SCHLEGEL - Berliner Auktionshaus für Philatelie


Kurfürstendamm 200, 10719 Berlin
Telefon: +49-(030) 88 70 99 62
Fax: +49-(030) 88 70 99 63
Email: mail@auktionshaus-schlegel.de

Seite 1 2 3 4 5 6 ... 13       Nächste Seite
Frankreich - Sammlungen
Los-Nr.
A21-2268

Beschreibung

FRANKREICH: 1849/1990, in den Hauptnummern nahezu komplette gestempelte Sammlung, es fehlen nur die Vermillon (Mi-Nr. 6), die Île-de-France (Mi-Nr. 230/231) sowie Block 1 (Herzstück auf Brief vorhanden), in der Klassik alle Marken sehr gut gerandet und meist vollrandig sowie mit klaren Entwertungen, teils mehrfach vorhanden, Ceres 2x 10 C., 2x 15 C., 2x 40 C., 3x 1 Fr., Napoléon REPUB. 2x 10 C., ebenso Bordeaux-Ausgabe mit 20 C. in allen Typen, 2x 30 C. und 2x 80 C., dabei auch Nuancen, Napoléon komplett mit 1 Fr., die 5 Fr. doppelt vorhanden, spätere Werte ebenfalls meist mit sehr sauberen Abstempelungen und sehr guten Zähnungen, Kriegswaisen auf Satz-R-Brief, Qualität unterschiedlich, Marken in der Klassik allerdings teils repariert oder mit anderen Einschränkungen, Besichtigung nötig

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

2750.00 EUR

Los-Nr.
A21-2269

Beschreibung

FRANKREICH: 1849/39, ungebrauchte, teils ohne Gummi und postfrische Restsammlung, dabei viele bessere Werte, u.a. Mi-Nr. 1a, sign Köhler, 7a ohne Gummi, 7 als ND, 13, 14, 17 ND, 18/21, hier Nr. 20 ohne Gummi, 23a ohne Gummi, 24/28, 30, 31 ND, 36/39, 41 III/43 teils ohne Gummi, 45/51, 57I, 62I, 67I ohne Gummi, 66I ungebr., 60 II und 67 II, ungebr., 61II und 63II ohne Gummi, 76 ungebr. (II Wahl) und 85, einige Werte mehrfach vorhanden, teils sign. oder mit Attest bzw. Befund, u.a. Köhler, Ferchenbauer und Brun, ab ca. 1900 mit div. mittleren Werten, ungebraucht und teils auch postfrisch, u.a. kpl. Ausgaben für die Staatsschludenkasse, Einzelwerte und Dauerserien, dazu Militärpostmarken und etwas Portomarken, im Schaubekalbum unter Klemmtaschen, durchschnittliche Qualität, enorm hoher 5-stelliger Katalogwert,

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

2300.00 EUR

Los-Nr.
A21-2270

Beschreibung

FRANKREICH PORTOMARKEN: 1859/1971, nahezu komplette und oft breitrandige Sammlung der Portomarken, dabei Mi-Nr. 10 C. 1859 in beiden Drucken, 15 C. Bordeaux-Ausgabe, 40 C. blau mit Fotobefund Goebel BPP, 60 C. braun mit Fotoattest Goebel BPP, 2 Fr. schwarz geprüft Calves, gemischte Qualität, einzelne Werte repariert, Besichtigung empfohlen

Saalauktion

Ausruf:

1200.00 EUR

Los-Nr.
A21-2271

Beschreibung

FRANKREICH: 1849/1994, ansprechende Kollektion in verschiedenen Erhaltungen ab der ersten Ausgabe, dabei bessere Werte wie u.a. gestempelt Mi-Nr. 1, 5, 7 und 8 oder ungebraucht Mi-Nr. 18 - 22, ab ca. 1959 bis 1994 postfrisch unter Klemmtaschen, tolle Sammlung mit hohen Katalogwert in zwei Borek Klemmbindern in üblicher etwas unterschiedlicher Sammlungsqualtät, bitte besichtigen

Saalauktion

Ausruf:

750.00 EUR

Los-Nr.
A21-2272

Beschreibung

FRANKREICH: 1945/2006, sehr gut ausgebaute Sammlung in augenscheinlich postfrischer Erhaltung (ganz wenige ungebraucht), dabei u.a. gute Flugpostausgaben, alles sehr sauber in acht Safe Vordruckringbindern gesammelt, dazu kommt noch ein Einsteckbuch mit weiterem Material, gute Sammlungsqualität mit hohem Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

450.00 EUR

Los-Nr.
A21-2273

Beschreibung

FRANKREICH: 1876/1987, gemischte Sammlung, ungebraucht/postfrisch und gestempelt, anfangs nur wenig besammelt, ab den 30er-Jahren mit div. besseren Ausgaben, nach 1945 gut besammelt und in den Hauptnummern fast kpl., dabei Mi-Nr. 882/85 ungebraucht, dazu einige Werte von Franz.-Andorra der 60er-Jahre, im Schaubek-Vordruckalbum, teils unter Klemmtaschen, hoher Katalogwert, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-2274

Beschreibung

FRANKREICH: 1849/1900, gestempelte Sammlung, in den Hauptnummern fast kpl., dabei Mi-Nr. 1/7 ohne Nr. 6, 10/13, 15/16, 18/23, 24/31, 32 (nur Lückenfüller), 33/35, 36 und 38/44, dazu etwas Portomarken, auf alten Albenblättern, etwas unterschiedliche Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion

Ausruf:

400.00 EUR

Los-Nr.
A21-2275

Beschreibung

FRANKREICH: 1853/1958, gemischte Sammlung, ungebraucht und gestempelt, teils doppelt geführt, anfänglich nur wenig besammelt, ab ca. 1922 mit besseren Ausgaben, nach 1945 meist in beiden Erhaltungen, im Vordruckalbum, überwiegend saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

350.00 EUR

Los-Nr.
A21-2276

Beschreibung

FRANKREICH: 1853/85, überwiegend gestempelte Sammlung, etwas ungebraucht, nicht kpl., aber mit zahlreichen besseren Werten, dabei Mi-Nr. 10/16, 23 im waager. Paar, 26, 32 bildseitig Pracht, etwas Portomarken und die allgem. Ausgaben für die Kolonien, hier mit Mi-Nr. 1/6, 7 ungebr. 9, 12/13, 20/23, 24/35 ohne Nr. 32, 36/44 ohne Nr. 42 und 45/58 ohne Nr. 56/57, auf alten Albenblättern, überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion

Ausruf:

340.00 EUR

Los-Nr.
A21-2277

Beschreibung

FRANKREICH MARKENHEFTCHEN: 1942/91 ca., 18 postfrische Markenheftchen "Rotes Kreuz" ab 1964 und 175 postfr. Markenheftchen ab MH 1, dazu postfr. Heftchen 1,50 F. Petain rotbraun "Loterie nationale", saubere Qualität, hoher Katalog- und Nominalwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

340.00 EUR

Los-Nr.
A21-2278

Beschreibung

FRANKREICH: 1855/1980 ca., gemischte Grundstocksammlung in 2 Alben, meist gestempelt, streckenweise gut besammelt, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

250.00 EUR

Los-Nr.
A21-2279

Beschreibung

FRANKREICH: 1849/1957 ca., Kollektion in überwiegend gestempelter Erhaltung ab Ceres, dabei auch eine gest. Mi-Nr. 32, alles im Klemmbinder in üblicher etwas unterschiedlcher Qualität

Saalauktion

Ausruf:

200.00 EUR

Los-Nr.
A21-2280

Beschreibung

FRANKREICH ROTKREUZ-MARKENHEFTCHEN: 1954/62, 8 postfrische Markenheftchen "Rotes Kreuz", dabei 1954, 1955 (kleiner Eckbug im hinteren Deckel), 1956-58, 1959 (Fleck im Bogenrand) und 1961-62, Katalogwert 655 Euro

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A21-2281

Beschreibung

FRANKREICH KLASSIK: 1849/62, kleines gestempeltes Lot Ceres und Napoleon mit waagerechten Paaren und Mi-Nr. 16 auf Briefvorderseite, saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

120.00 EUR

Los-Nr.
A21-2282

Beschreibung

FRANKREICH / MONACO: 1849/2001 ca., zwei Einsteckbücher mit Material in verschiedenen Erhaltungen mit Werten ab Ceres, dabei u.a. Frankreich gest. Nr. 16a und 1015 bis 1020, dazu etwas Nominale, Monaco mit einem Mi-Katalogwert über 500,- Euro n.A.d.E., im Anhang ein paar alte Belege, gute Sammlungsqualität

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

110.00 EUR

Los-Nr.
A21-2283

Beschreibung

FRANKREICH MARKENHEFTCHEN: 1962/2005, ansprechende Partie von ca. 100 postfrischen Markenheftchen (103 gezählt), sauber im selbstgestalteten Buch gesammelt
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

110.00 EUR

Los-Nr.
A21-2284

Beschreibung

FRANKREICH: 1940/2001 ca., Teilssammlung in überwiegend postfrischer Erhaltung in zusammen vier Alben, solider Bestand guter Sammlungsqualität, Nominale!

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

170.00 EUR

Los-Nr.
A21-2285

Beschreibung

FRANKREICH: 1850/1990 ca., gemischte Sammlung meist auf Blankoseiten im Album, nicht komplett, im Anhang etwas Kolonien, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-2286

Beschreibung

FRANKREICH: 1850/1963, meist gestempelte Grundstocksammlung im Vordruckalbum, ab 1945 über weite Strecken komplett, unterschiedliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Frankreich - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-2287

Beschreibung

FRANKREICH: 1937/71, Belegeposten mit Maximumkarten und Briefen mit meist Zuschlagsausgaben, ges. 32 Stück, saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

100.00 EUR

Los-Nr.
A21-2288

Beschreibung

FRANKREICH: 1950/61, 90 Briefe und Postkarten, Bedarfspost und FDC´s, meist saubere Qualität

Saalauktion

Ausruf:

80.00 EUR

Los-Nr.
A21-2289

Beschreibung

FRANKREICH: 1885/90, Ganzsachen, kleiner Posten an Rohrpostbelegen, ungebraucht und gebraucht, dabei bessere Ganzsachen, u.a. RU 1, RA 1. RP 8 und RK 6 und 11, bei einigen Belegen rückseitig Klebespuren, sonst überwiegend saubere Qualität, hoher Katalogwert

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

70.00 EUR

Los-Nr.
A21-2290

Beschreibung

FRANKREICH: 1827/1905, kleines interessantes Belegelot von 21 Stück, dabei zwei Briefe mit Portomarken (Nr. 2 vollrandig auf Beleg und Nr. 3 mit Plattenfehler "H in Chiffre verstümmelt"), dazu Beleg von 1905, dieser nachgesandt von Moulins nach Paris mit Stempel "Service des Facteurs", abgerundet mit einem Vorphilabrief, dazu alte Bahnpost-Zweikreisstempel, teils Spätverwendungen, Bedarfsqualität
Bilder für gesamtes Los online

Saalauktion

Ausruf:

50.00 EUR

Französische Post in der Levante - Briefe Posten
Los-Nr.
A21-2291

Beschreibung

FRANZ. POST IN DER LEVANTE: 1893/1923, kleiner Posten Briefe und Postkarten, dabei Mi-Nr. 4 auf Brief nach New York, Nr. 13 auf frankierter Postkarte nach Paris, Nr. 16 auf Brief in die Schweiz, 2 Briefe Nr. 29 als EF auf R-Briefen in die Schweiz, Nr. 26, 28 auf Orts-R-Brief aus Constantinopel, 2 Karten Mi-Nr. P.1 und eine Mitläuferkarte Frankreich P.12 gestempelt in Constantinopel nach Frankfurt, etwas unterschiedliche Qualität, ein interessanter Posten

Saalauktion VERKAUFT

Zuschlag (ohne Gewähr):

162.00 EUR

Los-Nr.
A21-2292

Beschreibung

FRANZÖS. POST IN DER LEVANTE: 1920, 2 Mitläuferbriefe aus Constantinopel mit französischer Frankatur ohne Aufdrucke, dabei Frankr. Mi-Nr. 97 auf Doppelbrief nach Marsaille und Nr. 119 auf Brief nach Paris, selten angeboten, durchschnittliche Qualität

Saalauktion

Ausruf:

70.00 EUR


Seite 1 2 3 4 5 6 ... 13       Nächste Seite
Aktuelle Zeit:  14.12.2017 - 20:08 Uhr MET (S)