SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

Seite 1 2 3 4 5 6 ... 25 26       Nächste Seite
Deutsche Auslandspost China - Sammlungen
Los-Nr.
A21-1540

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN CHINA: 1890/1918, gemischte Sammlung, ungebraucht, gestempelt und auf Briefstücken, teils in beiden Erhaltungen gesammelt, beginnend mit einigen Vorläufer-Ausgaben, u.a. Mi-Nr. V 42 als gest. 3er-Streifen (II.Wahl), V 46 bis V 50, den Aufdruck-Ausgaben Nr. 1/6 I und II, Mi-Nr 7 I gest. sign. Pfenninger, etwas Petschili mit Mi-Nr. V c und den späteren Ausgaben mit div. Mark und Dollar-Werten, hier mit 24/27 gest., 27 II ungebr., 34/37 und 44/47, letzere teils mehrfach nach Typen gesammelt, auf Blankoblättern mit Beschriftung, hoher 4stelliger Katalogwert, etwas unterschiedliche Quaität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

650.00 EUR

Los-Nr.
A21-1541

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN CHINA: 1898/1919, gemischte Sammlung, postfrisch/ungebraucht und gestempelt, nicht kpl., dabei aber zahlreiche gute Werte, u.a. Mi-Nr. 25 I postfr., 27 II, III ungebr., 37 A als postfr. Bogenecke, 44 II B als postfr. Paar mit HAN und Plattenfehler I sowie 47, 5 Werte postfr. und ungebr., in verschiedenen Typen, auf einer Steckseite, viele geprüft, u.a. Bothe, hoher Katalogwert, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

460.00 EUR

Los-Nr.
A21-1542

Beschreibung

DEUTSCHE POST CHINA: 1898/1913, überwiegend gestempelte Sammlung, etwas ungebraucht, nicht kpl., aber mit besseren Werten, dabei Mi-Nr. 2-6 I, 1-6 II, 15-26, 28-36 und 38-47 gest. dazu Mi-Nr. 44-46 ungebraucht, auf alten Albenblättren, überwiegend saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

120.00 EUR

Deutsche Auslandspost China - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1543

Beschreibung

DAP CHINA/KIAUTSCHOU: 1900/12, 12 Briefe, Ansichtskarten und Ganzsachen, auch Marine-Schiffspost, dabei Karte mit Tuschezeichnung, durchschnittliche Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

210.00 EUR

Deutsche Auslandspost Marokko - Sammlungen
Los-Nr.
A21-1544

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN MAROKKO: 1899/1918, gemischte Sammlung, ungebraucht/postfrisch und gestempelt, doppelt gesammelt, in den Hauptnummern kpl. dabei Mi-Nr. 1/6, 7/19 ungebr., 16 II, 17 II und 19 II gest., 21/33 teils nach Typen gesammelt, 34/45 und 46/58, einige kleinere Werte postfrisch, auf beschrifteten Blättern, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

470.00 EUR

Los-Nr.
A21-1545

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN MAROKKO: 1899/1919, gemischte Sammlung, in den Hauptnummern fast kpl., dabei Mi-Nr. 1/6 ungebr., 7-15, 20, 21-33, 34-45 und 46-58, überwiegend gemischt postfrisch/ungebraucht und gestempelt, teilweise auch in beiden Erhaltungen vorhanden, auf einer Steckseite, hoher Katalogwert, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

225.00 EUR

Los-Nr.
A21-1546

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN MAROKKO: 1899/1914, kleine Sammlung, überwiegend gestempelt, einiges auf Briefstücken, ohne Spitzen, dabei aber zahlreiche bessere Abstempelungen von ALKASSAR bis TANGER, dazu etwas Ganzsachen und Belege, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

115.00 EUR

Los-Nr.
A21-1547

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN MAROKKO: 1899/1911, gemischte Sammlung, überwiegend gestempel, etwas ungebraucht, nicht kpl., aber mit besseren Werten, dabei Mi-Nr. 1-6, 7-11, 13-16, 18-19, Nr. 19 sign. 20, 21-29, 34-37, 39, 42, 45, 46-54 und 57 gest., dazu Mi-Nr. 55-58 ungebr., auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

150.00 EUR

Los-Nr.
A21-1548

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN MAROKKO: 1899/1911, Teilsammlung in ungebrauchter und gestempelter Erhaltung, keine Spitzen aber mögliche Fundgrube aus urigem Bestand auf drei alten Vordruckblättern, übliche Sammlungsqualität

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Deutsche Auslandspost Türkei, Vorläufer - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1549

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1880/80, 10 Pfg. Vorläuferpostkarte nach Deutschland, entwertet mit dem kleinen K1 "KAISERL.DEUTSCH. P.A. CONSTANTINOPEL 17.2.80" mit Hohlstern über dem Datum, dazu R-Brief mit 2mal 20 Pfg. hellultramarin, Mi-Nr. V 34a, nach Sondershausen, entwertet mit K1 "KAISERL. DEUTSCH. P.A. CONSTANTINOPEL 25.4.82", ohne Kreis oder Hohlstern über dem Datum, wahrscheinlich nicht mit abgeschlagen, die Karte etwas ausgeblichen und die Frankatur des R-Briefes in der Zähnung etwas gebräunt, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

40.00 EUR

Deutsche Auslandspost Türkei - Sammlungen
Los-Nr.
A21-1550

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1884/1919, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas postfrisch/ungebraucht, in den Hauptnummern kpl., dabei Mi-Nr. 1-5 gest., 6-10 gest. (doppelt), 12-23 I gest, 12-23 II gest., 23 III a. Briefst., 24-35 gest. und teils nochmals ungebr./postfr., 36-47 gest., meist doppelt vorhanden und 48-52 gest., auf einer Steckseite. hoher Katalogwert, saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

800.00 EUR

Los-Nr.
A21-1551

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1899/1911, meist gestempelte Sammlung auf Leuchtturm-Blättern, nicht komplett und ohne Vor- und Mitläufer, jedoch gut besammelt, dabei u.a. Mi-Nr. 17 I/I gest., 18 I/I Briefst., 18 I/II gest., 2mal 19 I/IIIgest., 2mal 19 I/IV ungebr., 19 II gest., 30 A Briefst., 31 A, 33 A, 42-45 und 57 I A, jeweils gest., teils Altsignaturen, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

550.00 EUR

Los-Nr.
A21-1552

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1884/1908, gemischte Sammlung, ungebraucht und gestempelt, doppelt gesammelt, in den Hauptnummern kpl., dabei Mi-Nr. 1/5, hierbei Nr. 4 nur 2mal als Nachdruck, 12/23, 12 II-14 II, 20 II gest., 24/35, 36/47 und 48/52, auf beschrifteten Blankoblättern, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

360.00 EUR

Los-Nr.
A21-1553

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1884/1908, gestempelte Sammlung, nicht kpl. dabei aber zahlreiche gute Werte, u.a. Mi-Nr. 1-5 und 6-10, teils doppelt, nach Farbtönen gesammelt, 12-23 I, ohne Nr 22, 12-14 II, 24-32, 34, 36-47 ohne 46 und 48-50, dazu ein Einschreibbrief aus Constantinopel mit einer schönen MeF der Mi-Nr. 28, portogerecht nach Berlin befördert mit Ankunftsstp. vom 23.3.03 und zwei Einzelwerte aus der Vorläuferzeit, Mi-Nr. V 18 (II.Wahl) und V 41a, auf 3 alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

180.00 EUR

Los-Nr.
A21-1554

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1898/1902, 20 P. auf 10 Pfg. u. 10 C. auf 10 Pfg. (7, 13 II, 49), Stempel "JAFFA" u. "JERUSALEM" auf 3 versch. Ansichtskarten, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

70.00 EUR

Deutsche Auslandspost Türkei - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1555

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1889/1913, kleiner Posten von 14 Ganzsachen und einer frankierten Karte, dabei Mi-VP 8 aus 1889 nach Oldenburg, P. 1I, P 3 (3), P 4, P 9, P 11X (2), P 11Y, P14 (2) und P 16, dazu eine P 23 Bayern, aus Straubing, adressiert nach Constantinopel, mit Eingangsstempel der Österr. Post und eine frankierte Karte nach M. Gladbach , beide Karten aus 1911, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

110.00 EUR

Los-Nr.
A21-1556

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1894/1900, kleiner Briefeposten von 4 Belegen, dabei Mi-Nr. M 47 im Paar auf Mitläuferbrief 1896 nach Stuttgart, Mi-Nr. 8 d als EF in die Schweiz, als MeF von 2 Werten auf R-Brief nach Brüssel und 8 d in Mischfrankatur mit 4 mal Nr. 6 c, rückseitig frankiert, auf R-Brief nach Eger in Österreich, etwas Beförderungsspuren, sonst saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-1557

Beschreibung

DEUTSCHE POST IN DER TÜRKEI: 1916/17, Militärmission, Karte u. Brief mit Stempel "KONSTANTINOPEL", Brief mit Zensurstreifen von Berlin C 2 u. Bildkarte mit MSP No. 14 vom Dampfer "General", insges. saubere Bedarfsqualität

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Deutsche Kolonien Neuguinea - Sammlungen
Los-Nr.
A21-1558

Beschreibung

DEUTSCH-NEUGUINEA: 1897/1919, gemischte Sammlung, ungebraucht/postfrisch und etwas gestempelt, dabei Mi-Nr. 1-4 gest., 1-2 und 4-6 ungebr. 7-19 ungebr./postfr., hierbei Nr. 8/9, 11/15 und 19 postfrisch sowie 21-23 ungebr., auf einer Steckseite, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

200.00 EUR

Los-Nr.
A21-1559

Beschreibung

DEUTSCH-NEUGUINEA: 1897/1919, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, in den Hauptnummern kpl., dabei Mi.Nr. 1-6 und 7-19 gest., hierbei Nr. 5/6 sign. Stolow, dazu Mi-Nr. 21-24 ungebr. auf altem Albumblatt, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

170.00 EUR

Los-Nr.
A21-1560

Beschreibung

DEUTSCH-NEUGUINEA: 1897/1919, gemischte Sammlung, überwiegend ungebraucht, einige Werte zusätzlich gestempelt, in den Hauptnummern kpl., dabei Mi-Nr. 1/6, 7/19 und 21/24, auf Blankoblättern, bis auf 3 Werte mit leichten Zahnfehlern überwiegend in sauberer Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

110.00 EUR

Deutsche Kolonien Ostafrika - Sammlungen
Los-Nr.
A21-1561

Beschreibung

DEUTSCH-OSTAFRIKA: 1893/1916, ungebrauchte und gestempelte Sammlung, doppelt gesammelt, in den Hauptnummern kpl., teilweise nach Farben und Typen gesammelt, dabei Mi-Nr. 1/5, 6/10, 11/21, 22/29 mit 28 a und b, 30/39 mit Nr. 38 und 39 je in 2 Typen und einer "V" ungebr. ohne Gummi, sign. Bothe, diese leider in II. Wahl (verklebte Rißchen, auf Blankoblättern, hoher Katalogwert, durchschnittliche Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

320.00 EUR

Los-Nr.
A21-1562

Beschreibung

DEUTSCH-OSTAFRIKA: 1893/1920, gemischte Sammlung, ungebraucht/postfrisch und gestempelt, dabei 1-5 ungebraucht, 1 und 4 als postfrische Bogenecke, je sign., 6-10 ungebr. und gest., 22-29 ungebr., 29 gest., 30-39 ungebr., teils mehrfach, auf einer Steckseite, hoher Katalogwert, saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

280.00 EUR

Los-Nr.
A21-1563

Beschreibung

DEUTSCH-OSTAFRIKA: 1893/1920, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, in den Hauptnummern fast kpl. dabei Mi-Nr. 1-5, 6-10, 11-18, 21, 22-28 und 30-37 gest., dazu Mi-Nr. 19, 20, 29 38 und 39 ungebraucht, auf alten Albenblättern, saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

140.00 EUR

Deutsche Kolonien Ostafrika - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-1564

Beschreibung

DEUTSCH-OSTAFRIKA: 1901/12, kleiner Posten von 23 Karten, alle mit der Deutschen Seepost Ost-Afrikanische Hauptlinie befördert und entwertet, dabei 2 Belege mit ausländischer Frankatur, 2 Karten ins Ausland adressiert, eine Karte nach Dar Es Salaam und eine Karte nach Prag aus 1928, sehr späte Verwendung dieses Stempels, interessante Partie, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

170.00 EUR


Seite 1 2 3 4 5 6 ... 25 26       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  15.12.2017 - 13:11 Uhr MET (S)