschen) nach Guadalajara, sehr guter Gesamteindruck, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3604 7 I

Beschreibung

1864, 1 R. schwarz a. grün mit Aufdruck "GUANAJUATO", Negativstempel "CORREROS LEON" (Schatzkes 501 a), auf Brief nach Guanajuato, tadellos, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3605 10 H II

Beschreibung

1861, Republik, 8 R. a. rotbraun, ¼ Marke ohne Bezirksaufdruck auf Brief mit DKr. "FRANCO S.L. POTOSI" (Schatzkes 1444), auf Faltbrief nach Zacateoas, tadellos, Attest Zanini

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

70.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3606 21 I und III

Beschreibung

1864/65, 2 R. orange mit Aufdruck "GUANAJUATO", stummer Stempel auf Brief mit DKr. "GUANAJUATO FRANCO 3. JULIO" u. Aufdruck "PUEBLA", Brief mit DKr. "ADMON. PRAL. DE CORREROS PUEBLA" , beide Briefe nach Mexiko, tadellos (Schatzkes 479, 483, 1161), geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

50.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3607 50, 61

Beschreibung

1869/71, 12 C. im waag. Paar mit Aufdruck "PUEBLA 4 68", Ra. "FRANCO TEHUCAN" auf Brief nach Veracruz u. 12 C. EF mit Aufdruck "MEXICO 1 71", deutlicher Ovalstempel "CUERNAVACA FRANCO" auf Brief nach Mexiko-City, tadellos (Schatzkes 1232, 219), beide geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

70.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3608 96 I y, 97 I y

Beschreibung

1877, 10 C. schwarz, 2 Marken mit Aufdruck "52 71" u. 5 C. braun Aufdruck "GUANAJUATO 52 77", auf Brief nach Guadalajara, attraktiver Brief, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

45.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3609 98-99 y I

Beschreibung

1874/78, 10 C. orange u. 25 C. blau, dickes Papier mit Aufdruck "DURANGO 3878", Ovalstempel "FRANCO EN DURANGO" auf Geschäftsbrief nach Parral u. 25 C. blau mit Aufdruck "ORIZAVA 31 71" auf Brief nach Buebla, makellose Prachtbriefe, beide geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3610 99 I y

Beschreibung

1874, 25 C. blau, dickes Papier, Aufdruck "50 VERACRUZ 74" mit klarem Langstempel "TUXTEPEC" auf Brief mit Reg.-Bug, dekorativ, geprüft Jaretzky AIEP

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3611 160 E x

Beschreibung

1890, 10 C.mittelbräunlichrot, 2 Einzelwerte auf Einschreibbrief aus "MEXICO 15.III.90 D.F.", befördert über New York mit einem 2ten R-Zettel der US-Post, nach Löbau/Sachsen, die Zähnung der Frankatur etwas gebräunt, rückseitig Durchgangs- und Ankunftstp., seltene Mehrfachfrankatur

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR


Seite 1 2       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  15.12.2017 - 13:12 Uhr MET (S)