SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Seite 1 2       Nächste Seite
Kriegsgefangenenlagerpost - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1680

Beschreibung

ZENSUR: 1944, Deutsches Reich, 101 Briefe u. Karten, an KLV- Lager in der Slowakei, dabei diverse Luftpost - u. R-Briefe, alle mit Zensur aus einer Korrespodenz, meist aus Wien, aber auch innerhalb der Slowakei, vielseitige Bedarfsbriefe u. Karten, saubere Bedarfsqualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

760.00 EUR

Los-Nr.
A21-1681

Beschreibung

KRIEGSGEFANGENENLAGERPOST: 1945, 11 Vordruckkarten Wehrmachtspost - Gebührenfrei Okt. - Dez. 1945 ab Eutin, davon 7 mit Korpsgruppe Stockhausen, diese gestrichen, zwei nach Recklinghausen, neun nach Berlin W 30. Dazu eine Karte aus Zeitz mit Barfreimachung 6.11.45 an gleiche Adresse nach Berlin W 30.
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

216.00 EUR

Los-Nr.
A21-1682

Beschreibung

KRIEGSGEFANGENENLAGERPOST: 1915/16, Deutsche Kriegsgefangene, 4 Karten und 2 Briefe, dabei 3 Karten, 1 Brief an Missionar der Lutherischen Gemeinde aus Leipzig im Britisch-Ost-Indischen Lager über "TRANQUEBAI" mit Zensur (Gefangene aus DOA) u. Lager in England, seltene Belege in Lager in Indien, saubere Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

200.00 EUR

Los-Nr.
A21-1683

Beschreibung

DRITTES REICH: 1940, KZ Buchenwald, 5 Karten aus einer Korrespondenz, 2 verschiedene Vordrucke, 3 versch. Zensurstempel, 1 Karte Marke entfernt, darunter kleiner Text im Markenfeld, seltener Beleg, Bedarfsqualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

150.00 EUR

Los-Nr.
A21-1684

Beschreibung

ZIVILARBEITERPOST: 1942/43, 5 Auslandspostkarten mit Hitler-Frankatur aus Fremdarbeiter-Lagern, 4mal nach den Niederlanden, einmal nach Italien, u.a. aus Oberndorf, dazu 7 Paketkarten aus Böhmen und Mähren in deutsche Fremdarbeiterlager, 6mal Berlin-Lichtenrade, einmal Berlin-Rixdorf, gute Bedarfsqualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Los-Nr.
A21-1685

Beschreibung

KRIEGSGEFANGENENLAGERPOST: 1946, Fünf frankierte Briefe, je mit 40 Öre 4 X EF, 1 X 2 X 20 Öre, Absender im Flüchtlings-Lager Oksböl/Dänemark an das IRK Rotes Kreuz nach Genf. Zwei mit Zusatz: Abteilung getrennte Familien. Alle mit ovalem Prüfstempel Oxböl, gute Sammlungsqualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

90.00 EUR

Kriegsgefangenenlagerpost
Los-Nr.
A21-9597

Beschreibung

1901, Burenkrieg, Lager Ragama auf Ceylon auf Fotokarte aus Hamburg mit 2mal 5 Pfg. Germania vom "17.5.01" in das Lager mit Durchgangs- u. Ankunftsstempel u. Zensur, Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-9598

Beschreibung

1915, Vordruckkarte des "Hellenisches Rotes Kreuz", Auskunftsstelle, aus Athen nach Berlin, einwandfrei

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9599

Beschreibung

1916, Deutsch-Neuguinea, Kriegsgefangenenkarte aus Australien, Lager Trial Bay, Portofreiheitsstempel u. "SERVICE DES PRISONNIERS DE GUERRE", vom 10.10.16 nach Frankfurt/Main, seltene Karte mit geringen Beförderungsspuren

Saalauktion

Ausruf:

300.00 EUR

Los-Nr.
A21-9600

Beschreibung

1916, Deutsch-Ostafrika, Kriegsgefangenenkarte, dekorative Weihnachtskarte aus dem Lager Malta, deutlicher Portofreiheitsstempel, nach Frankfurt/Main

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-9601

Beschreibung

1940, Vordruckkarte für Gefangene polnischer Herkunft nach Deutschland, aus Warschau mit "Zurück"-Stempel u. "Unzulässiger Vordruck", saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9602

Beschreibung

1940, Karte aus Budapest an "Frontstalag 212" in Metz, Text in Deutsch, Doppelzensur, Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Los-Nr.
A21-9603

Beschreibung

1941, Brief aus Oakland, Anfrage über Verbleib eines US-Seemanns auf Schiff "GLOUCESTER", mit Rücksendeaufkleber des DRK "Empfänger nicht zu ermitteln" und Stempel, Zensur, vermutlich wurde das Schiff der US-Handelsmarine versenkt, seltener Brief in tadelloser Qualität

Saalauktion

Ausruf:

180.00 EUR

Los-Nr.
A21-9604

Beschreibung

1941, Deutsches Reich, Vordruckkarte aus Stammlager VIII B, Tarnstempel "5.12.41" Stalag-Zensur nach Tel-Aviv mit britischer Zensur, sehr seltener Bestimmungsort, Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

150.00 EUR

Los-Nr.
A21-9605

Beschreibung

1941, Kanada, Deutscher Gefangener im kanadischen Lager, Brief aus Wernigerode mit 40 Pfg. Luftpost-Frankatur, Doppelzensur, rücks.Stempel "BASSE A.P.O.", saubere Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9606

Beschreibung

1941, US-Armee-Angehöriger, Vordruckkarte aus "Stalag Luft 1", Luftpost-Frankatur 40 Pfg., Zensurstempel, nach Ohio, Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9607

Beschreibung

1941, Schweiz, Interniertenpost, Eilbrief mit 25 u. 50 Pfg. Hindenburg, Stempel "SEESTADT ROSTOCK 21.4.41" in Interniertenlager "Camp CAMORINO", Zensur u. Stempel "Zuzustellen Feldpostdirektion", Doppelzensur, Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9608

Beschreibung

1942, Vordruckkarte an Gefangenen aus Brüssel in Stalag-Lager X B mit Stempeln "Zürück ! In die Heimat entlassen" und "HEIM MAI 42", saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9609

Beschreibung

1942, Deutsches Reich, Vordruckkarte eines US-Soldaten, Stempel "Oflag VII B geprüft", mit 40 Pfg. Luftpostfrankatur in die USA mit US-Zensur, Rand oben min. Klebung, sonst tadellos

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-9610

Beschreibung

1943, Neuseeländischer Soldat in deutschem Gewahrsam, Vordruckfaltbrief mit Luftpost, entspr. Stempel "Taxe percue", Lagerzensur u. US-Zensur, Vermerk "Luftpost Lissabon", Aufgabestempel unkenntlich gemacht, seltene Destination in sauberer Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9611

Beschreibung

1943, Interniertenpost, Schweiz, Brief aus Frankreich an Internierten, Rücksendung mit entspr. Stempeln u. Aufkleber "Abgereist", saubere Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9612

Beschreibung

1944, Deutsches Reich, Vordruckbrief eines jüdischen Gefangenen im M-Stammlager VIII B mit Inhalt in Hebräisch, nach Kuutzat Hasharon/ Doar Nahalal/Paläsina, OKW-Zensur u. britische Zensur, Ankunftsstempel "NAHALAL 6.3.44", außerordentlich seltener Brief in Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

300.00 EUR

Los-Nr.
A21-9613

Beschreibung

1944, Deutsches Reich, US-Leutnant in deutschem Gewahrsam, Stempel "Mit Luftpost" u. "Taxe percue" 40 Pfg., nach Dayon, Nachfrankatur u. Weitersendung von "DAYON 31.1.46", sehr lange Beförderungsdauer, bemerkenswerter Beleg in sauberer Qualität

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A21-9614

Beschreibung

1944, Deutsches Reich, Vordruckkarte mit Tarnstempel "13.4.44" aus Stalag 388, mit Lagerzensur nach Jerusalem, britische Zensur, seltener Bestimmungsort

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-9615

Beschreibung

1944, Deutscher Leutnant in US-Gefangenschaft, Brief mit Paar 40 Pfg. Luftpostbeförderung (Mi-Nr. 795), Stempel "WOHLAU (BZ BRESLAU 15.12.44" an Offz.-Lager, Doppelzensur, Brief etwas Alterspuren

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR


Seite 1 2       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  16.12.2017 - 10:16 Uhr MET (S)