SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

  • Michelsuche


  • (von-bis Suche möglich)
  • Losnummer suchen:
  • Von
    Bis
Bulgarien - Sammlungen
Los-Nr.
A21-2238

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1948, gemischte Sammlung, ungebraucht, teils ohne Gummi, gestempelt und etwas auf Brief, dabei schöner Teil der ersten Ausgaben mit Mi-Nr. 1-5 ungebr. bis zu 5mal, gest. bis zu 6mal, 6-11 ungebr. bis zu 5mal, gest. bis zu 6mal, 21-24 teils mehrfach und alle folgenden Ausgaben auch umfangreich besammelt, die Ausgaben ab ca. 1900 oft in beiden Erhaltungen vorhanden, dazu umfangreicher Teil Portomarken und etwas Ostrumelien, in 2 alten Klemmbindern, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

800.00 EUR

Los-Nr.
A21-2239

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1980 ca., gemischte Sammlung inkl. Porto, Besetzung Rumänien sowie Thrakien, gestempelt und ungebraucht/postfrisch im KABE-Album, teils in beiden Erhaltungen, nicht komplett, aber viele bessere Ausgaben enthalten, u.a. Mi-Nr. 2, 9, 21 II gest., 22 II und 23 II ungebr., P 1-3 A, 242-48 und 257 gestempelt, im Anhang Ostrumelien, Katalogwert über 5.000 Euro, meist saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-2240

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1918 ca., 13 Marken ab Mi-Nr. 3, dabei u.a. 10, 22 I und 22 II (beide sign.), dazu 19 Briefe, Karten und Ganzsachen, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR

Los-Nr.
A21-2241

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1902, Sammlung ab Nr. 1 mit interessanten Ausgaben Wappenlöwe, dazu 4 Werte Aufdruckprovisionen 1884, Portomarken etc.

Saalauktion

Ausruf:

210.00 EUR

Los-Nr.
A21-2242

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/95, gemischte Partie ab Nr. 1 mit etlichen Werten der ersten beiden Ausgaben, gemischt geführt, teils Nuancen, gemischte Qualität

Saalauktion

Ausruf:

180.00 EUR

Los-Nr.
A21-2243

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1900 ca., netter kleiner Posten ab Mi-Nr. 1 (dieser mehrfach ungebraucht), dabei auch Wappenlöwe 25 C. ungebraucht, 15er-Aufdruck und guter Teil Portomarken, durchweg saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A21-2244

Beschreibung

BULGARIEN: 1931/89, meist ungebrauchte Sammlung Motivausgaben zu verschiedenen Olympischen Spielen und anderen Sportveranstaltungen, dabei zahlreiche Blockausgaben und Kleinbogen sowie Balkanspiele 1931 und 1935, saubere Qualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-2245

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/96, gemischte Sammlung, überwiegend gestempelt, etwas ungebraucht, mit einigen besseren Werten, dabei Mi-Nr. 3, 5, 6/11 gestempelt und Nr. 6 und 21/22II ungebraucht, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-2246

Beschreibung

BULGARIEN: 1881/1957 ca., Kollektion aus altem Bestand in gestempelter Erhaltung im Klemmbinder, augenscheinlich keine Spitzen, übliche etwas unterschiedliche Sammlungsqualität

Saalauktion

Ausruf:

70.00 EUR

Los-Nr.
A21-2247

Beschreibung

BULGARIEN: 1881/80 ca., gemischte Sammlung im Schaubek-Album, nicht komplett, jedoch recht gut besammelt, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

55.00 EUR

Los-Nr.
A21-2248

Beschreibung

BULGARIEN: 1879/1945, Sammlung, ungebraucht o. gestempelt, gemischt, dabei einige bessere Ausg.

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Bulgarien - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-2249

Beschreibung

BULGARIEN: 1884/1915 ca., 18 gebrauchte Ganzsachen, teils mit Zusatzfrankatur, meist saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

70.00 EUR

Bulgarien
Los-Nr. Michel
A21-3840 249-51

Beschreibung

1932, 18-28 L Luftpostausstellung, tadelloser Satz auf Einschreiben nach Straßburg, dann zurück nach Sofia

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3841 260 - 65 M

Beschreibung

1934, Minister-Block, 1 bis 14 L. Schipka-Denkmal im 6er-Block, 2 Blöcke, versch. Farben der Marken, postfrisch, teils angetrennt, Falz auf Rand, sehr seltene Minister-Blöcke in sauberer Qualität

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr. Michel
A21-3842 280-85

Beschreibung

1935, 1-50 L. Sportkongress Junak, postfrischer Luxussatz (ME 350,-)

Saalauktion

Ausruf:

90.00 EUR

Los-Nr.
A21-3843

Beschreibung

1838, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV kompletter Faltbrief nach PESTH mit sehr kräftiger, schöner Rastelung, Desinfektionssiegel und Stempel NETO DI FUORA E DI DENTRO von SEMLIN, Prachtbeleg

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-3844

Beschreibung

1838, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV kompletter Faltbrief nach PESTH mit schöner Rastelung, Desinfektionssiegel und Desinfektionsstempel NETO DI FUORO E DI DENTRO von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3845

Beschreibung

1840, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH, fein gerastelt, Desinfektionssiegel und Stempel von SEMLIN, sehr schön

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3846

Beschreibung

1841, aus FILIPOPPEL/Ploviv, kompletter Faltbrief nach PESTH mit schöner Rastelung und Desinfektionssiegel sowie seltenem Desinfektionsstempel von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

60.00 EUR

Los-Nr.
A21-3847

Beschreibung

1842, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH mit sehr interessanter Doppelsiegelung von ALEXINAC und SEMLIN, sowie SEMLIN-Stempel P

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Los-Nr.
A21-3848

Beschreibung

1842, aus FILIPOPPEL/PLOVDIV, kompletter Faltbrief nach PESTH mit Desinfektionssiegel von ALEXINAC und Desinfektionsstempel von SEMLIN

Saalauktion

Ausruf:

40.00 EUR

Bulgarien Türkische Postämter - Vorphilatelie
Los-Nr. Michel
A21-3849 249-51

Beschreibung

1855, sauberer Vorphila-Beleg türkische Post mit R-Stempel nach Sofia

Saalauktion

Ausruf:

110.00 EUR


Aktuelle Zeit:  20.11.2017 - 22:09 Uhr MET (S)