SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Gebühr bezahlt, Belege 45-48, Notmaßnahmen - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1717

Beschreibung

GEBÜHR BEZAHLT: 1945/48, interessanter Bestand von ca. 50 Bedarfsbriefen mit Gebühr Bezahlt-Vermerken, bzw. entsprechenden Stempeln in diversen Typen, darunter auch Belege mit dem Vermerk "Ich bestätige, dass dieser Brief nur amtliche Mitteilungen enthält...", ein schöner Posten in sauberer Qualität

Saalauktion

Ausruf:

130.00 EUR

Gebühr bezahlt, Belege 45-48, Notmaßnahmen - Ganzsachen
Los-Nr. Michel
A21-9748 P 695 grau

Beschreibung

1945, Behelfsganzsache 6 Rpf. / E/0281 mit Ausgabe Hamburg 40 11.9.45 ab Hamburg 1 6.11.45 nach Schlesien. L 1 viol: Zurück Unzustellbar. War inzwischen Ausland, und erst ab 1.4.46 möglich.

Saalauktion

Ausruf:

65.00 EUR

Gebühr bezahlt, Belege 45-48, Notmaßnahmen - Besonderheiten
Los-Nr.
A21-9749

Beschreibung

1945,Brief mit Barfreimachung Ra 2 Gebühr bezahlt ab Neu-Ulm 24.8.45 nach Günzburg.Rückseite mit Faksimile-Unterschrift Rang und Name amer. Offizier in viol. Dieser Schreibschrift-Stempel ist nur aus August und September 45 bekannt.

Saalauktion

Ausruf:

600.00 EUR

Los-Nr.
A21-9750

Beschreibung

1945, Fensterumschlag mit Absender-Freistempel =012= Hochofenwerk Lübeck AG - Lübeck-Herrenwyk 1.8.45. Links unten Kontrollstempel Lübeck 1, verm. Maschinenstempel. Dazu ovaler Prüfstempel viol Lokalzensur Lübeck. Umschlag oben deutlich wellig geöffnet, rechts kleiner Einriss und senkrechter Briefbug. Sehr seltene Zensur.

Saalauktion

Ausruf:

500.00 EUR

Los-Nr.
A21-9751

Beschreibung

1945, Vordruckkarte Elmshorner Tauschzentrale als Drucksache mit Ausgabestempel Elmshorn 14.6.45 nach Hamburg, Postaufgabe 19.6.45. Dann lokale Zensur Riemer Abb. 110 Seite 65, dkl.-viol. Dann =Zurück= Dat. 6. Jul. 1945 und Vermerk: Altona, Norderstr. 79 gibt es nicht. Sehr seltene und kurzfristige Zensur.

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-9752

Beschreibung

1945, Karte mit Barfreimachung Ra 2 lilarot ab Uetersen (Holst) 21.6.45 nach Pinneberg. Lokale Zensur Riemer Abb. 110 Seite 65, rot - etwas schwach - sehr selten und nur kurzfristig zu finden.

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-9753

Beschreibung

1945, Dienstbrief Preußische Regierungskasse, ohne Freivermerke, ab Pinneberg 20.6.45 nach Barmstedt Holstein. Roter Zensurstempel Pinneberg - sehr seltene Lokalzensur, nur kurze Zeit möglich.

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-9754

Beschreibung

1945, Firmenkarte mit rotem Ausgabestempel Stade Bezahlt 11.8.45 und Aufgabe Stade 13.8.45 nach Assel. Lokale Zensur Stade viol. Riemer Abb. 111 Seite 65. Text: Alle Maschinen-Reparaturen wieder ausführen. Selten

Saalauktion

Ausruf:

300.00 EUR

Los-Nr.
A21-9755

Beschreibung

1945, Umschlag Dresdner Bank als Ortsbrief, ohne Freivermerke, Magdeburg 14.7.45 mit Zensurstempel DK viol. - Stempel brit. Herkunft - dann L 1: zurück, RS mit Vermerk: Haus zerstört / Nachsendeantrag liegt nicht vor 15/7. Nz. - L 2: Empfänger in Magdeburg nicht ermittelt. Prüfstempel wie Riemer B-2 Abb. 111

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

185.00 EUR

Los-Nr.
A21-9756

Beschreibung

1945, Fernbrief, Absender in Windischeschenbach mit L 2 Nachweis in - ab Steinpleis 26.10.45 nach (8) Neurode - Schlesien. Kleiner prov. Aufkleber: Zurück! Zur Zeit keine Beförderungsmöglichkeit - war ja inzwischen Ausland.

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A21-9757

Beschreibung

1945, Karte mit =gebühr bezahlt= und Ausgabestempel Lübeck 9.7.45 - ab Lübeck 1 9.7.45 nach Osterburg in der Altmark. L 2: Zurück / z.Zt. nicht zustellbar. Ganz frühe Karte für den Bereich, in RPD Kiel ab 10.7.45 zugelassen. Text: Dank für Brief durch Boten.

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9758

Beschreibung

1945, Vordruckkarte Der Bürgermeister (Gemeindekasse) mit L 3 Gebühr bezahlt Zweig-Postamt Bergfelde Niederbarnim / Dat. 29.Sep. 1945 nach (1a) Glienicke/Nordbahn. Zurück und L 2: P.A. Bln.-Hermsdorf - Text Anforderung Grundsteuer, ein Hefterloch sauber geschlossen.

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9759

Beschreibung

1945, Dienstbrief Gesundheitsamt mit Barfreimachung handschr. - dazu L 1 Königshofen (Grabfeld) und Datum-L 1 4. Sep. 1945, mit hektogr. Aufkleber zweisprachig: Ich bestätige.. an Regierungspräsidenten in Würzburg. Rückseite Absender noch zusätzlich handschr.

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9760

Beschreibung

1945, Fernbrief Einschreiben mit Barfreimachung Ra 1 viol. und hs: -.42 ab Nürnberg-Eibach (8).11.45 nach Kolberg Ostseebad - dann kl. Aufkleber: Absender zurück / kein Postverkehr. Rückankunft 20./22.11.45

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-9761

Beschreibung

1945, Bezirkstelegramm =SS= der OPD Hamburg auf Vordruck Amt Lübeck - An die PÄ des Bezirks Lübeck - Text über Verkaufspreise kommender Postkarten zu 6 und 5 Rpf. Ab sofort mit 7 und 6 Pfg. abzugeben. Eingang PA Lübeck 17. Nov. 1945. Links gelocht und oben kleiner Ausriss. Mit Ticker direkt auf Formblatt C 187 geschrieben.

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-9762

Beschreibung

1946, Vordruckumschlag Landrat Böblingen mit Barfreimachung als Einschreiben 3.2.46 - Ovalstempel rot, dazu LOKALZENSUR DET C-21 Böblingen, viol. An den Bürgermeister in Magstadt. Ankunft 7.2.46. Extrem seltene Zensur, im Riemer nicht verzeichnet. Etwas grob geöffnet.

Saalauktion

Ausruf:

500.00 EUR

Los-Nr.
A21-9763

Beschreibung

1946, US-Telegramm / Cablegram ab New York über US-Feldpost APO 124 15.Jun.46 an Empfänger Nürnberg - über APO 179 Nürnberg - soll später Devisenpoststelle Künstlerhaus Nürnberg werden ( 1947 )

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-9764

Beschreibung

1947, Paketkarte 1,5 Kg. mit Registrierkasse München 3 0,60 21. Okt. 47 nach Bachern bei Augsburg. Dort 30 Pf. Ziffer als Zustellgebühr mit Stempel PSt - ausgeliefert 27.10.47.

Saalauktion

Ausruf:

75.00 EUR

Gebühr bezahlt, Belege 45-48, Notmaßnahmen
Los-Nr. Michel
A21-9765 Barfr.

Beschreibung

1945, Brief mit lokalem Sondertarif, handschr. =15= aus der Postinsel Berlin-Grünau mit Aufgabe 2.7.45 mit Stempel =b= nach Zeuthen (Mark). Rund ein Monat vor Eröffnung des Postverkehrs - bei Walch auf Seite 119/126 beschrieben. Die dort erwähnten Belege liegen alle im einstelligen Bereich, sind also sehr selten.

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

520.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-9766 Barfr.

Beschreibung

1945, Brief mit lokalem Sondertarif, handschr. =15= und Ra rot Gebühr bezahlt - ab Beelitz (Mark) Stadt 4.7.45 nach Borkheide. Extrem früh, vor Eröffnung Postverkehr.

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR


Aktuelle Zeit:  15.12.2017 - 13:00 Uhr MET (S)