SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Bulgarien - Sammlungen
Los-Nr.
A21-2238

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1948, gemischte Sammlung, ungebraucht, teils ohne Gummi, gestempelt und etwas auf Brief, dabei schöner Teil der ersten Ausgaben mit Mi-Nr. 1-5 ungebr. bis zu 5mal, gest. bis zu 6mal, 6-11 ungebr. bis zu 5mal, gest. bis zu 6mal, 21-24 teils mehrfach und alle folgenden Ausgaben auch umfangreich besammelt, die Ausgaben ab ca. 1900 oft in beiden Erhaltungen vorhanden, dazu umfangreicher Teil Portomarken und etwas Ostrumelien, in 2 alten Klemmbindern, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

800.00 EUR

Los-Nr.
A21-2239

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1980 ca., gemischte Sammlung inkl. Porto, Besetzung Rumänien sowie Thrakien, gestempelt und ungebraucht/postfrisch im KABE-Album, teils in beiden Erhaltungen, nicht komplett, aber viele bessere Ausgaben enthalten, u.a. Mi-Nr. 2, 9, 21 II gest., 22 II und 23 II ungebr., P 1-3 A, 242-48 und 257 gestempelt, im Anhang Ostrumelien, Katalogwert über 5.000 Euro, meist saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-2240

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1918 ca., 13 Marken ab Mi-Nr. 3, dabei u.a. 10, 22 I und 22 II (beide sign.), dazu 19 Briefe, Karten und Ganzsachen, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR

Los-Nr.
A21-2241

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1902, Sammlung ab Nr. 1 mit interessanten Ausgaben Wappenlöwe, dazu 4 Werte Aufdruckprovisionen 1884, Portomarken etc.

Saalauktion

Ausruf:

210.00 EUR

Los-Nr.
A21-2242

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/95, gemischte Partie ab Nr. 1 mit etlichen Werten der ersten beiden Ausgaben, gemischt geführt, teils Nuancen, gemischte Qualität

Saalauktion

Ausruf:

180.00 EUR

Los-Nr.
A21-2243

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1900 ca., netter kleiner Posten ab Mi-Nr. 1 (dieser mehrfach ungebraucht), dabei auch Wappenlöwe 25 C. ungebraucht, 15er-Aufdruck und guter Teil Portomarken, durchweg saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

108.00 EUR

Los-Nr.
A21-2244

Beschreibung

BULGARIEN: 1931/89, meist ungebrauchte Sammlung Motivausgaben zu verschiedenen Olympischen Spielen und anderen Sportveranstaltungen, dabei zahlreiche Blockausgaben und Kleinbogen sowie Balkanspiele 1931 und 1935, saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

95.00 EUR

Los-Nr.
A21-2245

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/96, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, mit einigen besseren Werten, dabei Mi-Nr. 3, 5, 6/11 gestempelt und Nr. 6 und 21/22II ungebraucht, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-2246

Beschreibung

BULGARIEN: 1881/1957 ca., Kollektion aus altem Bestand in gestempelter Erhaltung im Klemmbinder, augenscheinlich keine Spitzen, übliche etwas unterschiedliche Sammlungsqualität

Saalauktion

Ausruf:

70.00 EUR

Los-Nr.
A21-2247

Beschreibung

BULGARIEN: 1881/80 ca., gemischte Sammlung im Schaubek-Album, nicht komplett, jedoch recht gut besammelt, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

55.00 EUR

Los-Nr.
A21-2248

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1945, Sammlung, ungebraucht o. gestempelt, gemischt, dabei einige bessere Ausg.

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Bulgarien - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-2249

Beschreibung

BULGARIEN: 1884/1915 ca., 18 gebrauchte Ganzsachen, teils mit Zusatzfrankatur, meist saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

80.00 EUR

Bulgarien
Los-Nr. Michel
A21-3840 249-51

Beschreibung

1932, 18-28 L Luftpostausstellung, tadelloser Satz auf Einschreiben nach Straßburg, dann zurück nach Sofia

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3841 260 - 65 M

Beschreibung

1934, Minister-Block, 1 bis 14 L. Schipka-Denkmal im 6er-Block, 2 Blöcke, versch. Farben der Marken, postfrisch, teils angetrennt, Falz auf Rand, sehr seltene Minister-Blöcke in sauberer Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

410.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3842 280-85

Beschreibung

1935, 1-50 L. Sportkongress Junak, postfrischer Luxussatz (ME 350,-)

Saalauktion

Ausruf:

90.00 EUR

Los-Nr.
A21-3843

Beschreibung

1838, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV kompletter Faltbrief nach PESTH mit sehr kräftiger, schöner Rastelung, Desinfektionssiegel und Stempel NETO DI FUORA E DI DENTRO von SEMLIN, Prachtbeleg

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-3844

Beschreibung

1838, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV kompletter Faltbrief nach PESTH mit schöner Rastelung, Desinfektionssiegel und Desinfektionsstempel NETO DI FUORO E DI DENTRO von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3845

Beschreibung

1840, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH, fein gerastelt, Desinfektionssiegel und Stempel von SEMLIN, sehr schön

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3846

Beschreibung

1841, aus FILIPOPPEL/Ploviv, kompletter Faltbrief nach PESTH mit schöner Rastelung und Desinfektionssiegel sowie seltenem Desinfektionsstempel von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-3847

Beschreibung

1842, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH mit sehr interessanter Doppelsiegelung von ALEXINAC und SEMLIN, sowie SEMLIN-Stempel P

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3848

Beschreibung

1842, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH mit Desinfektionssiegel von ALEXINAC und Desinfektionsstempel von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Bulgarien Türkische Postämter - Vorphilatelie
Los-Nr. Michel
A21-3849 249-51

Beschreibung

1855, sauberer Vorphila-Beleg türkische Post mit R-Stempel nach Sofia

Saalauktion

Ausruf:

110.00 EUR


Aktuelle Zeit:  16.12.2017 - 09:59 Uhr MET (S)